Startseite » Test » Empfehlungen » Die besten Fitness-Uhren & Fitness-Tracker 2019 aus unseren Tests!

Die besten Fitness-Uhren & Fitness-Tracker 2019 aus unseren Tests!

Die besten Fitness-Uhren und Sportuhren haben wir für Euch auch für 2019 aus unseren Tests und Erfahrungsberichten herausgefiltert. Wir hatten sie alle selbst am Handgelenk und testeten sie oft über mehrere Wochen während des Sports und im Alltag und können sie deshalb gut einschätzen.

Unsere Favoritenliste enthält Wearables und Top-Modelle, die Fortschritte messbar machen und dadurch auch motivieren dran zu bleiben. Viele von ihnen haben wir in Einzeltests unter die Lupe genommen. Wir sind sicher, dass jeder Sportfan von einer Fitness-Uhr profitieren kann. Sie hilft Ziele zu verfolgen und umzusetzen. Der Markt bietet viele Fitness-Uhren mit unterschiedlichen Stärken, aber welches ist das richtige Modell für Sie? Welche Fitness- und Sportuhren hatten wir im Test? Wie viele schaffen es in diesem Jahr in die Bestenliste?

Wir fassen hier die besten Fitness-Uhren aus den Sportarten wie Laufen, Radfahren, Schwimmen oder Multisport-Allrounder zusammen. Ein Gerät, das jeweils als Gesamtpaket überzeugen oder bestimmte Eigenschaften besonders gut kann, wird in die Uhren Bestenliste aufgenommen.

Finden Sie im folgenden Beitrag Ihren persönlichen Fitness-Uhr Testsieger! Los geht’s…

Fitness-/Sportuhren im Test: Was uns in der Praxis wichtig ist

Für uns und die Aufnahme in die Liste der besten Fitness-uhren ist wichtig, dass die Geräte leicht zu bedienen sind. Das bedeutet, dass sie ein ausreichend großes Display als auch Tasten haben sollten, auf die man vor allem während des Trainings  mit den Fingern drücken kann. Ein Display mit Wischgestenfunktion erleichtert zwar die Bedienung, lässt sich aber nicht in jeder Situation gut und zuverlässig handhaben.

Außerdem sollten die Fitness-Uhren einen hohen Tragekomfort bieten sowie GPS und Pulsmesser im Praxiseinsatz gute bis sehr gute Ergebnisse liefern. Optimalerweise können sie sich mit einem HR-Pulsgurt koppeln, denn nicht immer ist der Pulssensor am Handgelenk genau genug oder in jeder Situation praktikabel einsetzbar.

Fitness-Uhren & Sportuhren: Unsere Empfehlungen

Alle hier empfohlenen Fitness-Uhren bringen eine solide Grundausstattung wie Wasserdichtigkeit, integrierter Pulsmesser, gute Ablesbarkeit des Displays, Smartphone-Benachrichtigungen, 24/7 Aktivitätstracking (Schritte, Schlaf, Kalorien,…), sehr gute Analysefunktionen in der App und vieles mehr mit. Außerdem lassen sich die Datenseiten gut personalisieren. Besonders überzeugen konnten uns in unseren Tests folgende Fitness-Uhren:

ALLROUNDER

Garmin Vivoactive 3 (Music)

Gehört zu den besten Fitness-Uhren: Garmin Vivoactive 3 (Bild: Garmin)

  • Tolles Gesamtpaket
  • Personalisierbarkeit
  • Ruhepulsmessung
  • Mächtige App
  • Integr. Musikspeicher

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

LAUFEN

Polar M430

Polar M430

  • GPS-Laufspezialist
  • Polar Smart Coaching
  • Laufprogramme
  • Puls/GPS-Genauigkeit
  • 6-fach Puls-LEDs

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

MULTISPORT

Garmin Fenix 5

Garmin Fenix 5 (Bild: Garmin)

