Startseite » News » Wearables » Jawbone UP3 nun auch in Deutschland im Handel
Jawbone UP3 (Schwarz, Silber)
Jawbone UP3 (Schwarz, Silber)

Jawbone UP3 nun auch in Deutschland im Handel

Nun kann das Fitness-Armband Jawbone UP3 auch Deutschland gekauft werden. Nachdem es seit dem 20. April 2015 in den USA erschienen ist, lässt es sich in Deutschland nun bei Amazon.de bestellen.

Um das Erscheinungsdatum herrschte seit der Ankündigung des UP3 im November 2014 viel Unklarheit. Nachdem Kunden die Möglichkeit erhielten den Fitness-Tracker für kurze Zeit vorzubestellen, verschwand das Produkt wieder aus den Shops. Nun scheint es so, dass Jawbone den UP3 tatsächlich liefert. In den USA haben die ersten Vorbesteller ihr Produkt erhalten, so dass davon ausgegangen werden kann, dass Jawbone auch in Deutschland liefert.

Das Jawbone UP3 wurde um einige Features beschnitten. Konkret handelt es sich dabei beispielsweise um die Eigenschaften der Wasserdichtigkeit: angekündigt war, dass das UP3 zum Schwimmen geeignet sei, mit einer Wasserdichtigkeit bis 10 Meter. Jawbone gab dann aber bekannt, dass das UP3 wasserbeständig sein soll. Das bedeutet, dass das UP3 vor Spritzwasser geschützt ist und beispielsweise während des Waschens oder Duschens getragen werden kann. Schwimmen oder gar Tauchaktivitäten sollten vermieden werden.

Jawbone UP3 kaufen / bestellen

Wer mehr über das UP3 erfahren möchte kann mehr im ausführliches Jawbone UP3 Preview erfahren. Kaufen kann man das Jawbone UP3 bei Amazon.de:

Bilder-Quelle: Jawbone