Jabra Sport Pulse Test
Jabra Sport Pulse Test
Startseite » Test » Sport-Kopfhörer-und-In-Ears » Test Jabra Sport Pulse Wireless – In-Ears mit Herzfrequenzmessung

Test Jabra Sport Pulse Wireless – In-Ears mit Herzfrequenzmessung

Im Jabra Sport Pulse Wireless Test schauen wir uns eine schnurlose Produktvariante aus der Jabra Sport-In-Ears Produktfamilie an. Seine Spezialität: Herzfrequenzmessung über das Ohr und Audio-Coaching in Echtzeit. Unser Testbericht fördert aber noch weitere Features ans Tageslicht.

Testbericht Übersicht

Jabra Sport Pulse Wireless
Jabra Sport Pulse Wireless
JABRA SPORT PULSE WIRELESS
  • Unsere Empfehlung
  • Preise & Bewertungen 
Die In-Ears mit integriertem Herzfrequenzmesser eignen sich ganz besonders für Cross- und Cardio-Training, Laufen und einige weitere Sportarten. Wer zusätzlich in Echtzeit Workout-Informationen und Bewegungsfreiheiten haben möchte, wird die In-Ears lieben. Ungeeignet sind die In-Ears für audiophile Menschen und diejenigen, die unbedingt ihr Smartphone zu Hause lassen möchten.
UVP Hersteller
neu ab EUR 74,90
gebraucht ab EUR 49,95
Zum Angebot
Amazon.de Angebot
3.1 von 5 Sternen (3.1 / 5 bei 63 Stimmen)
Alle Bewertungen ansehen

Eignen sich besonders gut für

  • Audiogesteuertes Training
  • Trainingsoptimierung
  • Planung von Trainingsübungen

UVP: €199,99

Auf Amazon.de ansehen

Unboxing & Bedienung

Neben den Kopfhörern wird ein USB-Ladekabel, ein Schutzetui, vier Kabelclips sowie EarGels und EarWings in verschiedenen Größem mitgeliefert. Da sollte größenmäßig für die meisten Ohren was dabei sein.

Jabra Sport Pulse Wireless im Test
Jabra Sport Pulse Wireless im Test

Im Schutzetui stecken die EarGels und EarWings:

Während man mit der richtigen EarGel-Größe zum besten Klangerlebnis kommt, dienen die EarWings der Stabilisierung der Kopfhörer und sorgen für festen Sitz. Die Kabelclips werden an das Kabel angebracht und dienen praktisch der Kabelführung.

Die Sport-Kopfhörer werden über das Micro-USB-Kabel aufgeladen. Das vollständiges Aufladen dauert in etwa 2 Stunden. Der USB-Anschluss ist gut geschützt hinter einem der EarWings versteckt und kann leicht erreicht werden. Hier beispielhaft das Bild aus unserem Jabra Sport Coach Test:

Jabra Sport Coach USB-Anschluss
Jabra Sport Coach USB-Anschluss

Gesteuert wird der Sport Coach über eine Multifunktionstaste sowie zwei Lautstärke-Tasten. Zusätzlich ist an gleicher Stelle ein Mikrofon integriert, der den Kopfhörer zum Headset erweitert:

Jabra Sport Pulse Wireless Steuerung & Mikro
Jabra Sport Pulse Wireless Steuerung & Mikro

Auf dem linken In-Ear ist außerdem eine Sports-Taste integriert mit der das Training gesteuert und Status-Updates angehört werden können:

Jabra Sport Pulse Steuer-Knopf
Jabra Sport Pulse Steuer-Knopf

Im Ohr sieht der Jabra Sport Pulse Wireless dann beispielhaft so aus:

Jabra Sport Pulse Wireless Test
Jabra Sport Pulse Wireless Ergonomie

Das Pairing via NFC oder einfach via Blueooth über die Jabra Sport Life App erfolgte im Jabra Sport Pulse Test auf Anhieb und reibungslos. Die Sport Pulse Wireless lassen sich übrigens auch einfach als normale In-Ears und als Head-Set auch ohne die Jabra Sport Life App einsetzen.

