Beste Fitness-Tracker und Activity-Tracker
Beste Fitness-Tracker und Activity-Tracker
Startseite » Test » Empfehlungen » Beste Fitness-Armbänder und Fitness-Tracker 2017

Beste Fitness-Armbänder und Fitness-Tracker 2017

Hier stellen wir das beste Fitness-Armband 2017, den besten Fitness-Tracker, die beste Fitness-Uhr oder auch die beste Pulsuhr ohne Brustgurt aus unseren Tests vor. Es sind bereits viele gute Wearables und sonstige Tracker im Handel, so dass wir auch etwas Ordnung im Wearables-Dschungel schaffen und bei der Auswahl helfen möchten.

Dieser Artikel baut auf Geräten aus unseren zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten auf und listet kurz und knapp nach unserem Geschmack die aktuell besten Tracker aus verschiedenen Sportelektronik-Kategorien. Unter anderem verwenden wir hier Kategorien für Sportarten wie Laufen, Radfahren, Schwimmen, Multisport oder auch Geräte-Kategorien wie Fitness-Armband und Smartwatch. Ein Gerät, das jeweils als Gesamtpaket überzeugen oder bestimmte Eigenschaften besonders gut kann, wird in die Bestenliste aufgenommen.

Im Laufe des Jahres wird die nachfolgender Liste erweitert oder vorhandene Einträge durch neue ersetzt, falls ein neuer Tracker unserer Meinung nach ein vorhandenes vom Thron stoßen kann.

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

Herbstangebote-Woche Bis zum 25.09.17

Aktuell läuft die Amazon Herbstangebote-Woche mit teils guten Schnäppchen! Auch viele Tracker dabei.

Fitness-Tracker & Sportuhren Bestseller

Die Fitness-Tracker und Sportuhren-Bestseller-Liste auf Amazon.de kann oft dabei helfen, sich Ideen für ein passendes Gerät zu holen. Vertreten sind auch bekannte und beliebte Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom:

TIPP: Warehouse Deals

Ein Blick in die günstigen Warehouse-Deals (retournierte/geöffnete Ware) lohnt sich sehr oft. Denn so kommt man zu deutlich besseren Preisen an seinen Wunsch-Tracker. Geräte der großen und beliebten Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom sind meistens dabei:

Bestes Fitness-Armband

Bei den Fitness-Armbändern wird es schwierig Favoriten rauszufischen, denn der Markt bietet inzwischen eine große Anzahl an Geräten, die ähnlich genau sind und bei denen sich einige Funktionen überschneiden. Nachfolgende unsere Top-Favoriten.

