Top 10 Fitness-Armbänder
Top 10 Fitness-Armbänder
Startseite » Test » Bestenlisten » TOP 10 Fitness-Armbänder

TOP 10 Fitness-Armbänder

Wir präsentieren in umgekehrter Reihenfolge die TOP 10 Fitness-Armbänder der Leser von fitnessmodern.de. Diese Seite wird stetig aktualisiert. Ältere Geräte werden in Nachfolgeseiten geschoben.

Los geht’s zu den beliebtesten Fitness-Armbändern 2016:

10. Polar Loop 2

Größe: anpassbare Größe (145-240mm) | Gewicht: 38g | Kompatibilität: Android, iOS | Akku: 8 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Polar Loop 2
Polar Loop 2
  • Gute Akkulaufzeit
  • Wasserdicht
  • Hilfreiche Tipps zur Zielerreichung
  • Lieblose App
  • Schlafanalyse

Das Fitness-Armband Loop 2 hat das Ziel dem Nutzer einen aktivieren Lebensstil einzuhauchen, indem er ihn dabei unterstützt und motiviert körperliche Aktivitäten unterschiedlicher Intensitäten zu unternehmen und langes Sitzen zu vermeiden. Abgerundet wird das Loop 2 Fitness-Armband durch Smart Notifications sowie die Schlaf-Tracker-Funktion.

Lesen Sie den ausführlichen Test: Polar Loop 2.

9. Mio Fuse

Größe: Standardgröße | Gewicht: 38g | Kompatibilität: Android, iOS | Akku: 10 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Mio Fuse Test: Crimson- und Aqua-Variante
Mio Fuse: Crimson und Aqua (Quelle: Mio Global)
  • Gute Akkulaufzeit
  • Wasserdicht
  • Optischer Pulsmesser integriert
  • Einfache App

Mios Genauigkeit und Kompatibilität bei optischen Pulsarmbändern/-uhren hat sich herumgesprochen. Die Stärken liegen klar in der Hardware-Qualität. Die eigene App ist zwar nicht so umfangreich wie bei der Konkurrenz, dafür kann das Fuse wie kaum ein anderer Tracker bei Bedarf mit der kompatiblen Lieblings-Fitness-App, (GPS-) Sportuhr oder Radcomputer via Bluetooth Smart oder ANT+ gekoppelt werden.

Ein interner Beschleunigungsmesser zur Messung von Tempo, Geschwindigkeit und Distanz ohne Smartphone-Verbindung ist ebenfalls integriert. Außerdem ist ein  24×7 Activity-Tracker (Schritte, Kalorien, Distanzen) verbaut.

Lesen Sie den ausführlichen Test: Mio Fuse.

8. Fitbit Surge

Größe: S bis XL (140 bis 226mm) | Kompatibilität: Android, iOS, Windows Phone | Akku: 5 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Fitbit Surge Test Laufen
Fitbit Surge Test Laufen
  • Viele Sportprofile
  • Optischer Pulsmesser integriert
  • Sehr gute App
  • Display in dunklen Umgebungen

Die Fitbit Surge ist für den vielseitigen Sportler stets einer der Favoriten. Die Unterstützung mehrerer Sportarten, GPS-Empfänger, ein integrierter optischer Pulsmesser, 24×7 Activity-Tracking, eine gute Software-Umgebung und ein vergleichsweise günstiger Preis führen zu einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis und machen die Surge zu einem der beliebtesten Fitness-Tracker im Handel.

Lesen Sie den ausführlichen Test: Fitbit Surge.

7. Mio Alpha 2

Größe: Standardgröße | Gewicht: 53g | Kompatibilität: Android, iOS | Akku: 3 Monate | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Mio Alpha 2 (Quelle: Mio Global)
Mio Alpha 2 (Quelle: Mio Global)
  • Sehr gute Akkulaufzeiten (bis zu 3 Monate)
  • Wasserdicht
  • Optischer Pulsmesser integriert
  • Einfache App

Mios Genauigkeit und Kompatibilität bei optischen Pulsarmbändern/-uhren hat sich herumgesprochen. Die Stärken liegen klar in der Hardware-Qualität. Die eigene App ist zwar nicht so umfangreich wie bei der Konkurrenz, dafür kann die Alpha 2 wie kaum ein anderer Tracker bei Bedarf mit der kompatiblen Lieblings-Fitness-App, (GPS-) Sportuhr oder Radcomputer via Bluetooth Smart gekoppelt werden.