  • Allrounder
  • Profi Funktionen
  • Ruhepulsmessung
  • GPS & Navigation
  • Multisportmodus

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

FITNESS ALLGEMEIN

Fitbit Versa

Fitbit Versa (Bild: Fitbit)

  • Allrounder
  • Features f. Frauen
  • Ruhepulsmessung
  • Tolle App
  • Integr. Musikspeicher

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

Fitness-Tracker & -Armbänder: Unsere Empfehlungen

Alle hier empfohlenen Fitness-Tracker und -Armbänder bringen eine solide Grundausstattung wie 24/7 Aktivitätstracking (Schritte, Schlaf, Kalorien,…), integrierten Pulsmesser für das Handgelenk, Inaktivitätsalarme, Tagesziele, Motivationsnachrichten sowie Smartphone-Benachrichtigungen und vieles mehr mit. Besonders überzeugen konnten uns in unseren Tests folgende Fitness-Tracker & Fitness-Armbänder:

ALLROUNDER

Garmin Vivosmart 4

Garmin Vivosmart 4 Shop

  • 24/7 Pulsmessung
  • Ruhepulsmessung
  • Pulsoximeter (SpO2%)
  • Stresslevel/HRV
  • Body Battery
  • Tragekomfort

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

SPORT & WORKOUTS

Polar A370

Polar A370

  • Laufprogramme
  • 24/7 Pulsmessung
  • GPS via Smartphone
  • Viele Sportprofile
  • Tolles Display
  • Fitness-Tipps

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

STYLE & LOOK

Garmin Vivomove HR

Garmin Vivomove (Bild: Garmin)

  • Unauffällig
  • 24/7 Pulsmessung
  • Ruhepulsmessung
  • OLED Touchdisplay
  • Akkulaufzeit
  • Etagenzähler

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

PREIS-LEISTUNG

Fitbit Charge 3

Fitbit Charge 3

  • Features f. Frauen
  • 24/7 Pulsmessung
  • Ruhepulsmessung
  • GPS via Smartphone
  • Guter Schlaftracker
  • Gute Fitness-App

Unser Einzeltest

» Amazon Produktseite «

Bestseller, Deals, Geschenketipps*

Bestseller, Deals, Geschenketipps*

Amazon.de Deals

Amazon.de: Fitness-Tracker & Sportuhren Bestseller

Ratlos? Tipp: bei Amazons Tracker Bestsellerliste findet man oft Ideen für ein passendes Gerät. Beliebte Hersteller wie Fitbit, Garmin, Polar und mehr sind vertreten:

Otto.de Tipp: Otto hat eine aktuelle und riesige Auswahl aller bekannten Sportuhren- und Fitness-Tracker-Hersteller. Oft sind tolle Angebote dabei, die auch finanziert werden können:

Auf der Suche nach einem Schnapper? Unbedingt Amazons Wearhouse Deals (geöffnete/retournierte Ware) besuchen! In der Regel findet man dort seinen Wunschtracker deutlich günstiger:

Die besten Fitness-Uhren

Neben unseren obigen Fitness-Uhren Empfehlungen und Top-Favoriten haben wir noch weitere gute und erwähnenswerte Fitness- und Sportuhren in Tests gehabt:

Fitness-Uhren & Sportuhren: Laufen

  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Garmin Forerunner 235 (unser FR235 Review)
    • Schon länger im Handel, zählt aber immer noch zu den besten Laufuhren mit GPS und integriertem Pulssensor. Vor einem Brustgurt braucht sich der Pulssensor nicht zu verstecken. Desweiteren ist sie wasserdicht, unterstützt Smartphone Benachrichtigungen und aktuelle Wetterdaten und ist optional mit ANT+ Lauf- und Radsensoren koppelbar. Die gute Garmin App und das Webportal bieten jede Menge Auswertemöglichkeiten.
  • Einsteiger: Garmin Forerunner 35 (unser FR35 Review) oder Garmin Forerunner 45 (unser FR45 Review)
    • Die Forerunner 35 und ihr Nachfolger Forerunner 45 sind besonders für sportbegeisterte Laufeinsteiger geeignet und überzeugen u.a. durch ihre einfache Bedienung. Der Pulssensor und die guten Einstellungsmöglichkeiten und Laufoptionen eignen sich aber auch für fortgeschrittene Läufer. Der 24/7 Activity-Tracker hilft dabei das eigene Aktivitäts-Level einzuschätzen und motiviert ggf. auch mal mehr zu machen. Das gute Display, lange Akkulaufzeiten, ansprechendes Design und smarte Features machen Garmins Einsteiger-Laufuhren mehr als nur allagstauglich. Wer noch mehr Trainingsoptionen und den Wunsch zu anpassbaren Workouts hat, sollte sich auch die Forerunner 245 anschauen.
  • Für ambitionierte bis Profis: Garmin Forerunner 245 (optional mit integr. Musikspeicher) (unser FR245 Review)
    • Da draußen gibt es nur ganz wenige GPS-Fitnessuhren, die so viele Fitnessdaten für Läufer und gleichzeitig smarte Funktionen liefern wie die FR245. Optional gibt es als Music-Variante, so dass das Smartphone ganz zu Hause bleiben kann. Neben Standard-Daten wie Zeit, Runden, Geschwindigkeit und Distanz, ermittelt sie bei Bedarf auch erweiterte Running Dynamics-Werte und vieles mehr. Die FR245 bietet auch komplette und geführte Coaching-Programme, Audio-Hinweise (in Verbindung mit Garmin Connect) in Echtzeit, Schwimm- und Radfahrtrainings sowie einen GPS UltraTrac Modus. Noch ein Ticken mehr können allerdings die Garmin FR645 sowie Garmin Fenix 5 und ihre Plus-Varianten. Für diese greift man aber deutlich tiefer in die Tasche.
  • Allrounder: Fitbit Ionic (unser Ionic Review)
    • Für Leistungssportler und Profis weniger geeignet, für den Alltags-Sportler, der unterschiedliche Sportarten tracken möchte schon eher. Genauer GPS-Empfänger, integrierter optischer Pulsmesser, Activity-Tracker sowie gute Software-Umgebung liefern eine Rundumsicht der eigenen Fitness. Die Ionic soll demnächst auch in der Lage sein Schlafapnoe oder auch Vorhofflimmern und andere Herzerkrankungen zu erkennen, sagt der Hersteller.
Beste Fitness-Uhren & Sportuhren: Kauftipps
ProduktStraßenpreis ab (ca.)Link* shopping_am_logo_75x22
Fitbit Ionic242 €Produktseite
Garmin Forerunner 35110 €Produktseite
Garmin Forerunner 45195 €Produktseite
Garmin Forerunner 235170 €Produktseite
Garmin Forerunner 245 (Music)299 €Produktseite
Garmin Forerunner 645 (Music)339 €Produktseite
Polar M430159 €Produktseite