  • Bestes Allrounder Fitness-Armband: Fitbit Charge 2 (unser Charge 2 Review)
    • Der Nachfolger des beliebten Charge HR wurde an vielen Stellen deutlich verbessert und mit zusätzlichen Features ausgestattet. Zu den Highlights gehören unter anderem integrierte Herzfrequenzmessung, Cardio Fitness Level Funktionen und verschiedene Sportprofile. Für Läufer stehen ebenfalls geeignete Optionen bereit: bei Bedarf kann das GPS des Smartphones genutzt werden und somit Strecke, Tempo und Durchschnitts-Tempo aufgezeichnet werden. Desweiteren bietet das Charge 2 Bewegungs-Erinnerungen, Smartphone Benachrichtigungen und Wechselarmbänder.
  • Bestes Fitness-Armband für Läufer: Garmin Vivosmart HR+ (unser Vivosmart HR+ Review)
    • Das wasserdichte Vivosmart HR+ hat einen integrierten Pulsmesser, einen GPS-Empfänger, Move IQ zur automatischen Aktivitäten-Erkennung sowie erweiterte Running-Funktionen. Ein Virtual Pacer und Run/Walk-Timer rundet die erweiterten Lauffunktionen ab. Außerdem ist ein Etagenzähler eingebaut. Das Vivosmart HR+ bietet desweiteren einen 24×7 Activity-Tracker (Puls, Schlaf, Schritte, Kalorien, Distanz, Etagen und Tagesziele) und kann via ANT+ die Daten des Pulssensors an kompatible Geräte weiterleiten, beispielsweise an Radcomputer. Es unterstützt Smartphone Benachrichtigungen wie eingehende Anrufe, diverse Nachrichten und Kalendereinträge des Smartphones. Die Software (Webplattforom und App) ist sehr gut.
  • Bestes Fitness-Armband Pulsmessung Workouts (auch für Läufer): Polar A370 (unser A370 Review)
    • Der A370 ist besonders bei der Pulsmessung während Workouts gut, insbesondere beim Laufen. Für den Trainingsmodus bietet er viele Sportprofile. Außerdem beherrscht er vollautomatische Schlafanalysen, die Aufzeichnung von Schritten, Kalorien, Distanzen und Tageszielen. Zusätzlich kann der A370 auch den GPS-Empfänger des Smartphones zur Streckenaufzeichnung nutzen sowie 24/7 den Puls messen. Für Läufer ist noch interessanter die neue Option individuelle Laufprogramme aus Polar Flow auf das Fitness-Armband zu übertragen, um sich gezielt auf ein Wettbewerb vorzubereiten. Es unterstützt desweiteren Smartphone Benachrichtigungen wie eingehende Anrufe, diverse Nachrichten und Kalendereinträge des Smartphones. Ein weiteres Highlight ist das hochauflösende Farb-Display mit Unterstützung für Tipp- und Wischgesten.
  • Bestes Fitness-Armband Preis-Leistungs-Verhältnis: Huawei Band 2 Pro (unser Huawei Band 2 Pro Review)
    • Besonders beim Preis ist das Huawei Band 2 Pro unschlagbar. Denn es bringt viele Highlights mit: Darunter zählen ein integrierter 24/7 Pulssensor, natürlich ein Activity-Tracker für das Aufzeichnen von Schritten, Distanzen, Kalorienverbrauch und Schlaf. Desweiteren ist es Das wasserdicht und zum Schwimmen geeignet. Ein GPS-Empfänger hält Laufstrecken fest und zeichnet Geschwindigkeit, Bewegung und Distanz auf. Auch die Erstellung von individuellen oder vordefinierten Trainings-Plänen zur Vorbereitung auf Wettkämpfe (5 km, Halbmarathon, Marathon,…) ist möglich und ein Mehrwert.
  • Ebenfalls gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Garmin Vivosmart HR (unser Vivosmart HR Review)
    • Wie das Vivosmart HR+, jedoch ohne GPS, ohne erweiterte Lauffunktionen, seit Software-Version 3.40 auch mit Move IQ. Dafür deutlich günstiger.
  • Fitness-Armband mit sehr guten Akkulaufzeiten: Garmin Vivofit 2 (unser Vivofit 2 Review)
    • Als Alternative überzeugt auch das Vivofit 2, das die Schwachstellen seines Vorgängers nicht mehr hat. Neben der 24×7 Aktivitätserfassung (Schritte, Kalorien, Distanz, Tagesziele, vollautomatisches Schlaftracking), unterstützt es auch HR-Sensoren, überragt mit einer Laufzeit von über einem Jahr und ist wasserdicht (5 ATM).
Bestes Fitness-Armband
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Fitbit Charge 2130 €Fitbit Charge 2
Garmin Vivosmart HR+110 €Garmin Vivosmart HR+
Huawei Band 2 Pro80 €Huawei Band 2 Pro
Garmin Vivosmart HR75 €Garmin vivosmart HR
Polar A370195 €Polar A370
Garmin Vivofit 280 €Garmin Vivofit 2