Ein interner Beschleunigungsmesser zur Messung von Tempo, Geschwindigkeit und Distanz ohne Smartphone-Verbindung ist ebenfalls integriert.

6. Sony SmartBand 2

Größe: Standardgröße | Gewicht: 25g | Kompatibilität: Android, iOS | Akku: 5 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Sony SmartBand 2 Pulssensor
Sony SmartBand 2 Pulssensor
  • Integrierter Pulssensor
  • Unauffällig und leicht
  • Gute App
  • etwas lauter Vibrationsalarm
  • Fitness-Armband beim Anlegen fummelig

Das SmartBand 2 (SWR12) wurde im Vergleich zum Vorgänger mit einigen erwähnenswerten Upgrades ausgestattet und an einigen Stellen verbessert. Größte Neuerung des Activity-Trackers ist sicher der optische Pulssensor, der 24×7 regelmäßig den Puls und die HRV direkt am Handgelenk ermittelt. Durch die HRV können dem Nutzer im Vergleich zu anderen Geräten bessere Aussagen zu seinem Stresslevel und Erholungsdauer unterbreitet werden.

Außerdem unterstützt es Smartphone Benachrichtigungen wie eingehende Anrufe oder andere Nachrichten des Smartphones. Körperliche Aktivitäten wie beispielsweise Gehen und Laufen werden vom SmartBand 2 automatisch erkannt und als solche in die App eingetragen.

Lesen Sie den ausführlichen Test: Sony SmartBand 2.

5. Garmin Vivosmart HR+ (mit GPS)

Größe: zwei Größen: Standard, XL | Gewicht: 31g | Kompatibilität: Android, iOS, Windows Phone | Akku: 5 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Garmin Vivosmart HR+ Test
Garmin Vivosmart HR+ Test (Quelle: Garmin)
  • Wasserdicht
  • GPS und Lauffunktionen
  • Smartphone Benachrichtigungen
  • Sehr gute App
  • Gutes Bedienkonzept
  • Fummelige Ladeklemme
  • Teilweise unübersichtliche App

Das Garmin Vivosmart HR+ ist auf Anhieb auf großes Interesse bei den Nutzern gestoßen. Das Plus im Produktnamen deutet im Vergleich zu seinem Vorgänger auf Zusatzfunktionen hin und ist nicht zu vernachlässigen, wenn man integriertes GPS möchte und gerne Laufen geht. Weitere tolle Features wie Smartphone Benachrichtigungen, eine gute App sowie eine Akkulaufzeit von etwa 5 Tagen runden das Fitness-Armband ab.

Die Nutzer lieben seine Vielseitigkeit, das Tragegefühl und Bedienkonzept. Es eignet sich für Hobby-Sportler und Menschen, die einen aktiveren Lebensstil pflegen möchten.

Lesen Sie das gesamte Review: Garmin Vivosmart HR+.

4. Garmin Vivofit 2

Größe: Standargröße (152-210mm) | Gewicht: 25.5g | Kompatibilität: Android, iOS, Windows Phone | Akku: 1 Jahr | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Garmin Vivofit 2 - Kalorien
Garmin Vivofit 2 – Kalorien
  • Überragende Akkulaufzeit
  • Preis-Leistung
  • Sehr gute App
  • Kaum Extras
  • Teilweise unübersichtliche App

Das Vivofit 2 hat die Schwachstellen seines Vorgängers beseitigt und seine Stärken behalten. Neben der 24×7 Aktivitätserfassung (Schritte, Kalorien, Distanz, Tagesziele, vollautomatisches Schlaftracking), unterstützt es auch externe HR-Sensoren, überragt mit einer Laufzeit von über einem Jahr und ist wasserdicht (5 ATM). Dadurch schafft der Tracker in die TOP 10 Fitness-Armband Liste.

