Startseite » Test » Empfehlungen » Die besten Fitbit Uhren und Armbänder aus unseren Tests – Vergleich & Auswahltipps

Die besten Fitbit Uhren und Armbänder aus unseren Tests – Vergleich & Auswahltipps

Aus unseren Fitbit Uhren Tests kennen wir zahlreiche Modelle des Fitness-Spezialisten. Auf Basis dieser Testberichte und -Erfahrungen haben wir hier die besten Fitbit Fitnessuhren und Fitnessarmbänder zusammengetragen und unterstützen so bei der Wahl eines passenden sportlichen Begleiters. Da wir schon viele Fitbit Erfahrungen mit den Trackern und Uhren sammeln konnten, kennen wir die Vor- und Nachteile der beliebten Tracker ganz gut und können sie gut einordnen.

Für Menschen, die aktiv sind oder aktiver werden wollen ist es aufgrund der Vielzahl an Fitnessuhren und -Tracker schwierig den persönlichen Testsieger zu finden. Hier hilft es, sich vorher im Klaren darüber zu sein, was man persönlich sportlich erreichen möchte, wo und was man trainiert und welche sonstigen Bedürfnisse eine modernes Fitnessarmband, Smartwatch oder eine Sportuhr abdecken soll. Ansonsten läuft man Gefahr zu viel Geld für ein Gerät auszugeben, dessen Features man möglicherweise nie alle brauchen wird.

Auch der Preis spielt sicherlich eine Rolle. Deswegen haben wir auch einen tabellarischen Fitbit Vergleich erstellt, der die Top Fitbit Uhren und Fitnessarmbänder, ihre aktuellen Preise sowie ihre wichtigsten Features direkt gegenüberstellt. Nicht jeder benötigt beispielsweise einen GPS-Empfänger in einer Fitnessuhr, da er nur Indoor etwa im Fitnessstudio trainiert. Dieses Feature zu sparen bedeutet in der Regel auch einiges an Geld zu sparen.

Im Abschnitt zur Kaufberatung folgen dann vor allem Erläuterungen zu beleibten Fitbit Features und wie sie im Training unterstützen können. So fällt die Wahl der richtigen Fitbit Uhr oder Armband leichter, indem man für sich beurteilt, ob einem das Features wichtig ist.

Eine ausführliche Auswahl der besten Fitnessuhren und Armbänder unterschiedlicher Hersteller bieten wir ebenfalls an. Wenn Sie sich aber speziell für einen Fitbit Tracker interessieren, sind Sie hier genau richtig.

Die besten Fitbit Tracker und Uhren: Schnellübersicht

Die besten Fitbit Uhren und Armbänder
ProduktZielgruppeKurzeinschätzungamazon_de
(Preis ab*)
VersaFitness allgemeinBeste Fitbit Uhr Preis-Leistungsverhältnis. Moderner, täglicher und gut aussehender, wasserdichter Fitnessbegleiter mit sehr gutem farbigem Display. Bietet auch eingebauten Musikspeicher.Produktseite
(EUR 185,28)
Versa LiteFitness allgemeinBeste Fitbit Uhr Preis-Leistungsverhältnis. Wie die Versa, aber günstiger. Es fehlen aber kleinere Features wie bsp. Musikspeicher, Etagenzähler oder mobiles Bezahlen via NFC.Produktseite
(EUR 137,99)
Charge 3Fitness allgemeinBestes Fitbit Armband/-Tracker. Komfortabel, vielseitig, jedoch mit kleinerem schwarz-weiß-Display.Produktseite
(EUR 125,99)
IonicLäufer, Radfahrer, Multisport, FitnessBeste Fitbit Sportuhr. Futuristisch aussehendes Multitalent mit eingebautem GPS und sehr gutem farbigem Display. Bietet auch eingebauten Musikspeicher.Produktseite
(EUR 248,63)
Alta HREinsteigerBestes Fitbit Fitness Armband für Einsteiger. Komfortabel und mit Pulsmesser und kleinem Display ausgestattet.Produktseite
(EUR 66,95)
Flex 2EinsteigerBestes Fitbit Fitness Armband für Einsteiger. Klein und nur mit dem nötigsten ausgestattet. Bonus: Wasserdicht.Produktseite
(EUR 144,90)