Bester Fitness-Tracker Laufen

  • Bester Fitness-Tracker Laufen: Garmin Forerunner 235 (unser FR235 Review)
    • Aktuell wohl die beste Laufuhr mit GPS und integriertem Pulssensor im Handel, die als Gesamtpaket überzeugt (Preis-/Leistung). Vor einem Brustgurt braucht sich der Pulssensor nicht verstecken, wie unser FR235 Test zeigt. Desweiteren ist sie wasserdicht, unterstützt Smartphone Benachrichtigungen und aktuelle Wetterdaten und ist optional mit ANT+ Lauf- und Radsensoren (Radmodus vorhanden) koppelbar. Die gute Garmin App und das Webportal bieten jede Menge Auswertemöglichkeiten. Etwas günstiger gibt es sie auch ohne Pulssensor in Form der Forerunner 230.
  • Bester Fitness-Tracker Laufen: Polar M430 (unser Polar M430 Review)
    • Wer lieber Polar mag oder bereits Polar Equipment sein Eigen nennt, schaut sich die aktuell beste Laufuhr mit GPS von Polar an, die auch einen integrierten Pulssensor hat. Sie kann aber auch einen externen HR-Brustgurt einbinden oder aber auch Pulswerte an Geräte in der Nähe rebroadcasten. Desweiteren liefert sie genaue GPS-Daten, ist wasserdicht, unterstützt individuelle Laufprogramme, diverse Smart Coaching Features, Smartphone Benachrichtigungen und zahlreiche weitere Sportprofile. Etwas günstiger gibt es sie auch ohne Pulssensor in Form der Polar M400.
  • Bester Fitness-Tracker Laufen für Profis: Garmin Forerunner 630 (unser FR630 Review)
    • Da draußen gibt es keine GPS-Laufuhr, die so viele Fitnessdaten für Läufer liefert und gleichzeitig smarte Funktionen unterstützt wie die FR630. Neben Standard-Daten wie Zeit, Runden, Geschwindigkeit und Distanz, ermittelt sie Laufeffizienzwerte wie Schrittfrequenz, Bodenkontaktzeit, Vertikalbewegung, Schrittlänge, Vertikalverhältnis, Balance Bodenkontaktzeit sowie Laktatschwelle, Leistungszustand, Stress Score sowie das aktuelles Fitness-Level (VO2max). Die FR630 hat auch einen Erholungsratgeber (optimale Regenerationszeit), vermittelt eine Bestzeitprognose und kann mittels Audio-Hinweisen (in Verbindung mit Garmin Connect) den Sportler durch sein Training leiten. Desweiteren stehen diverse Alarme (akustisch und Vibration), ein Activity-Tracker sowie Smartphone Benachrichtigungen zur Verfügung. Den Musik-Player des Smartphones kann die FR630 auch steuern.
  • Beste Laufuhr Einsteiger: Garmin Forerunner 35 (unser FR35 Review)
    • Die Forerunner 35 ist besonders für sportbegeisterte Laufeinsteiger geeignet und überzeugt u.a. durch ihre einfache Bedienung. Der Pulssensor und die guten Einstellungsmöglichkeiten und Laufoptionen wie Virtual-Pacer und Intervall-Trainings eignen sich aber auch für fortgeschrittene Läufer. Der 24/7 Activity-Tracker hilft dabei das eigene Aktivitäts-Level einzuschätzen und motiviert ggf. auch mal mehr zu machen. Das gute Display, lange Akkulaufzeiten, ansprechendes Design und smarte Features machen Garmins Einsteiger-Laufuhr mehr als nur allagstauglich. Wer noch mehr Trainingsoptionen und den Wunsch zu anpassbaren Workouts hat, sollte sich auch die Forerunner 235 anschauen.
  • Beste Laufuhr Allrounder: Garmin Fenix 5 (unser Fenix 5 Review)
    • Garmins High-Tech-Produkt ist zwar nicht die günstigste Option, aber eine, die auch für Profis geeignet, vielseitig, erweiterbar und bei den Messwerten (wie Geschwindigkeiten, GPS usw.) genau ist. Auch beim Laufen macht sie eine sehr gute Figur, unterstützt aber auch zahlreiche weitere (Outdoor-) Sportarten. Eine gute App, das gute Webportal und vordefinierte und sowie selbst erstellbare Trainingspläne runden die GPS-Sportuhr ab. Alternativ kann man sich den ähnlich aufgestellten und deutlich günstigeren Vorgänger Fenix 3 (unser Fenix 3 Review) anschauen.
    • TIPP: Heute (23.09.17) gibt es die Garmin Fenix 3 und weitere Garmin Tracker im TAGESANGEBOT ab EUR 259,99!