Fitness-Uhren & Sportuhren: Triathlon-/Multisport

  • Beste Fitness-Uhr Multi-/Triathlonsport: Garmin Fenix 5 (unser Fenix 5 Review) und Garmin Forerunner 735XT (unser FR735XT Review)
    • an Garmins High-Tech-Produkten ist hier kein Vorbeikommen, denn sie bieten einen Multisportmodus, der es Triathleten ermöglicht ihre Aktivitäten nahtlos aufzuzeichnen. Die Fitness-Uhren sind vielseitig, erweiterbar und bei den Messwerten (wie GPS, Geschwindigkeiten usw.) sehr genau. Inzwischen gibt es sie auch mit integriertem Pulsmesser (Fenix 5 HR- oder Fenix 5 Plus-Reihe). Eine gute App, das gute Webportal, vordefinierte und selbst erstellbare Trainingspläne runden die GPS-Multisportuhren ab. Beide Uhren sind alltagstauglich, wobei die 735XT ein Leichtgewicht ist. Alternativ und etwas günstiger schaut man sich auch den Vorgänger Fenix 3 an (unser Fenix 3 Review).
  • Günstigere Fitness-Uhr Triathlon: Suunto Ambit 3
    • Einige Suunto-Modelle unterstützen ebenfalls einen nahtlosen Multisport-Modus. Die Ambit3 Run sollte man hier eher meiden, denn sie unterstützt kein Schwimmen oder das Koppeln von Radsensoren. Empfehlenswert sind hier die Modelle Ambit3 Peak und Sport. Freiwasser-Schwimmer werden die Ambit3 Peak/Sport lieben, denn kaum eine andere GPS Multisportuhr verrichtet an dieser Stelle ihre Arbeit so gut. Bei der Ambit3 Peak und der Sport besteht der Hauptunterschied im barometrischen Altimeter.
  • Günstige Fitness-Uhr Multisport: Polar V800 (unser V800 Review)
    • Polars Top-Produkt für vielseitige Sportler. GPS, viele Sportarten, Activity-Tracker, Einbindung vieler Sportsensoren möglich, gute Software-Umgebung. Da schon länger auf dem Markt, günstiger im Handel zu haben.
Beste Fitness-Tracker Triathlon/Multisport
ProduktStraßenpreis ab (ca.)Link* shopping_am_logo_75x22
Garmin Fenix 5373 €Produktseite
Garmin Fenix 3320 €Produktseite
Garmin Forerunner 735XT239 €Produktseite
Suunto Ambit3 Peak230 €Produktseite

Die besten Fitness-Tracker

Neben unseren obigen Fitness-Tracker & Fitness-Armband Empfehlungen und Top-Favoriten haben wir noch weitere gute und erwähnenswerte Fitness-Tracker in Tests gehabt:

Fitness-Tracker & -Armbänder mit GPS

  • Allrounder: Garmin Vivosport
    • Das Vivosport ist unter den Fitness-Trackern der Allrounder schlechthin. Neben der sehr guten Garmin Connect App bringt er unter anderem auch einen GPS-Empfänger, 24/7 Puls-, Ruhepuls- und Stresslevelmessung sowie eine Wasserdichtigkeit von 5 ATM mit. Mithilfe des GPS-Sensors lassen sich Outdoor-Aktivitäten, wie Laufen und Radfahren tracken. Auch im Fitnessstudio hilft es, denn es zeichnet Kraft- und Wiederholungstraining auf. Der Akku hält etwa 7 Tage, im durchgehenden GPS-Modus bis zu 8 Stunden. Smartphonebenachrichtigungen sind natürlich auch dabei.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Huawei Band 2 Pro (unser Huawei Band 2 Pro Review)
    • Besonders beim Preis ist das Huawei Band 2 Pro unschlagbar. Denn es bringt viele Highlights für den kleinen Geldbeutel mit: Darunter zählen ein integrierter 24/7 Pulssensor, natürlich ein Activity-Tracker für das Aufzeichnen von Schritten, Distanzen, Kalorienverbrauch und Schlaf. Desweiteren ist es wasserdicht und zum Schwimmen geeignet. Ein integrierter GPS-Empfänger hält Laufstrecken fest und zeichnet Geschwindigkeit, Bewegung und Distanz auf. Auch die Erstellung von individuellen oder vordefinierten Trainings-Plänen zur Vorbereitung auf Wettkämpfe (5 km, Halbmarathon, Marathon,…) ist möglich und ein Mehrwert.

