Anzeige
Startseite » Online Fitness » SwitchFit – Abnehmen mit Köpfchen und Online Fitness
SwitchFit Online Fitness zum Abnehmen
SwitchFit Online Fitness zum Abnehmen

SwitchFit – Abnehmen mit Köpfchen und Online Fitness

SwitchFit ist eine Online Fitness-Plattform bei der das Abnehmen im Fokus steht. Das Besondere an SwitchFit ist, dass nicht nur stumpf Videos angeboten werden. Vielmehr soll Abnehmen Spaß machen und auch Wissen vermittelt werden. Das Mitglied soll „Switchen“: vom Zucker- zum Fettverbrenner werden. Die Motivation soll durch die Community aufgebaut und aufrecht erhalten werden. Interaktiv lassen sich mit einem Personal Trainer schnell Fragen klären. Im SwitchFit Erfahrungsbericht schauen wir uns das moderne Abnehm-Konzept genauer an.

Die Anmeldung

Während des Anmeldeprozesses über die SwitchFit-Homepage werden einige persönliche Informationen wie Körpergrösse, aktuelles Gewicht, Kursziel (Zielgewicht) oder nächstgelegene größere Stadt für den Städtewettbewerb hinterlegt, um sein initiales Profil zu generieren. Ein gut verständliches Einführungsvideo wird ebenfalls angeboten.

Der Schlüssel zum Abnehmen besteht aus vier Säulen

SwitchFit baut sein Konzept aus vier Säulen auf:

SÄTTIGUNG. Es bringt rein gar nichts ständig hungrig zu sein, denn das kann nur zu einem Gefühl von Misserfolg führen, wenn man sich mal nicht “an die Vorschriften hält”.

ESSENSWAHL. Offensichtlich, aber trotzdem erwähnenswert. Wer Ergebnisse sehen will, muss bei der Wahl nachdenken. Nachdem man SwitchFits Kurs abgeschlossen hat, wird man andere Entscheidungen treffen, weil man anders denken wird. Erfreulicherweise gehört Kalorienzählen bald der Vergangenheit an. Lästige und aufwendige Einträge in Fitness-Apps entfallen.

BEWEGUNG. Die Turbotaste des Abnehmens. SwitchFit nutzt die Ergebnisse neuester Fitness- und Gesundheits-Studien für nachhaltige Ergebnisse. Es geht es vor allem um die Effektivität von intensivem Training, gekennzeichnet durch „kürzere, dafür häufigere Sprints“.

UNTERSTÜTZUNG. Mit Beitritt in SwitchFit schließt man sich einem Team an, das auch dabei unterstützt Teil einer Gemeinschaft zu werden, mit der man unter anderem Erfahrungen austauschen kann. Fragen können im Forum gestellt werden, Fotos hochgeladen werden.

Was beinhaltet SwitchFit und wie funktioniert es?

SwitchFit verfolgt für das Ziel Abnehmen einen 3-Phasen-Ansatz. Der erste Teil besteht aus der zweiwöchigen RESET-Phase, in der man seinen Körper entgiftet und ihm ein Detox-Programm verpasst. Das bedeutet zwei Wochen lang kein Zucker und Getreide, um so die Insulinproduktion zu verringern. Zusätzlich verzichtet der Nutzer auf Alkohol und trinkt viel Wasser und Tee, um seinen Körper zu reinigen.

Die zweite Phase ist die AUFBAU-Phase, die dazu dient seinen Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Man lernt, wie man Fett als Energiequelle nutzen kann, anstatt lediglich Zucker als Treibstoff zu verwenden. Hier hält man sich einfach an die Rezepte aus SwitchFits KÜCHEN-Bereich, um die gewünschten Ergebnisse zu sehen.

Die Trainingsübungen zeigen ihre Wirkung in der AKTIVIERUNGS-Phase. Das Herzkreislaufsystem wird stärker und die Durchblutung besser, die Muskelmasse wächst und ist aktiviert, das Gewicht normalisiert sich, man fühlst dich besser, fitter und in Form.

Bei SwitchFit wird nicht nur der Körper, sondern auch der Kopf trainiert, denn es werden wichtige Hintergrundinformationen vermittelt, die man für ein nachhaltig gutes Körpergefühl und den Prozess für das Abnehmen braucht. Man lernt beispielsweise jede Menge über gute und schlechte Fette, Stoffwechsel, Sättigung sowie Insulin. Dieses Wissen hilft dann bei der richtigen Essensauswahl. Dabei wird großer Wert auf aktuelle Studien und Forschung gelegt.

Ein Vorstellungsvideo mit der sympatischen Personal Trainerin Coni Stehli veranschaulicht SwitchFit:

Die Ersten 2 Wochen: Die Umstellung

Der Ernährungsplan ist in den ersten zwei Wochen vorgegeben, basierend auf Antworten aus dem Lifestyle-Fragebogen. Das grundlegende Ziel der ersten zwei Wochen ist die Abhängigkeit von Zucker zu durchbrechen. Das kann manchmal etwas hart werden. Die Zufuhr von zuckerhaltigen Nahrungsmitteln wird runtergeschraubt. Diese Umstellung kann bei einigen Menschen zu einer kleinen Flaute, Müdigkeit und Kopfschmerz führen.

Die wichtigsten Punkte hierbei sind, dass man zwei Wochen lang auf Alkohol verzichtet, viel Wasser trinkt und so trainiert wie man es sonst auch tut, egal ob es 5x pro Woche ist oder gar nicht. Das SwitchFit Trainingsprogramm kann in diesen Wochen kennengelernt und in Woche zwei oder drei begonnen werden.

