Pebble Time Round Familie (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round Familie (Quelle: Pebble)
Startseite » News » Wearables » Pebble Time Round – In Farbe und rund!

Pebble Time Round – In Farbe und rund!

Nach der Pebble Time mit abgerundeten Gehäuseecken folgt nun die Pebble Time Round, die ein rundes Gehäuse und ein rundes Display hat. Dies ist aber nicht der einzige Unterschied zur erweiterbaren Smartwatch Pebble Time, die bei ihrer Kickstarter-Kampagne einen neuen Kickstarter-Spendenrekord (20.338.968 US-Dollar) markiert hat.

Pebble Time vs Pebble Time Round – Gemeinsamkeiten

Die Time Round erbt viele der Pebble Time Features. Dazu gehören beispielsweise die als Timeline genannte Bedienoberfläche, ein Farbdisplay mit 64 Farben, eine mit 100 MHz getaktete CPU, die eingebauten Sensoren (Beschleunigungs-Sensor, Kompass,…) sowie die Fähigkeit die Uhr mit Apps zu erweitern.

Ebenso besitzen beide Modelle die gleiche Tastenanzahl am Gehäuse (vier Tasten) sowie ein eingebautes Mikrofon, das kurze Sprachansagen aufnehmen und in Text umwandeln kann. Nützlich um beispielsweise schnell via Spracheingabe eine SMS zu beantworten.

Weiter Zurück
Pebble Time Round (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round für das Herren Handgelenk (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round für das Herren Handgelenk (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round für das Damen Handgelenk (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round für das Damen Handgelenk (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round farbiges Display (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round farbiges Display (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round (Quelle: Pebble)
Pebble Time Round (Quelle: Pebble)
Weiter Zurück

Pebble Time vs Time Round – Unterschiede

Die Pebble Time Round unterscheidet sich aber auch in einigen wichtigen Aspekten zur Pebble Time. Zwar haben beide Smartwatch Varianten ein Farbdisplay mit 64 Farben, jedoch besitzt das runde Modell eine höhere Auflösung: 180 × 180 statt 144 × 168 Bildpunkte.

Die Time Round ist auch flacher (7,5 mm Höhe statt 9,5 mm) und leichter (28 Gramm statt 42,5 Gramm). Diese Verbesserungen führen aber unweigerlich zu einem kleineren Akku, bei dem dementsprechend der Saft schneller ausgeschöpft ist. Statt etwa 5 Tage läuft die Time Round laut Hersteller nur noch zwei Tage. Ein kleiner Trost an dieser Stelle ist, dass der kleinere Akku auch schneller aufgeladen werden kann.

Ein weiterer wichtiger Unterschied zur Pebble Time betrifft die Wasserdichtigkeit. Die Pebble Time ist laut Hersteller bis zu 30 Meter wasserdicht, die Time Round ist nur spritzwassergeschützt.

Anbei ein Hersteller-Video, dass die runde Smartwatch vorstellt:

Time Round Herstellervideo (Quelle: Pebble)

Pebble Time Round – Verfügbarkeiten

Die Pebble Time Round wird demnächst für 249 Dollar erhältlich sein. Während die Smartwatch beispielsweise bereits auf Pebble.com (mit weltweiter Lieferung) sowie Amazon (USA) vorreserviert werden kann, beginnt die Auslieferung in Deutschland voraussichtlich im Jahr 2016. Bei den Gehäusefarben kann man zwischen schwarz, silber und rotgold wählen.

Pebble Time

Die Pebble Time ist übrigens in Deutschland bereits erhältlich und erhält von den meisten Nutzern eine gute bis sehr gute Bewertung:

Pebble Time Smartwatch shopping_am_logo_75x22