Die Sportkopfhörer sind sehr einfach bedienbar, die Trennung zwischen der Sports-Taste und den anderen Bedienelementen finden wir gelungen. So sind die In-Ears intuitiver bedienbar und man drückt während Workouts nicht aus Versehen auf eine falsche Taste, die beispielsweise das Training ungewollt beendet.

Jabra Sport Life App

Dreh- und Angelpunkt des Sportkopfhörers ist die mitgelieferte Fitness-App Jabra Sport Life, die für Android und iOS verfügbar ist. Mit der Jabra Sport Life App plant und analysiert man unter anderem Cross- und Lauf-Trainingseinheiten. Außerdem sorgt die Fitness-App dafür, dass bei gekoppeltem Kopfhörer die Trainingsanweisungen den Nutzer erreichen.

Die App stellt mehrere Aktivitäten zur Verfügung, wobei auch eigene Aktivitäten angelegt werden können. Auswählbar sind unter anderem Laufen, Cross-Training, Skaten, Spinning, Skifahren und mehr.

Hat man sich für eine Aktivität entschieden, kann man diese planen. Insbesondere Cross- und Lauftrainings lassen sich detailliert planen und mit zu erreichenden Zielen versehen. So kann man sich beispielsweise ein Tempo-Ziel definieren, dass man während dem Laufen konstant einhalten möchte. Die Sensoren der Jabra Sport Pulse Wireless Tracken dann das Tempo, so dass die App dann korrigierend eingreifen und Ansagen an den Nutzer machen kann, damit das gewünschte Tempo bei Abweichungen wieder hergestellt wird.

Insgesamt stellt die Jabra Sport Life App sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bereit und lässt sich intuitiv bedienen. Dadurch können zügig umfangreiche und personalisierte Trainings und Workouts erstellt oder aus vordefinierten Trainings gewählt werden.

Jabra Sport Pulse Test – Genauigkeit des Herzfrequenz-Sensors

Wir sind mit dem Jabra Sport Pulse einige Kilometer gelaufen, um uns unter anderem von der Genauigkeit des Herzfrequenz-Sensors zu überzeugen. Dafür haben wir parallel die Polar M600 Sport Smartwatch mit integriertem Pulssensor getragen, da wir aus unserem Polar M600 Test wissen, dass sie insbesondere beim Laufen sehr gute Ergebnisse erzielt und mit einem HR-Brustgurt mithalten kann.

Zum Schluss der Laufeinheit erhielten wir folgende Ergebnisse:

Polar M600 - HR-Aufzeichnung Laufen
Polar M600 – HR-Aufzeichnung Laufen

Und für die Jabra In-Ears:

Jabra Sport Pulse - HR-Aufzeichnung Laufen
Jabra Sport Pulse – HR-Aufzeichnung Laufen

Wie man anhand der Grafik gut erkennen kann, ähneln sich die HR-Kurven sehr, so dass wir hier festhalten können, dass die Jabra Sport Pulse ihre Sache an dieser Steller gut machen.

Jabra Sport Pulse Test – Audiogesteuertes Laufen in Echtzeit

Die zur Jabra Sport Pulse zugehörige App stellt einige Sportprofile wie Spinning, Fahrradfahren oder Cross-Training zur Verfügung. Auch das Laufen ist darunter, welches wir uns näher anschauen, da hierbei besonders deutlich wird, wie umfangreich die Sport Pulse Fitnessdaten aufzeichnen kann.

Für ein Training lassen sich umfangreiche Einstellungen vornehmen. Neben dem Music-Player, der die Lieblingssongs während des Trainings automatisch abspielt, können detailliert jede Menge Stimmauslesungparameter ein- oder ausschalten. Auch wie oft sie während des Trainings an die In-Ears gesendet werden sollen ist einstellbaren Zeit- oder Entfernungsintervallen definierbar. Man kann diese Informationen aber auch jederzeit über den linken Knopf des Jabra Sport Pulse abrufen.