Fitness-Tracker & -Armbänder: Allrounder

  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Xiaomi Mi Band 3 (unser Xiaomi Mi Band 3 Review)
    • Günstiger und unkomplizierter Aktivitätstracker. Der Tracker eignet sich aus unserer Sicht eher für Menschen, die einfach ihre Schritte zählen und ihren Schlaf sowie einfache Sportaktivitäten wie das Joggen aufzeichnen möchten.
  • Fitness-Armband für Kraftsportler: Garmin Vivosmart 3 (unser Vivosmart 3 Review)
    • Als Basic Fitness-Armband überzeugt auch das Vivosmart 3. Neben der 24×7 Aktivitätserfassung (Schritte, Kalorien, Distanz, Tagesziele, Schlaftracking), unterstützt es auch HR-Sensoren, bietet eine Akku-Laufzeit von ca. 5 Tagen und ist wasserdicht (5 ATM). Was es aber von anderen Armbändern unterscheidet, ist seine Fähigkeit auch automatisch Kraftsporteinheiten und -Sets aufzuzeichnen und als solche in der App zu hinterlegen.
  • Fitness-Armband mit bester Akkulaufzeit: Garmin Vivofit 4 (unser Vivofit 4 Review)
    • Bekannt ist die Vivofit-Reihe für ihre minimalistische Ausstattung sowie ihre überragende Batterie-Laufzeit von ca. einem Jahr. Ist die Batterie leer, wird sie gegen eine andere Batterie ausgetauscht. Das Vivofit 4 beherrscht die Basics eines guten Fitness-Armbands: 24×7 Aktivitätserfassung (Schritte, Kalorien, Distanz, Tagesziele, Schlaftracking), wasserdicht (5 ATM), Timer, Stoppuhr, gut ablesbares Display, preisgünstig.
  • Grundsolides Fitness-Armband: Fitbit Alta HR (unser Fitbit Alta HR Review)
    • Das Einsteigermodell Fitbit Alta HR mit einfachen Trackerfunktionen konnte uns im Test durchaus überzeugen. Es ist besonders für Menschen geeignet, die ein aktiveres und gesundheitsbewussteres Leben führen möchten. Auch einen Schlaftracker und Pulssensor bringt es mit. Vor allem Fitbits gute Fitness-App punktet im Zusammenspiel mit dem Alta HR.
Beste Fitness-Tracker & -Armbänder
ProduktStraßenpreis ab (ca.)Link* shopping_am_logo_75x22
Fitbit Alta HR89 €Produktseite
Fitbit Charge 3100 €Produktseite
Garmin Vivofit 470 €Produktseite
Garmin Vivosmart 380 €Produktseite
Garmin Vivosport110 €Produktseite
Huawei Band 2 Pro45 €Produktseite
Polar A370130 €Produktseite
Xiaomi Mi Band 330 €Produktseite

Beste Sportuhr: Schwimmen

  • Flexible Schwimmuhr, auch für Profis geeignet: Garmin Fenix 5  (unser Fenix 5 Review)
    • Die Garmin Swim ist sicher auch eine gute Schwimmuhr, aber die Fenix 5 bietet deutlich einfachere Wege (Smartphone/WLAN) die Schwimmeinheiten zu synchronisieren.
  • Fitness-Tracker/Schwimmuhr Preis-Leistung: Garmin Vivoactive 3 (unser Vivoactive 3 Review)
    • Jede Menge (konfigurierbarer) Schwimmoptionen/-datenfelder und Zuverlässigkeit bei der Aufzeichnung von Schwimmeinheiten. Erkennt bsp. auch den Schwimmstil automatisch. Zusätzlich hat sie einen integrierten Pulssensor, Etagenzähler, unterstützt viele weitere Sportarten, smarte Funktionen und konfigurierbare Smartphone-Benachrichtigungen und vieles mehr. Außerdem hat die Vivoactive 3 einen Activity-Tracker, ein Farb-Touch-Display, eine gute Akkulaufzeit, unterstützt viele Sportsensoren und ist mit Sport-Apps/Widgets erweiterbar und individualisierbar.
  • Schwimmuhr (Freiwasser): Suunto Ambit 3
    • Empfehlenswert sind hier die Modelle Ambit3 Peak und Sport. Freiwasser-Schwimmer werden die Ambit3 Peak/Sport lieben, denn kaum eine andere GPS Multisportuhr verrichtet an dieser Stelle ihre Arbeit so gut. Bei der Ambit3 Peak und der Sport besteht der Hauptunterschied im barometrischen Altimeter.
Beste Fitness-Tracker Schwimmen
ProduktStraßenpreis ab (ca.)Link* shopping_am_logo_75x22
Garmin Fenix 5373 €Produktseite
Garmin Vivoactive 3195 €Produktseite
Suunto Ambit3 Peak230 €Produktseite
Suunto Ambit3 Sport220 €Produktseite