Bestseller, Deals, Geschenketipps*

Bestseller, Deals, Geschenketipps*

Amazon.de Deals

Amazon.de: Fitness-Tracker & Sportuhren Bestseller

Ratlos? Tipp: bei Amazons Tracker Bestsellerliste findet man oft Ideen für ein passendes Gerät. Beliebte Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar und mehr sind vertreten:

Otto.de Tipp: Otto hat eine aktuelle und riesige Auswahl aller bekannten Sportuhren- und Fitness-Tracker-Hersteller. Oft sind tolle Angebote dabei, die auch finanziert werden können:

Auf der Suche nach einem Schnapper? Unbedingt Amazons Wearhouse Deals (geöffnete/retournierte Ware) besuchen! In der Regel findet man dort seinen Wunschtracker deutlich günstiger:

Fitbit Uhren und Tracker im Vergleich

Zum Einstieg haben wir im folgenden Fitbit Vergleich je nach Einsatzzweck zusammengefasst, welcher der aus unserer Sicht beste Fitbit Tracker ist.

Die 4 besten Fitbit Fitness-Tracker im Vergleich

 
FITNESS-ARMBAND
FITNESS-UHR
AKTIVER WERDEN
GPS + SPORT
Modell
Charge 3
Versa
Alta HR
Ionic
Bild

Fitbit Charge 3

Fitbit Versa

Fitbit Alta

Fitbit Ionic

Akku (bis zu)
6 Tage
5 Tage
7 Tage
5 Tage
8 Std. GPS
Uhrzeit
Ja
Ja
Ja
Ja
Activity-Tracker
Ja
Ja
Ja
Ja
Aktive Minuten
Ja
Ja
Ja
Ja
Etagen
Ja
Ja
Nein
Ja
Schlafaufzeichnung
Ja
Ja
Ja
Ja
Erweiterte Schlafanalyse
Ja
Ja
Ja
Ja
Frauen Gesundheitstracking
Ja
Ja
Nein
Ja
Stummer Vibrationsalarm
Ja
Ja
Ja
Ja
Herzfrequenz
Ja
Ja
Ja
Ja
Multisport
Ja
Ja
Nein
Ja
Musikspeicher
Nein
Ja
Nein
Ja
Wasserdichtigkeit laut Hersteller
5 ATM (~50 Meter)
5 ATM (~50 Meter)
Regen, Schweiß, Wasserspritzer
5 ATM (~50 Meter)
GPS (Tempo und Streckenaufzeichnung)
Via Smartphone
Via Smartphone
Nein
Ja
Smartphone Notifications
Ja
Ja
Ja
Ja
Quick Replies auf Smartphone-Benachrichtigungen
Ja
Ja
Nein
Ja
Mobiles Bezahlen via NFC
Nur Charge 3 Special Edition
Ja
Nein
Ja
Kompatibilität
Android, iOS
Android, iOS
Android, iOS
Android, iOS
Stärken
  • Neueste Fitbit Features
  • Cardio-Fitnessniveau
  • Geführte Atemübungen
  • Fördert aktiveren Lebensstil
  • Tragekomfort
  • Style anpassbar
  • Fördert aktiveren Lebensstil
  • Steuerung Music-Player
  • Großes, farbiges Display
  • Ablesbarkeit
  • Fördert aktiveren Lebensstil
  • Einfach & stylisch
  • Schmal und leicht
  • Style anpassbar
  • Längste Akkulaufzeit
  • Für Sportler
  • GPS integriert
  • Bei GPS-Einsatz unabhängig vom Smartphone
  • Tragegefühl
amazon_de
Preise ab /
Bewertungen*

EUR 149,95

Ab: EUR 125,99

(0 / 5)
bei 0 Stimmen
Alle Bewertungen anzeigen

EUR 199,95

Ab: EUR 185,28

(0 / 5)
bei 0 Stimmen
Alle Bewertungen anzeigen

EUR 149,95

Ab: EUR 66,95

(0 / 5)
bei 0 Stimmen
Alle Bewertungen anzeigen

EUR 299,95

Ab: EUR 248,63

(0 / 5)
bei 0 Stimmen
Alle Bewertungen anzeigen

Beste Fitbit Fitnessuhr: Versa (unser Tipp!)

