Anzeige
Startseite » Test » Fitness-Tracker » Polar M430 – GPS, Laufen, Pulsgenauigkeit, Laufprogramme und mehr (Teil 2)

Polar M430 – GPS, Laufen, Pulsgenauigkeit, Laufprogramme und mehr (Teil 2)

Test Polar M430: Laufen
Test Polar M430: Laufen

Im zweiten Teil des M430 Tests werfen wir unter anderem einen Blick auf die Eigenschaften des Polar M430 GPS, Pulsmessers sowie den gelungenen Laufprogrammen.

Den Polar M430 nehmen wir exemplarisch zum Laufen mit. Dadurch, dass die M430 laut Hersteller zum Schwimmen geeignet ist, muss man sich über das Wetter draußen keine große Gedanken machen. Zum Schwimmen weiter unten mehr.

Unter den Sport-Highlights befinden sich neben dem Pulsmesser auch ein GPS-Empfänger oder komplette Laufprogramme. Außerdem finden sich weitere Features wie Aussagen über die Trainingsbelastung, den Trainingseffekt oder Erholungsstatus sowie der Running Index.

Polar M430 Testübersicht

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

Cyber Monday Woche!

Die Cyber Monday Woche hat mit tollen Angeboten begonnen! Heutige Highlights:

Echo Dot & Fitbit Charge 2 Deal! Kaufen Sie eine Fitbit Charge 2 und erhalten Sie zusätzlich 10€ Rabatt auf Ihren Echo Dot:

Warehouse Deals Knaller! Zusätzlich 20% Extra-Rabatt auf bereits reduzierte Produkte von Amazon Warehouse Deals (geöffnete/retournierte Geräte). Wie es aussieht auf das gesamte Warehouse-Sortiment (auch Garmin-, Polar-, Fitbit-Fitnessuhren und -armbänder), so lange der Vorrat reicht! Die 20% Extra-Rabatt werden automatisch an der Kasse abgezogen:

PlayStation 4 Konsolenbundles bis zu 20% reduziert! (ab 299€):

Blitzangebote (max. 6 Stunden verfügbar):

Alle weiteren Deals:

Fitness-Tracker & Sportuhren Bestseller

Die Fitness-Tracker und Sportuhren-Bestseller-Liste auf Amazon.de kann oft dabei helfen, sich Ideen für ein passendes Gerät zu holen. Vertreten sind auch bekannte und beliebte Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom:

Polar M430 GPS Laufuhr

Für den Anfang gehen wir eine runde Joggen. Es stehen in Flow auch importierbare Laufprogramme zur Verfügung, die man etwa zwecks Wettbewerbsvorbereitung über mehrere Wochen verfolgen kann. Hier ein Beispiel aus unseren älteren Polar Tests:

Trainingsprogramm Flow
Trainingsprogramm Flow

Über eine eigens für die Sportauswahl vorgesehene Taste (rechts mitte) gelangt man in den Sportmodus und wählt seine Sportart aus. Polar-typisch stehen dutzendweise Sportprofile zur Verfügung. Darunter Laufen, Radfahren, Gruppentraining, Gehen, Schwimmen, Outdoor-/Indoor-Sportarten oder Joga, die jeweils unter anderem die Kalorien genauer berechnen.

Test Polar M430: Laufen
Test Polar M430: Laufen

Startet man das Lauftraining, sucht der Polar M430 automatisch nach einem GPS- sowie Puls-Signal. Dieser Vorgang dauert in der Regel nur vorbildliche wenige Sekunden.

Tipp: Hat man einen HR-Brustgurt (etwa den Polar H10 (unser Test)), wird dieser automatisch gefunden und kann gekoppelt werden. Der LED-Pulssensor wird in diesem Falle deaktiviert:

Polar M430 mit H10-Brustgurt
Polar M430 mit H10-Brustgurt

Während des Trainings hat man über die Tasten die Möglichkeit sich ausführlich über das Training zu informieren.

Polar M430
Polar M430 – Training pausiert

Noch mehr Bilder:

Nach dem Training und der Synchronisierung stehen die Daten ausführlich und anschaulich im Polar Flow-Webservice als auch in der App zur Verfügung und können auch im CSV-, TCX- oder GPX-Format exportiert werden:

Polar Flow
Polar Flow
Polar Flow
Polar Flow
Polar Flow
Polar Flow

M430 Pulsgenauigkeit

Während des M430 Tests war Garmins Fenix 5 dabei, die mit Garmins Premium HR-Brustgurt gekoppelt war. Dadurch können wir gegenmessen, ob der M430 Pulssensor den Puls genau gut misst. Legt man die gemessenen Werte zeitlich übereinander, ergibt sich für den ersten Lauftest folgendes Bild:

Polar M430 Pulssensor vs HR-Brustgurt
Polar M430 Pulssensor vs Garmin HR-Brustgurt

Die Ungenauigkeit ganz zu Anfang des Trainings ist bei optischen Pulssensoren oft typisch. Bei ca. der 5. Minute aber fällt eine weitere kleinere Ungenauigkeit auf, die wir dort nicht erwartet haben. Es werden weitere Laufeinheiten absolviert, um hier nochmal zu prüfen, ob die M430 nicht verrutscht ist. Folgende HR-Daten zeigen, dass zumindest für gleichmäßige Lauftrainings insgesamt doch sehr ähnliche Werte gemessen wurden:

  • Polar M430
    • Durchschnitt: 157 S/min
    • Max.: 176
  • Garmin Fenix 5 mit HR-Brustgurt:
    • Durchschnitt: 158 S/min
    • Max.: 176
Polar M430 Pulssensor vs HR-Brustgurt - HR-Zonen
Polar M430 Pulssensor vs HR-Brustgurt – HR-Zonen