Die SwitchFit Rezepte bringen einem bei mit Öl zu kochen, ein bisschen Butter zu verwenden und mehr “gute Fette” zu essen. Nach zwei Wochen kann man seine Mahlzeiten selbst im Küchenbereich auswählen und diese zum Dashboard hinzufügen und auch Favoriten vorab markieren, so dass man später ganz einfach nach seinen Lieblingsrezepten filtern kann.

Der Detox- und der Party-Tag

In der zweiten Woche kommen auch noch zwei weitere Besonderheiten mit ins Spiel: der Detox-Tag und der Party-Tag. Wenn man seinen wöchentlichen Fitness- und Ernährungsplan im Dashboard erstellt, entscheidet man sich zuerst, welcher Tag der Detox-Tag und welcher der Party-Tag ist. Die einzige Regel ist, dass die beiden Tage nicht direkt hintereinander stattfinden dürfen.

Der Detox-Tag ist ganz einfach ein Tag, der hilft seinen Körper zu reinigen und ins Gleichgewicht zu bringen. Der Detox-Tag besteht einfach aus Smoothis oder Gemüsesäften und sehr klaren Gerichten wie Salaten.

Am Party-Tag soll man mal eine kleine Trainings-Pause einlegen und sich mal nicht bei SwitchFit einloggen. Weiterhin achtet man aber darauf nicht in den alten Lebensstil zu verfallen. Am nächsten Tag macht man wieder weiter.

Im Laufe der ersten Wochen wird man sehr wahrscheinlich schon Abnehmen und Körperfett verloren haben und merken, dass man sich fitter fühlt. Der Stoffwechsel wird besser funktionieren und den Körper mit mehr Energie versorgen. Ungefähr ab diesem Zeitpunkt ist man “geswitcht” und vom Zucker- zum Fettverbrenner geworden.

Hauptbereiche des SwitchFit Programms

Dashboard. Das Zentrum der Seite, wo man seinen Wochenplaner für die Rezepte und die Übungen findet. Hier sollte man täglich reinschauen und planen. Ganz oben sieht man die Veränderung seines Gewichts im Zeitverlauf. Im Dashboard findet man auch die Timeline, worüber man Nachrichten von SwitchFit erhält.

Community – SwitchFit Life! Hier können Fotos von Workouts, Urlaub und seinen Freunden geteilt werden. Kurz: es geht es um das Leben der SwitchFit Mitglieder. In diesem Bereich wird auch das “Foto der Woche” präsentiert, welches im Großformat ganz oben dargestellt wird, inklusive Name und Kommentar des Gewinners.

Community – Forum. SwitchFit Experten beantworten Fragen im Frage-Antwort-Bereich. Fragen, die oft mit “Gefällt mir” markiert werden, steigen weiter nach oben. Die Hauptthemen im Forum sind Ernährung und Fitness.

Community – Tagebuch. Das Tagebuch ist ein privater Platz, wo man persönliche Fotos hochladen und Eindrücke von beispielsweise einer Reise festhalten kann. Hier kann man sich auch Vorher-Nachher-Fotos hochladen und so seinen Fortschritt festhalten und beobachten.

Küche. Spannende (filterbare) Rezepte, wöchentliche Shopping-Listen, Lunch-Boxen und tolle Bilder! Die sogenannten “Helfer”, unterstützen dabei Heißhunger zu überwinden.

Fitness. In diesem Bereich trifft man auf das Fitnessteam von SwitchFit, das durch Coni Stehli angeleitet wird. Man wird hier motiviert sich zu bewegen. Das Prinzip ist auch hier das der Bildung. Daher lernt man Trainingsmethoden kennen, die effektiv und zeitlich effizient sind.

Programmstart und Preis

SwitchFit ist zeitlich fest definiert. Die nächsten beiden Termine für das SwitchFit-Program sind

  • Beginn: 12. Januar 2015, Ende: 8. März 2015
  • Beginn: 26. Januar 2015, Ende: 22. März 2015

Die Bekanntgabe stets aktueller Termine und die Anmeldung erfolgt über die Homepage von SwitchFit, auf der auch weitere Informationen abrufbar sind.

Der einmalige Anmeldepreis beträgt 99,- EUR (Stand: 07.01.2015), wobei SwitchFit mit einer 3-Tage Geldgarantie (3 Tage Probetraining) wirbt.

Fazit

Das 8 wöchige Fitness-, Abnehm- und Ernährungsprogramm von SwitchFit gefällt uns gut. Um nur einige der Aspekte zu nennen, die es von anderen Online Fitness Anbietern hervorhebt: Es bietet direkte Unterstützung durch einen Personal Trainer, SwitchFit Experten beantworten im Forum mögliche Fragen. Neben den motivierenden Workout-Videos werden 150 gesunde und leckere Rezepte angeboten, die ohne Kalorienzählen auskommen. Für Spass und Motivation ist auf der Community-Seite gesorgt, man ist nie allein.

In der Akademie lernt man viel über gesunde Ernährung und wie man gezielt Abnehmen kann. So hat man die Möglichkeit bei Bedarf seinen Lebensstil zu ändern. Hat man das neu gewonnene Wissen einmal verstanden, kann man seinen Lebensstil auch nachhaltig ändern und für ein besseres Lebensgefühl sorgen. Das persönliche Tagebuch und eine Erfolgskontrolle unterstützen dabei diesen Prozess.

Wer neugierig auf das Konzept von SwitchFit geworden ist kann sich hier anmelden.