Beste Smartwatch für Sportler

Hier bietet der Markt inzwischen eine gute Auswahl. Folgende Fitness Smartwatches sind für uns die derzeit besten:

  • Beste Smartwatch Sport: Apple Watch 3: (unser Apple Watch 3 Test)
    • Die Apple Watch 3 bietet derzeit wohl den besten Gesamtrahmen unter den Sport Smartwatches. Sie lässt kaum Wünsche offen, ist sehr elegant, leicht, hat ein sehr gutes farbiges Display, verfügt über einen sehr guten GPS-Empfänger, einen Pulssensor und eignet sich für verschiedene Sportarten. Neben dem Laufen liefert die Apple Watch 3 auch während des Schwimmens jede Menge Schwimmmetriken. Natürlich unterstützt sie als Smartwatch unzählige Sport-Apps und weitere Funktionen und zwar ohne auf das Smartphone angewiesen zu sein. Der Akku hält je nach Nutzung der Features 3 Tage, im Reservemodus auch länger.
  • Beste Fitness Smartwatch Android Wear: Polar M600 (unser Polar M600 Test):
    • Aufbauend auf eine der smartesten Plattformen schlechthin sowie auf Polar Sport-Features, dürfte die Polar M600 die Fitness-Uhr mit der besten Kombination aus Fitness- und Smartwatch-Features unter Android bieten. Sie basiert nämlich auf Android Wear und stellt die bekannten Polar Trainingsfunktionen als App für Android Wear zur Verfügung. Zu den weiteren Höhepunkten zählt der genaue 6-fach LED Pulssensor, GPS, WLAN, Smart Coaching Funktionen (wie Trainingsnutzen), ein lokaler 4 GB-Speicher für Musik sowie Wiedergabe von Musik via Bluetooth Kopfhörern, die direkt mit der M600 gekoppelt werden können und vieles mehr.
Beste Smartwatch Sport
ProduktStraßenpreis ab (ca.)Link* shopping_am_logo_75x22
Apple Watch 3369 €Produktseite
Polar M600227 €Produktseite

Bester optischer Pulsmesser

  • Bester flexibler Pulsmesser: Polar OH1 (unser Polar OH1 Review)
    • Der OH1 ist ein flexibel einsetzbares Pulsmesser Armband mit gleich 6 LEDs. Das Textilarmband ist elastisch und kann beispielsweise am Ober- als auch am Unterarm getragen werden. Es können somit im Vergleich zu am Handgelenk getragenen Sportuhren mit Pulssensor bei einigen Sportarten bessere Ergebnisse erzielt werden. Insbesondere sind hier Sportarten gemeint, bei denen das Handgelenk gebeugt ist (Fahrradfahren, Kraftsport), direkte Erschütterungen die Pulsmessung unmöglich machen (Fahrradfahren auf stark holprigen Wegen/Straßen) oder die Muskulatur so stark angespannt ist, dass die Pulsmessung verzerrt wird. Die Ergebnisse lassen sich mit Polars Fitnessplattform Flow synchronisieren.
  • Preis-Leistung Pulsmesser: Scosche Rhythm+
    • Sehr flexibles Pulsarmband mit der bewährten Technologie des Herstellers Mio. Da das Band flexibel ist, muss es nicht wie die meisten anderen Pulsarmbänder/Pulsuhren mit integriertem optischem Pulsmesser am Handgelenk getragen werden. Außerdem ist er höchst kompatibel zu anderen Geräten und Apps. Es besitzt nämlich eine ANT+ sowie eine Bluetooth Smart Schnittstelle.
Bester optischer Pulsmesser
ProduktStraßenpreis ab (ca.)Link* shopping_am_logo_75x22
Mio Fuse100 €Produktseite
Polar OH170 €Produktseite
Scosche Rhythm+75 €Produktseite