Update, 02.07.17: Nachfolgend die Graphik eines weiteren Laufs. Dieses Mal tritt die M430 gegen Polars H10 Brustgurt sowie Polars A370 Fitness-Armband an:

Polar M430 vs Polar HR10 vs Polar A370 - Herzfrequenz
Polar M430 vs Polar H10 vs Polar A370 – Herzfrequenz

Wieder ist gut zu erkennen, dass die M430 sowie das A370 etwas länger brauchen bis sie mit dem Brustgurt mithalten können. Wenn man das weiß, lässt sich das Training aber entsprechend vorbereiten, um möglichst präzise Daten zu erhalten. Weitere Daten:

  • Polar M430
    • Durchschnitt: 164 S/min
    • Max.: 182
  • Polar H10 HR-Brustgurt:
    • Durchschnitt: 165 S/min
    • Max.: 183
  • Polar A370
    • Durchschnitt: 163 S/min
      Max.: 182

Polar M430 GPS

Unser Polar M430 GPS-Test liefert folgende Gesamtstrecke für obige Laufeinheit:

Polar M430 GPS Laufstrecke
Polar M430 GPS Laufstrecke

Zoomt man näher rein und vergleicht die Details der GPS-Strecke mit der von der Fenix 5 aufgezeichneten Strecke, fallen teils abweichende Strecken auf:

Polar M430 vs Garmin Fenix5 GPS
Polar M430 vs Garmin Fenix 5 GPS

Der GPS-Empfänger der M430 ist doch markant genauer und bildet die Laufstrecke oft um mehrere Meter besser ab. Beide Geräte zeichnen im 1-Sekunden-Takt und mit jeweils best möglichen GPS-/GLONASS-Optionen auf.

Polar M430 Schwimmen

Welche Schwimmmetriken unterstützt werden, wissen wir noch nicht, aber eins kann man jetzt schon sagen: bei Aktivierung des Schwimmprofils wird der Pulssensor aktiviert. Wie uns ein aufmerksamer Leser mitteilte hat man im Bahnenschwimm-Modus nicht die Möglichkeit die Poollänge (z.B. 25 oder 50m) einzugeben. Es gibt auch keine Schwimstilerkennung, kein SWOLF und auch keine Distanzmessung. Dass heißt, die M430 erfasst keine Metriken während des Schwimmens. Lediglich der Puls wird gemessen.

Ob der Pulssensor während des Schwimmens auch nur annähernd plausible Daten liefert, darf bezweifelt werden. Die Ergebnisse unserer bisherigen Tests mit Geräten ähnlicher Funktionalität im Wasser sind eher ernüchternd. Sogar die auf das Schwimmen spezialisierte Swimmo (unser Swimmo Test) lieferte in der Regel zu niedrige Pulswerte.

Polar M430 Schwimmen
Polar M430 Schwimmen

Polar M430 Kaufen, Preis und Verfügbarkeit

Der UVP-Preis der Polar M430 liegt bei EUR 229,95. Im Handel kommt sie etwa im Mai 2017 ist der M430 in Anthrazit/Weiß/Orange bereits verfügbar, beispielsweise hier :

Polar M430 GPS & Pulsmesser – Fazit

Die sportliche Seite des M430 kann besonders überzeugen. Wenn man die Eigenheiten des Pulssensors kennt, liefert er zumindest für Laufaktivitäten gute Werte. Der GPS-Empfänger zeichnet darüberhinaus hinterlegte Strecken sehr gut auf. Nur die Apple Watch 3 schafft es ähnlich gute GPS-Strecken aufzuzeichnen.

Lesen Sie auf der vorherigen Seite: Allgemeine Features,  Displayeigenschaften, Verarbeitungsqualität des Polar M430 und mehr.

Seite zurück

Relevante Testberichte und eingesetztes Equipment zum Weiterlesen

Nicht das, wonach Sie gesucht haben? Dann schauen Sie doch hier rein:

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

TIPPs zu Bestsellern, Geschenkideen, aktuellen Cyber-Deals

Cyber Monday Woche!

Die Cyber Monday Woche hat mit tollen Angeboten begonnen! Heutige Highlights:

Echo Dot & Fitbit Charge 2 Deal! Kaufen Sie eine Fitbit Charge 2 und erhalten Sie zusätzlich 10€ Rabatt auf Ihren Echo Dot:

Warehouse Deals Knaller! Zusätzlich 20% Extra-Rabatt auf bereits reduzierte Produkte von Amazon Warehouse Deals (geöffnete/retournierte Geräte). Wie es aussieht auf das gesamte Warehouse-Sortiment (auch Garmin-, Polar-, Fitbit-Fitnessuhren und -armbänder), so lange der Vorrat reicht! Die 20% Extra-Rabatt werden automatisch an der Kasse abgezogen:

PlayStation 4 Konsolenbundles bis zu 20% reduziert! (ab 299€):

Blitzangebote (max. 6 Stunden verfügbar):

Alle weiteren Deals:

Fitness-Tracker & Sportuhren Bestseller

Die Fitness-Tracker und Sportuhren-Bestseller-Liste auf Amazon.de kann oft dabei helfen, sich Ideen für ein passendes Gerät zu holen. Vertreten sind auch bekannte und beliebte Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar oder TomTom:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Auch möglich: Abo ohne Kommentar (auch wenn Du hier nicht kommentierst, kannst Du Dich auf dem Laufenden halten)