Fitbit Versa
Fitbit Versa

Ein sehr stylischer und fortschrittlicher Tracker aus unseren Fitbit Tests ist die Fitbit Versa. Mit ihr erhält man derzeit fast alles, was Fitbit zu bieten hat. Erweiterte Smartwatchfunktionen, integrierter Musikspeicher, Wasserdichtigkeit, erweiterte Schlafanalysefunktionen durch Einsatz des eingebauten Pulsmessers und mehr. Einen eingebauten GPS-Empfänger hat das Gerät nicht zu bieten, es kann aber bei Mitnahme des Smartphones, dessen GPS in Form von Connected GPS mitnutzen.

Das Display erlaubt der Versa im Vergleich zu den kleineren Fitbit Trackern Nachrichten des Smartphones besser darzustellen sowie eine Funktion anzubieten, die die Steuerung des Music-Players des Smartphones erlaubt. Außerdem lässt sich das Aussehen des Displays anpassen.

Am Handgelenk macht es in der Praxis einen besseren Eindruck, als es auf vielen Bildern im Internet den Eindruck erweckt. Wem das Display zu groß ist, schaut sich besser den Fitbit Charge 3 an. Wer unbedingt im Gehäuse integriertes GPS braucht, greift zur Ionic.

Versa: Preis ab EUR 185,28* | Produktseite  | Unser ausführlicher Versa Test

Alternativ schaut man sich die Versa Lite Edition an, die günstiger ist, aber mit weniger Features daherkommt. Es fehlen kleinere Features wie bsp. Musikspeicher, Etagenzähler oder mobiles Bezahlen via NFC.

Versa Lite: Preis ab EUR 137,99* | Produktseite  | Unser ausführliches Versa Lite Review

Bestes Fitbit Fitness-Armband: Charge 3 (Unser Tipp!)

Fitbit Charge 3 Test
Fitbit Charge 3

Aus unseren Fitbit Tests empfehlen wir gerne auch das Charge 3. Wie bei der Versa erhält man mit dem Charge 3 die meisten Funktionen, die Fitbit zu bieten hat. Es fehlt allerdings der eingebaute Musikspeicher. Ein eingebauter GPS-Empfänger hat das Gerät auch nicht zu bieten, kann aber bei Mitnahme des Smartphones, dessen GPS in Form von Connected GPS mitnutzen.

Das Fitbit Armband Charge 3 bietet viele Funktionen eines modernen Fitness-Armbands und eignet sich für sportbegeisterte sowie aktive Menschen und solche, die es werden wollen. Dazu gehören ein 24/7 Pulssensor, wechselbare Armbänder und Bewegungserinnerungen. Für Läufer stehen Anzeigen für Tempo und Durchschnittstempo während Laufaktivitäten zur Verfügung.

Das Display ist nicht zu groß oder zu klein. Es ist größer als das des Alta HR, aber kleiner als das Display der Versa oder Ionic. Wem das Display zu klein ist, schaut sich besser die Fitbit Versa an. Wer unbedingt integriertes GPS braucht, greift zur Ionic.

Preis ab EUR 125,99* | Produktseite  | Unser ausführlicher Charge 3 Test

Fitbit Uhren & Wearables

Die Tracker und Wearables der Marke Fitbit gehören weltweit zu den bekanntesten und beliebtesten. Denn Fitbit versteht es seine schicke Tracker mit einer leicht bedienbaren und intuitiven App zu vereinen. Fitbit bietet die Geräte in unterschiedlichen Preiskategorien und für verschiedene Zielgruppen an.

