Startseite » News » Wearables » Ambiotex und Ambiorun Review – Intelligentes Fitness-Shirt und Laufsensor mit App

Ambiotex und Ambiorun Review – Intelligentes Fitness-Shirt und Laufsensor mit App

ambiotex Sportshirt mit Techunit

ambiotex ist ein intelligentes Sportshirt, das wir auf der FIBO 2015 (unser FIBO 2015 Bericht) entdeckt haben. Für einen ambiotex Test haben wir uns natürlich sofort beworben und sind bereits sehr gespannt auf das sportliche Wearable, das mittels mehrerer Sensoren verschiedene Fitness- und Vital-Daten ermitteln und zur Auswertung an eine App übermitteln kann. Es soll voraussichtlich schon im Sommer 2015 auf den Markt kommen.

Das intelligente Shirt von ambiotex wurde in erster Linie für Sportler entwickelt. Es misst die Herzfrequenzvariabilität (HRV), die Atmungsrate, Trainingsperformance sowie den Stresspegel mit sehr hoher Präzision. Es soll Sportlern oder Gesundheitsbewussten helfen, ihre Trainingseinheiten besser zu planen und abzustimmen, ihre Leistung zu erhöhen und Stress optimal zu bewältigen. Die magnetisch am Shirt befestigte TechUnit sendet die ermittelten Vitaldaten an die ambiotex-App, die sämtliche Informationen aufbereitet und interpretiert.

Der Nutzer erfährt mehr über sein eigenes Fitness-Level, kann eigene Ziele während des Sports besser verfolgen und den optimalen Zeitpunkt für das nächste Training bestimmen. Letzteres ist wichtig, um die individuelle Regenerationszeit einzuhalten und den schnellstmöglichen Trainingsfortschritt während der sogenannten Superkompensationsphase zu erzielen.

Die Technik hinter ambiotex, ein Spin-off der match2blue GmbH, hat das Unternehmen in enger Partnerschaft mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelt. Für sein intelligentes Shirt wurde der Innovator bereits mit mehreren Auszeichnungen belohnt, beispielsweise mit dem „IoT Stars MWC 2015“ beim Mobile World Congress in Barcelona oder mit dem „Innovationspreis-IT 2015“ in der Kategorie Consumer Electronics ausgezeichnet.

ambiotex Hightech-Shirt: auf der FIBO 2015 für den Innovation Award in der Kategorie „Gesundheitsförderung“ nominiert
ambiotex Hightech-Shirt: auf der FIBO 2015 für den Innovation Award in der Kategorie „Gesundheitsförderung“ nominiert

Das Shirt aus der Nähe:

ambiotex Hightech-Shirt
ambiotex Hightech-Shirt

Der Laufsensor „ambiorun“ soll für noch mehr Daten sorgen. Er soll unter anderem anhand des Abrollens des Fußes beim Laufen auch erkennen können, wann der Läufer müde/erschöpft ist und ihn darauf hinweisen. Wann der ambiorun in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt.

ambiotex Laufsensor
ambiorun Laufsensor

ambiotex Shirt

ambiotex besteht aus einem Shirt, einer so genannten TechUnit, die Vitaldaten ermittelt und einer App. Bei der Entwicklung des Shirts legte der Hersteller großen Wert auf ein ansprechendes, funktionelles Design und einen angenehmen Tragekomfort. Daher soll ambiotex nicht nur beim Sport, sondern auch im Beruf oder in der Freizeit getragen werden können. Das Shirt besteht aus einem Mikrofaser Gewebe.

ambiotex Shirt
ambiotex Shirt

TechUnit

Die TechUnit ist Herzstück und Schaltzentrale. Sie verarbeitet die empfangenen Signale des integrierten Atmungs-Bandes (ermittelt Rhythmus und Tiefe der Atmung) und der EKG-Sensoren und sendet diese via Bluetooth Smart an die App. Außerdem beinhaltet sie Bewegungssensoren, die eine Bewegungsanalyse ermöglichen sollen.

Sie wird magnetisch an das Shirt im Brustbereich befestigt und sammelt während des Tragens alle persönlichen Vitaldaten. Der Nutzer kann Parameter wie den eigenen Puls, die Atmung, sowie die Herz-Raten-Variabilität (HRV), ebenso einen Fitness- und Stresstest vornehmen und analysieren. Laut Hersteller ermittelt ambiotex auch die individuelle anaerobe Schwelle (IAS) und ersetzt damit einen Laktattest beim Arzt.

Neben EKG-Sensoren für die Messung der Fitness-Werte und dem Bewegungssensor ist übrigens außerdem ein Sturzsensor eingebaut.

ambiotex TechUnit
ambiotex TechUnit

Die ambiotex App

Die App verarbeitet die von der TechUnit übermittelten Daten in Echtzeit. Beispielsweise zeigt sie wie der Körper auf ein intensiveres Training reagiert, da die kontinuierliche Messung der Häufigkeit und Tiefe der Atemzüge ausgewertet wird.

Dank Bluetooth-Smart ist ambiotex auch mit anderen Sport-Apps kompatibel. Standard Daten wie Puls, Schritte und verbrannte Kalorien werden per Bluetooth-Smart an die zugehörige App weitergeleitet. Das ambiotex Gesamtsystem kann zudem in andere Systeme integriert werden: der Hersteller bietet SDKs für iOS und Android an.

ambiotex App Screenshot
ambiotex App Screenshot

Ambiotex, Ambiorun kaufen

Wir sind jedenfalls sehr auf das Fitness-Shirt gespannt und berichten an dieser Stelle sobald es weitergeht und ein Testexemplar vorliegt. Sie können einen unserer Social-Media-Kanäle abonnieren, um über Neuigkeiten informiert zu werden…

Sobald das Fitness-Shir Ambiotex im Handel ist, berichten wir das hier nochmal. Der Laufsensor Ambiorun ist schon bald verfügbar.

Hinweis: Der Laufsensor Ambiorun kann inzwischen bestellt werden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.