Unter den Stimmauslesungparametern befinden sich beispielsweise die aktuell zurückgelegte Entfernung, Trainingsdauer, die aktuelle Herzfrequenz und der HR-Bereich, Tempo, Trittfrequenz in Schritte pro Minute, die Trainingsbelastung für den Körper und viele weitere Parameter.

Mit all den eingestellten Parameter an Bord kann Jabra Sport Pulse Test beginnen. Ein Countdown-Timer wird von einer sehr gut verständlichen Stimme angesagt. Je nachdem wie man die Ansage-Intervalle für Stimmauslesung eingestellt hat, gibt die Stimme in Echtzeit die ermittelten Daten durch. Man weiß so immer, wie viele Kilometer soeben zurückgelegt wurden oder wie hoch die Herzfrequenz ist. Die Durchsagen können aber auch schnell nervig werden, wenn die Ansage-Intervalle zu kurz gewählt hat. Diese lassen sich während des Trainings jedoch auch schnell abstellen, indem der linke Knopf etwa 1 Sekunde gedrückt wird. Ein mal auf den Knopf drücken liefert die Daten jederzeit manuell.

Nach dem Training gibt es eine Zusammenfassung, in der App sogar ziemlich ausführlich.

Außerdem können motivierende Rekorde gesammelt oder auch die gelaufene Strecke nachverfolgt werden, wenn man das GPS-Feature eingeschaltet hat.

 Jabra Sport Pulse Wireless Preis

Die Jabra Sport Pulse Wireless Sportkopfhörer sind für einen UVP-Preis von 199,99 EUR (UVP) erhältlich, wobei der Preis inzwischen deutlich darunter liegt, da der Kopfhörer mittlerweile seit einigen Monaten im Handel erhältlich ist. Nachfolgend aktuelle Preise und eine Kaufoption:

Markt-Preise Jabra Sport Pulse und und weitere technische Details

Anbieter Verfügbark. Preis € Prime Produkt-Seite
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen UVP Hersteller
neu ab EUR 74,90
gebraucht ab EUR 49,95
Angebot ansehen
3.1 von 5 Sternen (3.1 / 5 bei 63 Stimmen) Alle Bewertungen anzeigen

Jabra Sport Pulse Wireless Test – Fazit

Ähnlich wie beim Sport Coach In-Ear von Jabra, konnten wir positive Erfahrungen mit dem Jabra Sport Pulse Wireless sammeln. Sie bereichern viele Sportaktiviäten und es wirkt sehr motivierend, wenn während Aktivitäten der Audio-Coach Infos durchgibt und parallel die Lieblingsmusik läuft. Ein Blick auf das Smartphone ist selten nötig, außer wenn man die umfangreiche App einstellt und Aktivitäten plant. Ansonsten reicht ein Tastendruck und Training und Musik starten automatisch. Die Soundqualität bei Musik ist für uns in Ordnung, werden den eher audiophilen Musik-Fan vermutlich jedoch nicht ansprechen. Die Qualität hängt maßgeblich davon ab, ob man den richtigen EarGel auswählt.

Relevante Testberichte und Erfahrungsberichte zum Weiterlesen:

Nicht das, wonach Sie gesucht haben? Dann schauen Sie doch hier rein:

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

Fitness-Tracker & Sportuhren Bestseller

Die Fitness-Tracker und Sportuhren-Bestseller-Liste auf Amazon.de kann oft dabei helfen, sich Ideen für ein passendes Gerät zu holen. Vertreten sind auch bekannte und beliebte Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom:

TIPP: Warehouse Deals

Ein Blick in die günstigen Warehouse-Deals (retournierte/geöffnete Ware) lohnt sich sehr oft. Denn so kommt man zu deutlich besseren Preisen an seinen Wunsch-Tracker. Geräte der großen und beliebten Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom sind meistens dabei:

Besuchen Sie unsere Wearables- & Fitness-Tracker Deals-Seite und sparen Sie bares Geld!