Fitbit Modelltypen

Fitbit bietet folgende Trackertypen an:

  • Schrittzähler von Fitbit: einfache Tracker für den Alltag, die unter anderem die täglichen Aktivitäten wie zurückgelegte Schritte und Distanz, verbrauchte Kalorien und Schlafaktivitäten erfassen. Weitere Features wie etwa Smartphone-Benachrichtigungen runden Fitbit Schrittzähler ab. Wir zählen etwa den Fitbit Alta und Flex 2 zu diesem Typen.
  • Fitness-Armbänder von Fitbit: Zusätzlich zu den Merkmalen der Schrittzähler, unterstützen Fitbit Fitness-Armbänder erweiterte Optionen für Sportaktivitäten wie das Laufen oder Fitness-Workouts. Außerdem ermöglicht ein Display die Anzeige verschiedener Daten. Diese Geräte sind auch als Fitbit Activity-Tracker bekannt. Hier wären insbesondere das Fitbit Charge 3 oder Alta HR zu nennen.
  • Fitness-Uhren von Fitbit: Hierunter fallen Tracker mit größerem Display oder auch Fitbits mit GPS-Empfänger. Wie zum Beispiel die Fitbit Versa oder Ionic.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Alle Fitbit Tracker besitzen einen Beschleunigungssensor, der beispielsweise Beschleunigungen oder Bewegungs-Muster erkennt. Deshalb können unter anderem Schritte, Ruhephasen oder aber auch oft die ausgeführte Sportart automatisch erfasst werden. Die Fitbit Armbänder und Uhren neuerer Generation (ab 2016) haben folgende Funktionen und Merkmale gemeinsam und werden in den Abschnitten weiter unten nicht mehr speziell erwähnt:

  • Schritte, Kalorien, Distanz
  • Automatische Schlaferkennung und -aufzeichnung
  • Automatische Bewegungserkennung
  • Stummer Alarm
  • Aktive Minuten

Zu den wichtigsten Merkmalen, die unterschiedlich sind und auch den Preis beeinflussen, gehören:

  • Automatisches Aktivitätstracking
  • Smartphonebenachrichtigungen und Alarme
  • Integrierter Pulsmesser
  • Erweiterte Schlafanalyse (mit Einsatz des Pulsmessers)
  • Connected GPS (GPS des Smartphones nutzen)
  • GPS-Empfänger
  • Wasserdichtigkeit
  • Schwimmaufzeichnung mit Rundenzählung
  • Etagenzähler mittels barometrischem Höhenmesser
  • Integrierter Musikspeicher
  • Geführte Trainingseinheiten auf dem Display
  • Mobiles Bezahlen via NFC
  • Aluminiumgehäuse

Fitbit App

Fitbits Erfahrungen im Tracker-Bereich machen sich nicht nur in der Hardware, sondern auch in der leicht bedienbaren und übersichtlichen Fitbit App bemerkbar, die von Benutzern oft gelobt wird. Alle Fitbit Armbänder sind mit der kostenlosen Fitbit App kompatibel. Die App gehört zweifellos zu den Stärken aller Fitbit Tracker und zählt zu den besten unter den Apps der großen Fitness-Tracker Hersteller. Die App ermöglicht gerade Neulingen einen leichten Einstieg in die Fitbit Tracker Welt, denn sie bietet neben vielen Hinweisen, auch Erläuterungen zu erfassten Gesundheitsdaten und Tipps dazu, wo man besser werden könnte.

Außerdem kann Fitbits App beipielsweise das GPS des Smartphones zur Aufzeichnung von Strecken einsetzen und diese auf einer Karte darstellen. Somit braucht der Benutzer nicht zwingend einen Fitbit Tracker mit GPS und kann immer nachvollziehen, wo und wie lange er unterwegs war. Außerdem bietet die App neben der übersichtlichen Anzeige der erfassten Fitnessdaten der Fitbit Fitnesstracker, auch Zusatzfeatures wie etwa eine Essensprotokollierung, fungiert als Motivationsbegleiter und ermöglicht auch das Managen von mehreren Fitbit Trackern gleichzeitig.

Zusätzlich ist die Fitbit App mit vielen weiteren Apps wie etwa MyFitnessPal, Strava, WeightWatchers, Endomondo und vielen mehr kompatibel. Die ganze Fitbit Kompatibilitäts-Liste gibt es hier.