      Nächster Idealo-Preis liegt bei EUR 307,72 (Stand: 23.09.2017, 00:09 Uhr).
  • Beste Laufuhr mit lokalem Musikspeicher: TomTom Spark (Cardio) + Music (unser Spark Cardio Review)
    • Die einzige GPS-Laufuhr mit lokalem Speicher für Musikdateien im Feld. Via Bluetooth Smart lassen sich die eigenen oder die TomTom In-Ears kabellos mit der Spark Cardio koppeln, so dass man das Laufen auch ohne Kabel-Wirr-Warr absolvieren kann. Weitere Features runden die Spark ab: optischer Pulsmesser, 24×7 Activity-Tracker, Herzfrequenz- und Rad-Sensoren koppelbar, gute Akkulaufzeiten, GPS+GLONASS und vieles mehr. Die Spark gibt es auch ohne Pulssensor und noch günstiger auch ohne den lokalen Musikspeicher.
  • Bester Laufuhr Preis-Leistungs-Verhältnis: Polar M400 (unser M400 Review)
    • Wenn es etwas günstiger und ausschließlich speziell auf das Laufen ausgerichtet sein soll. Auch die Polar App und das Webportal sind gut und leicht bedienbar.
Beste Fitness-Tracker Laufen
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Garmin Forerunner 235 / 230190 – 259 €Garmin Forerunner 235 / 230
Polar M430230 €Polar M430
Garmin Forerunner 630295 €Garmin Forerunner 630
Garmin Forerunner 35159 €Garmin Forerunner 35
Garmin Fenix 5580 €Garmin Fenix 5
Garmin Fenix 3330 €Garmin Fenix 3
TomTom Spark Cardio + Music160 €TomTom Spark Cardio + Musik
Polar M400115 €Polar M400