Lesen Sie den gesamten Test: Garmin Vivofit 2.

3. Fitbit Charge HR

Größe: zwei Größen: S, L | Gewicht: 22g | Kompatibilität: Android, iOS, Windows Phone | Akku: 5 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Fitbit Charge HR
Fitbit Charge HR
  • Vieles läuft automatisiert
  • Sehr gute App
  • Zurückhaltend und bequem
  • Nicht so genau bei Sportaktivitäten
  • Pulsmessung können andere besser

Wenn man ein Fitness-Armband sucht, das möglichst viele Dinge automatisch erledigt, ist man beim Fitbit Charge HR richtig. So erkennt es beispielsweise automatisch, dass man trainiert und zeichnet dies in der Fitbit-App auf. Auch der Schlaf wird automatisch aufgezeichnet.

Neben gutem Activity-Tracker (Kalorien, Schritte, Distanzen, vollautomatisches Schlaftracking, Aktivitäten-Erkennung) sowie sehr guter App und Fitness-Plattform, hat es zusätzlich einen integrierten optischen Pulsmesser, unterstützt einfache Smartphone-Benachrichtigungen (wie Caller-ID) und ist vergleichsweise günstig.

Lesen Sie das gesamte Review: Fitbit Charge HR.

2. Polar A360

Größe: drei Größen: S, M, L | Gewicht: 31,7g | Kompatibilität: Android, iOS | Akku: 12 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Polar A360 Familie (Quelle: Polar Electro)
Polar A360 Familie (Quelle: Polar Electro)
  • Gute Akkulaufzeiten
  • Wasserdicht
  • Smartphone Benachrichtigungen
  • Gutes Bedienkonzept
  • Lieblose App
  • Schlafanalyse

Das A360 von Polar ist ein vielseitiges Fitness-Armband, das Polars Einstieg in die optische Pulsmessung markiert. Unter anderem sind ein integrierter Pulsmesser für sportliche Aktivitäten, Smart Coaching- sowie Smartwatch-Funktionen und ein Farb-Touch-Display an Bord.

Der Tracker überzeugt vor allem durch eine gute Akkulaufzeit von etwa 12 Tagen, einem tollen Display, zahlreiche Sportprofile  sowie hilfreiche Hinweise zum Trainingsnutzen und Tipps zur Zielerreichung.

Lesen Sie den gesamten Test: Polar A360.

1. Garmin Vivosmart HR

Größe: zwei Größen: Standard, XL | Gewicht: 29,6g | Kompatibilität: Android, iOS, Windows Phone | Akku: 5 Tage | Konnektivität: Bluetooth 4.0

Vivosmart HR Test: Zurückgelegte Schritte
Vivosmart HR Test: Zurückgelegte Schritte
  • Wasserdicht
  • Smartphone Benachrichtigungen
  • Sehr gute App
  • Gutes Bedienkonzept
  • Fummelige Ladeklemme
  • Teilweise unübersichtliche App

Das Garmin Vivosmart HR ist mit Abstand die Nummer eins der TOP 10 Fitness-Armband Liste. Die Nutzer lieben seine Vielseitigkeit, das Tragegefühl und Bedienkonzept. Es eignet sich für Hobby-Sportler und Menschen, die einen aktiveren Lebensstil pflegen möchten.

Außerdem bringt es tolle Features wie Smartphone Benachrichtigungen, einen Etagenzähler sowie eine gute App mit. Seine Akkulaufzeit bleibt mit etwa 5 Tagen im Rahmen der Laufzeiten anderer Fitness-Armbänder.

Lesen Sie den gesamten Test: Garmin Vivosmart HR.

Top 10 Fitness-Armbänder

Dies ist eine Seite mit wechselndem Inhalt, der stetig aktualisiert wird. Auf den Nachfolge-Seiten finden Sie die TOP 10 Fitness-Armbänder vergangener Jahre…