Die Fitbit App kann auf folgenden Smartphone Betriebssystemen installiert werden:

  • Android (ab 4.3)
  • iOS (ab iPhone 4S)

Puls Genauigkeit

Aus unseren Fitbit Tests können wir die Fitbit Puls Genauigkeit relativ gut einschätzen. Fitbit-Armbänder mit Herzfrequenzmessung sind mit der Fitbit PurePulse Technologie ausgestattet und können bei intensiven Sportaktivitäten und Intervall-Trainings, bei denen sich die Herzfrequenz schnell ändern kann, um einige Herzschläge daneben liegen.

Im Ruhezustand und konstanten Aktivitäten, wie etwa beim Laufen, kann die Fitbit Puls Genauigkeit als gute Grundlage für die Abschätzung der Belastung und des Kalorienverbrauchs genommen werden. Vorausgesetzt der Fitbit Puls Tracker wird richtig getragen und die sonstigen Rahmenbedingungen passen: Wir haben hier einige Tipps zu optischen Pulsmessern zusammengetragen.

Natürlich gilt wie für alle von fitnessmodern.de getesteten Geräte mit optischer Pulsmessung:

Die Geräte sind keine medizinischen Geräte. Sie sind für Endverbraucher entwickelt und sind nicht als wissenschaftliche oder medizinische Geräte gedacht. Man sollte sich niemals zu 100% auf die Angaben des Trackers verlassen und in erster Linie auf die Zeichen des eigenen Körpers achten und hören!

Fitnessziele

Fitbit hilft je nach Tracker-Modell dabei, verschiedene Gesundheits- und Fitnessziele zu definieren und verfolgen, einschließlich Zielen für Trainingseinheiten, Schlaf, Wasser und vieles mehr. Nachfolgend eine Übersicht:

  • Tägliche Aktivitäten: gelaufene Schritte, verbrannte Kalorien oder aktive Minuten.
  • Trainingseinheit: wie viele Tage pro Woche man trainieren möchte. Trackt Fortschritt, während deine Trainingseinheiten im Trainingsverlauf erfasst werden.
  • Gewicht: ein Ziel für das Abnehmen, Zunehmen und Gewicht halten. Tägliche Wiege-Ergebnisse können manuell oder durch eine Fitbit Fitnesswaage wie die Aria automatisch eintrageneingetragen. Optional kann ein Ziel für den Körperfettanteil hinzugenommen werden.
  • Wasser: tägliche Wasserzufuhr tracken und erreichen.
  • Ernährung: Ernährungsplan erstellen, um tägliche Kalorienaufnahme und täglichen Kalorienverbrauch zu tracken.
  • Schlaf: wie viele Stunden pro Nacht man schlafen möchte. Ergebnisse können im Schlafprotokoll überwacht werden.
  • Etagen: wie viele Etagen pro Tag man schaffen möchte.

Fitbit Tracker – Wissenswertes

Warum 10000 Schritte?

Auf Fitbit Fitness-Trackern und -Armbänder hat man standardmäßig ein Schrittziel von 10.000 Schritten pro Tag. Um das Tagesziel zu erreichen sind also in etwa täglich 10000 Schritte zurückzulegen. Fitbit folgt hier den Empfehlungen verschiedener Stellen und Gesundheits-Studien und hat deshalb 10.000 Schritte ausgewählt. Andere Hersteller wählen andere Ansätze, etwa ein dynamisches täglich wechselndes Ziel, das auf den Werten des Vortages aufbaut.

Die 10000 Schritte sind aber nicht in Stein gemeißelt und können in der App individuell angepasst werden.

Was sind aktive Minuten?

Erkennt ein Fitbit-Tracker Aktivitäten, die anstrengender als normales Gehen sind, werden diese als aktive Minuten aufgezeichnet. Beispielsweise werden Aktivitäten wie schnelles Gehen bis hin zu Joggen oder Laufen als aktive Minuten gezählt. Fitbit Tracker mit Herzfrequenz-Sensor sind etwas genauer. Sie erkennen aktive Minuten bei Aktivitäten ohne Schritte (etwa Kraftsport, Power-Yoga oder Rudern) besser als andere Tracker.