Bester Fitness-Tracker Radfahren

  • Beste Kompatibilität zu Fitness- und Radsensoren sowie Fitnessplattformen: Wahoo ELEMNT (unser ELEMNT Review)
    • Hochkompatibler Radcomputer, der mit vielen Fitness-Sensoren (ANT+ als auch Bluetooth 4.0) sowie Fitness-Plattformen wie Strava oder Garmin Connect kompatibel und und auch sehr einfach zu bedienen und einzurichten ist. Vieles ist um Handumdrehen konfiguriert und automatisiert, so dass sich der Radfahrer nicht mit fummeligen Einstellungsarbeiten aufhalten muss. Eine weitere Stärke ist sein stets sehr gut ablesbares Display. Etwas mehr Navigations-Features hätten wir uns gewünscht, für die meisten dürften aber die vorhandenen Möglichkeiten zur Orientierung ausreichen.
  • Bester Allrounder GPS Radcomputer: Garmin Edge 520
    • Sehr kompakter und vielseitiger GPS Rad- und Trainingscomputer mit Unterstützung für Strava-Live-Segmente. Außerdem speichert er die leistungsbezogene anaerobe Schwelle und bietet eine VO2max-Berechnung und die Angabe der Erholungszeit für das Radfahren bei Verwendung mit einem Leistungsmesser und einem Herzfrequenzsensor. Vielfältige Online-(Live-) Optionen runden das Gesamtpaket ab.
  • Günstiger Allrounder: Polar M450
    • Der M450 hat integriertes GPS, einen Barometer und zeichnet sich unter anderem durch sein wasserfestes Gehäuse aus.
  • GPS Radcomputer: Polar V650: (unser V650 Review)
    • noch neu auf dem Markt, aber vielversprechend und ähnlich ausgestattet wie der Garmin Edge 1000. Hat jedoch nur eine Bluetooth Smart und keine ANT+ Schnittstelle.
  • Geschwindigkeits-/Trittfrequenz-Sensor: Wahoo BlueSCv2
    • Mit seinen ANT+ sowie Bluetooth Smart Schnittstellen ist der BlueSCv2 kompatibel zu vielen Sport- und Fitness-uhren und Radcomputern. Er ist leicht zu montieren und somit schnell auf ein anderes Fahrrad umziehbar und lässt sich auch einfach mit der mitgelieferten oder der kompatiblen Lieblings-Smartphone App einsetzen, wenn man möchte.
Beste Fitness-Tracker Radfahren
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Wahoo ELEMNT329 €Wahoo ELEMNT
Garmin Edge 520235 €Garmin Edge 520
Polar M450150 €Polar M450
Polar V650170 €Polar V650
Wahoo BlueSCv260 €Wahoo BlueSCv2

Bester Fitness-Tracker Schwimmen

  • Flexible Schwimmuhr, auch für Profis geeignet: Garmin Fenix 3 (unser Fenix 3 Review)
    • Die Garmin Swim ist sicher auch eine gute Schwimmuhr, aber die Fenix 3 bietet deutlich einfachere Wege (Smartphone/WLAN) die Schwimmeinheiten zu synchronisieren. Einen Nachfolger gibt es inzwischen auch. Das wäre dann die Fenix 5, die auch einen integrierten Pulssensor hat. Für das Schwimmen ist der Pulssensor aber weniger geeignet (unser Fenix 5 Review).
  • Vielseitige Schwimmuhr: Garmin Vivoactive HR (unser Vivoactive HR Review)
    • jede Menge (konfigurierbarer) Schwimmoptionen/-datenfelder, integrierter Pulssensor, Move IQ zur automatischen Aktivitäten-Erkennung, Etagenzähler, unterstützt viele weitere Sportarten, smarte Funktionen und konfigurierbare Smartphone-Benachrichtigungen wie Anrufe, Mails, SMS, Kalender, Twitter, Facebook, Sportnachrichten und vieles mehr. Außerdem hat die Vivoactive HR einen Activity-Tracker, ein Farb-Touch-Display, eine gute Akkulaufzeit, unterstützt viele Sportsensoren und ist mit Sport-Apps/Widgets erweiterbar und individualisierbar.
  • Günstige Schwimmuhr: Garmin Vivoactive (unser Vivoactive Review)
    • Wie die neuere Vivoactive HR, jedoch günstiger und mit besserem Akku. Hat im Vergleich zur Vivoactive HR und Fenix 3 etwas weniger Features, aber unterstützt ebenfalls viele (konfigurierbare) Smartphone-Benachrichtigungen wie Anrufe, Mails, SMS, Kalender, Twitter, Facebook, Sportnachrichten und vieles mehr. Außerdem hat die Vivoactive einen Activity-Tracker, ein Farb-Touch-Display, eine lange Akkulaufzeit (etwa 3 Wochen), unterstützt viele Sportarten und Sportsensoren und ist mit Sport-Apps/Widgets erweiterbar und individualisierbar.
  • Schwimmuhr (Freiwasser): Suunto Ambit 3
    • Empfehlenswert sind hier die Modelle Ambit3 Peak und Sport. Freiwasser-Schwimmer werden die Ambit3 Peak/Sport lieben, denn kaum eine andere GPS Multisportuhr verrichtet an dieser Stelle ihre Arbeit so gut. Bei der Ambit3 Peak und der Sport besteht der Hauptunterschied im barometrischen Altimeter.
Beste Fitness-Tracker Schwimmen
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Garmin Fenix 3340 €Garmin Fenix 3
Garmin Vivoactive HR200 €Garmin Vivoactive HR
Garmin Vivoactive120 €Garmin Vivoactive
Suunto Ambit3 Peak300 €Ambit 3 Peak
Suunto Ambit3 Sport230 €Ambit3 Sport

Beste Fitness-Uhr Triathlon-/Multisport

  • Beste Fitness-Uhr Multi-/Triathlonsport: Garmin Fenix 5 (unser Fenix 5 Review) und Garmin Forerunner 735XT (unser FR735XT Review)
    • an Garmins High-Tech-Produkten ist hier kein Vorbeikommen, denn sie bieten einen Multisportmodus, der es Triathleten ermöglicht ihre Aktivitäten nahtlos aufzuzeichnen. Die Fitness-Uhren sind vielseitig, erweiterbar und bei den Messwerten (wie GPS, Geschwindigkeiten usw.) sehr genau. Inzwischen sind sie in der Regel auch mit integriertem Pulsmesser ausgestattet. Eine gute App, das gute Webportal sowie vordefinierte und sowie selbst erstellbare Trainingspläne runden die GPS-Multisportuhren ab. Beide Uhren sind alltagstauglich, wobei die 735XT ein Leichtgewicht ist. Alternativ und etwas günstiger schaut man sich auch den Vorgänger Fenix 3 an (unser Fenix 3 Review).
  • Günstigere Fitness-Uhr Triathlon: Suunto Ambit 3
    • Einige Suunto-Modelle unterstützen ebenfalls einen nahtlosen Multisport-Modus. Die Ambit3 Run sollte man hier eher meiden, denn sie unterstützt kein Schwimmen oder das Koppeln von Radsensoren. Empfehlenswert sind hier die Modelle Ambit3 Peak und Sport. Freiwasser-Schwimmer werden die Ambit3 Peak/Sport lieben, denn kaum eine andere GPS Multisportuhr verrichtet an dieser Stelle ihre Arbeit so gut. Bei der Ambit3 Peak und der Sport besteht der Hauptunterschied im barometrischen Altimeter.
  • Günstige Fitness-Uhr Multisport: Polar V800 (unser V800 Review)
    • Polars Top-Produkt für vielseitige Sportler. GPS, viele Sportarten, Activity-Tracker, Einbindung vieler Sportsensoren möglich, gute Software-Umgebung. Da schon länger auf dem Markt, günstiger im Handel zu haben.
  • Beste Fitness-Uhr Allrounder/Multisport Preis-Leistungs-Verhältnis: Garmin Vivoactive HR (unser Vivoactive HR Review)
    • integrierter Pulssensor, Move IQ zur automatischen Aktivitäten-Erkennung, Etagenzähler, unterstützt viele Sportarten, smarte Funktionen und konfigurierbare Smartphone-Benachrichtigungen wie Anrufe, Mails, SMS, Kalender, Twitter, Facebook, Sportnachrichten und vieles mehr. Außerdem hat die Vivoactive HR einen Activity-Tracker, ein Farb-Touch-Display, eine gute Akkulaufzeit, unterstützt viele Sportsensoren und ist mit Sport-Apps/Widgets erweiterbar und individualisierbar.
  • Günstige Fitness-Uhr für Hobbysportler/Einsteiger: Fitbit Surge (unser Surge Review)
    • Für Leistungssportler und Profis weniger geeignet, für den „normalen“ Alltags-Sportler schon eher. GPS, integrierter optischer Pulsmesser, Activity-Tracker, gute Software-Umgebung und vergleichsweise günstig.
Beste Fitness-Tracker Triathlon/Multisport
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Garmin Fenix 5580 €Garmin Fenix 5
Garmin Fenix 3340 €Garmin Fenix 3
Garmin Forerunner 735XT350 €Garmin Forerunner 735XT
Polar V800290 €Polar V800
Suunto Ambit3 Peak300 €Ambit 3 Peak
Suunto Ambit3 Sport230 €Ambit3 Sport
Garmin Vivoactive HR200 €Garmin Vivoactive HR
Garmin Fenix 3330 €Garmin Fenix 3
Fitbit Surge180 €Fitbit Surge