Um an aktive Minuten zu gelangen, müssen aber noch einige Randbedingungen erfüllt sein. Fitbit-Tracker berechnen aktive Minuten mithilfe von METs (Metabolic Equivalent of Task, metabolischen Äquivalenten), mit denen der Energieverbrauch verschiedener Aktivitäten gemessen werden kann. METs dienen auch als Indikator für die Intensität von sportlichen Aktivitäten. Ein MET von 1 entspricht dem Körper im Ruhezustand. Fitbit-Tracker schätzen den MET-Wert durch Berechnung der Intensität und Kalorienverbrauch einer Aktivität.

Laut Fitbit können aktive Minuten für Aktivitäten ab 3 METs gesammelt werden. Das sind in der Regel Aktivitäten, die mindestens 10 Minuten dauern und mäßig intensiv bis intensiv sind. Bei Fitbit Tracker, die aktive Minuten unterstützen, kann auch ein entsprechendes Ziel festgelegt werden. Standardmäßig sind dies 30 aktive Minuten pro Tag.

Welcher Fitbit ist wasserdicht?

Die meisten Fitbit Tracker sind vor Regen, Schweiß und Wasserspritzer geschützt. Man sollte also nicht mit ihnen Schwimmen gehen. Einzig das Fitbit Flex 2 ist laut Hersteller bis zu einer Tiefe von 50 Metern wassergeschützt. Gemeint ist wahrscheinlich eher der Wasserdruck wie in 50 Meter Tiefe. Das sollte zum Schwimmen ausreichen.

Wie lange dauert bei Fitbit Trackern das Aufladen des Akkus?

In unseren Fitbit Tests dauerte bei den meisten Fitbit Armbändern das Aufladen des Akkus etwa 2 Stunden. Mal mehr, mal weniger. Je nach Modell erhält man dafür etwa 5-8 Tage neue Akku-Laufzeit.

Wo kann man Fitbit Tracker kaufen?

Fitbit Tracker können in vielen Elektro-Fachmärkten und Online-Shops gekauft werden.

Wie schaltet man einen Fitbit Tracker aus?

Das ist bei jedem Modell unterschiedlich und nicht immer ohne Weiteres möglich. Dazu haben wir einen eigenen Artikel: Wie man Fitbit Tracker ausschaltet

Warum Fitbit?

Fitbit ist seit seiner Gründung im Jahre 2007 auf den Bereich Fitness und Gesundheit spezialisiert und bringt einige Erfahrung im Hardware- sowie Softwarebereich mit. Weitere Argumente für Fitbit sind:

  • Tracking: Aktivitäten, Training, Ernährung, Gewicht, Schlaf und mehr in Echtzeit Tracken.
  • Kabellose Synchronisation und Software-Updates: Fitbit Fitness-Armbänder synchronisieren die Statistiken auf kabellos und automatisch mit Smartphone und Computer.
  • Fortschritte erkennen: Fortschritte werden übersichtlich in Diagrammen und Abbildungen dargestellt. In der App sowie im Browser.
  • Erfolge und Motivation: Um auf Dauer motiviert zu bleiben, senden die Tracker Benachrichtigungen über Fortschritte und belohnen bei erreichten Meilensteinen mit virtuellen Abzeichen und Pokalen.
  • Große und begeisterte Online-Community, gegen die man auch mal antreten kann und in der Fitness-Rangliste hochzuklettern.

Fitbit Uhren: Weiterführende Links

Wir hoffen, Sie konnten in unserem Fitbit Vergleich Ihren persönlichen Testsieger finden. Alle aktuellen Fitbit Uhren und Fitness-Armbänder, Testsieger und weitere Infos gibt es auch im Fitbit Shop:

Relevante Artikel zum Weiterlesen:

Unsere Lieblings-Wearables aus den Testberichten (Affiliate- & Partnerlinks)

PRODUKT
PREIS AB*
Amazon Logo*
Garmin Vivoactive 3 Sportuhr
Ab EUR 179,00
Garmin Vivosmart 4 Fitnessarmband
Ab EUR 96,12
Fitbit Versa Fitnessuhr
Ab EUR 185,28
Fitbit Charge 3 Fitnessarmband
Ab EUR 125,99
Polar A370 Fitness-Tracker
Ab EUR 112,33
*Partner-/Provisionslinks. Eventuell angegebene Preise werden automatisiert ermittelt und können inzwischen höher oder niedriger sein.