Bester optischer Pulsmesser

  • Bester Allrounder Pulsarmband: Mio Fuse (unser Fuse Review)
    • Ein sehr zuverlässiger und genauer Pulsmesser, der den Brustgurt erspart. Da das Fuse ANT+ sowie Bluetooth Smart unterstützt, ist er hochgradig kompatibel zu Apps, Sportuhren oder Radcomputer. Neben der Pulsmesserfunktion kann das Fuse auch zusätzlich als 24×7 Activity-Tracker (Schritte, Kalorien, Distanzen) eingesetzt werden.
  • Einfache Pulsuhr: Mio Alpha 2
    • Ähnlich wie der Mio Fuse, hat aber ein klassisches Display. ANT+ unterstützt sie allerdings nicht.
  • Herzfrequenz/optischer Pulsmesser: Scosche Rhythm+
    • sehr flexibles Pulsarmband mit der bewährten Technologie des Herstellers Mio. Da das Band flexibel ist, muss es nicht wie die meisten anderen Pulsarmbänder/Pulsuhren mit integriertem optischem Pulsmesser am Handgelenk getragen werden. Außerdem ist er höchst kompatibel zu anderen Geräten und Apps. Es besitzt nämlich eine ANT+ sowie eine Bluetooth Smart Schnittstelle.
Bester optischer Pulsmesser
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Mio Fuse85 €Mio Fuse
Mio Alpha 2100 €Mio Alpha 2
Scosche Rhythm+75 €Scosche Rhythm+

Beste Smartwatch für Sportler

Hier bietet der Markt inzwischen eine gute Auswahl. Folgende Fitness Smartwatches sind für uns die derzeit besten:

  • Beste Fitness Smartwatch: Polar M600 (unser Polar M600 Test):
    • Aufbauend auf einer der smartesten Plattformen schlechthin, dürfte die Polar M600 die Fitness-Uhr mit der besten Kombination aus Fitness- und Smartwatch-Features bieten. Sie baut nämlich auf Android Wear auf und stellt die bekannten Polar Trainingsfunktionen als App für Android Wear zur Verfügung. Zu den weiteren Höhepunkten zählt der genaue 6-fach LED Pulssensor, GPS, WLAN, Smart Coaching Funktionen (wie Trainingsnutzen), ein lokaler 4 GB-Speicher für Musik sowie Wiedergabe von Musik via schnurlosen Bluetooth Kopfhörern, die direkt mit der M600 gekoppelt werden können und vieles mehr. Das Smartphone kann zu Hause bleiben.
  • Bester smarter Allrounder Multisport: Garmin Vivoactive HR (unser Vivoactive HR Review)
    • integrierter Pulssensor, Move IQ zur automatischen Aktivitäten-Erkennung, Etagenzähler, unterstützt viele Sportarten, smarte Funktionen und konfigurierbare Smartphone-Benachrichtigungen wie Anrufe, Mails, SMS, Kalender, Twitter, Facebook, Sportnachrichten und vieles mehr. Außerdem hat die Vivoactive HR einen Activity-Tracker, ein Farb-Touch-Display, eine gute Akkulaufzeit, unterstützt viele Sportsensoren und ist mit Sport-Apps/Widgets erweiterbar und individualisierbar.
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis Smartwatch: Garmin Vivoactive (unser Vivoactive Review)
    • unterstützt viele (konfigurierbare) Smartphone-Benachrichtigungen wie Anrufe, Mails, SMS, Kalender, Twitter, Facebook, Sportnachrichten und vieles mehr. Außerdem hat die Vivoactive einen Activity-Tracker, ein Touch-Display, eine lange Akkulaufzeit, unterstützt viele Sportarten und Sportsensoren und ist mit Sport-Apps/Widgets erweiterbar und individualisierbar. Wir warten schon sehnsüchtig auf die neue Vivoactive HR, die schon unterwegs zu uns ist.
  • Sieht am besten aus: Withings Steel HR (unser Steel HR Review)
    • Die Withings Steel HR erwähnen wir hier für Menschen, die nach einer Sport-Smartwatch Ausschau halten, die einer klassischen Armbanduhr rein äußerlich am nähsten kommt und am besten aussieht. Zwar sind die anderen in diesem Artikel genannten Tracker meist genauer und ihre Fitnessdaten besser auswertbar, aber sie sind nicht so schick und akkutechnisch so ausdauernd wie die Steel HR. Als alltäglicher Fitness-Begleiter mit sehr gutem Tragekomfort und integriertem Pulssensor auf jeden Fall ein näherer Blick wert.
Beste Smartwatch Sport
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Polar M600260 €Polar M600
Garmin Vivoactive HR200 €Garmin Vivoactive HR
Garmin Vivoactive120 €Garmin Vivoactive
Withings Steel HR190 €Withings Steel HR

Sonstiges

  • Beste Allrounder Actioncam: GoPro Hero4 Silver
    • Bietet derzeit wohl die beste Balance zwischen Preis, Videoqualität, Akkulaufzeit, Features, Gewicht und Zubehör.
  • Beste Actioncam für Sportmetriken: Garmin VIRB XE: Vielseitige GPS Actioncam
  • Bester Laufsensor: Adidas miCoach Bluetooth Smart Laufsensor
Beste sonstige Sportelektronik
ProduktStrassenpreis (ca.)Link shopping_am_logo_75x22
Adidas miCoach Bluetooth Smart Footpod65 €adidas miCoach Speed Cell Bluetooth
GoPro Hero4 Silver350 €GoPro HERO4 Silver
Garmin VIRB XE345 €Garmin VIRB XE

Bestes Fitness-Armband 2017 / Fitness-Tracker 2017 Preview

In den Startlöchern stehen schon neue Anwärter bereit, die andere Tracker auf dieser Liste der besten Fitness-Armbänder und Fitness-Tracker 2017 verdrängen könnten. Obige Abschnitte zu Fitness-Armband/Fitness-Tracker/Sportuhren usw. wird im Laufe des Jahres stets aktualisiert, sobald wir durch unsere Testberichte das Gefühl bekommen, eine Änderung vornehmen zu müssen.

Zum Weiterlesen:

Eine Top 10 Auswahl unserer Leser findet sich hier: Besten-Listen Wearables (Fitness-Armbänder, Fitness-Tracker,…) unserer Leser.

Nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Schauen Sie doch einfach in unsere Bestseller- und Cyber-Deal-Tipps rein:

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

Fitness-Tracker & Sportuhren Bestseller

Die Fitness-Tracker und Sportuhren-Bestseller-Liste auf Amazon.de kann oft dabei helfen, sich Ideen für ein passendes Gerät zu holen. Vertreten sind auch bekannte und beliebte Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom:

TIPP: Warehouse Deals

Ein Blick in die günstigen Warehouse-Deals (retournierte/geöffnete Ware) lohnt sich sehr oft. Denn so kommt man zu deutlich besseren Preisen an seinen Wunsch-Tracker. Geräte der großen und beliebten Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom sind meistens dabei:

Besuchen Sie unsere Wearables- & Fitness-Tracker Deals-Seite und sparen Sie bares Geld!