Bester Fitness-Tracker: Radfahren

  • Beste Kompatibilität zu Fitness- und Radsensoren sowie Fitnessplattformen: Wahoo ELEMNT (unser ELEMNT Review)
    • Hochkompatibler Radcomputer, der mit vielen Fitness-Sensoren (ANT+ als auch Bluetooth 4.0) sowie Fitness-Plattformen wie Strava oder Garmin Connect kompatibel und und auch sehr einfach zu bedienen und einzurichten ist. Vieles ist um Handumdrehen konfiguriert und automatisiert, so dass sich der Radfahrer nicht mit fummeligen Einstellungsarbeiten aufhalten muss. Eine weitere Stärke ist sein stets sehr gut ablesbares Display. Etwas mehr Navigations-Features hätten wir uns gewünscht, für die meisten dürften aber die vorhandenen Möglichkeiten zur Orientierung ausreichen.
  • Bester Allrounder GPS Radcomputer: Garmin Edge 520
    • Sehr kompakter und vielseitiger GPS Rad- und Trainingscomputer mit Unterstützung für Strava-Live-Segmente. Außerdem speichert er die leistungsbezogene anaerobe Schwelle und bietet eine VO2max-Berechnung und die Angabe der Erholungszeit für das Radfahren bei Verwendung mit einem Leistungsmesser und einem Herzfrequenzsensor. Vielfältige Online-(Live-) Optionen runden das Gesamtpaket ab.
  • Günstiger Allrounder: Polar M450
    • Der M450 hat integriertes GPS, einen Barometer und zeichnet sich unter anderem durch sein wasserfestes Gehäuse aus.
  • GPS Radcomputer: Polar V650: (unser V650 Review)
    • noch neu auf dem Markt, aber vielversprechend und ähnlich ausgestattet wie der Garmin Edge 1000. Hat jedoch nur eine Bluetooth Smart und keine ANT+ Schnittstelle.
  • Geschwindigkeits-/Trittfrequenz-Sensor: Wahoo BlueSCv2
    • Mit seinen ANT+ sowie Bluetooth Smart Schnittstellen ist der BlueSCv2 kompatibel zu vielen Sport- und Fitness-uhren und Radcomputern. Er ist leicht zu montieren und somit schnell auf ein anderes Fahrrad umziehbar und lässt sich auch einfach mit der mitgelieferten oder der kompatiblen Lieblings-Smartphone App einsetzen, wenn man möchte.
Beste Fitness-Tracker Radfahren
ProduktStraßenpreis ab (ca.)Link* shopping_am_logo_75x22
Wahoo ELEMNT329 €Produktseite
Garmin Edge 520235 €Produktseite
Polar M450150 €Produktseite
Polar V650170 €Produktseite
Wahoo BlueSCv260 €Produktseite

Beste Fitness-Uhren & Sportuhren: Aussicht

2019 könnte das Jahr des SpO2-Sensors werden: Einige Hersteller wie Fitbit haben den Sensor bereits in mehrere Modelle verbaut und müssen diesen nur noch aktivieren. Bei anderen Herstellern wie bei einigen Garmin Modellen ist er bereits aktiv und schätzt die Sauerstoffsättigung. Die Hersteller erhoffen sich aus den gewonnenen Sensordaten vor allem Hinweise auf Schlafstörungen (Schlafapnoe). Ein weiteres kommendes Feature ist die Blutdruckmessung am Handgelenk wie es Samsung mit seinen neuen Modellen derzeit versucht.

Anwärter für die Aufnahme in den Listen der besten Fitness-Uhren, Sportuhren und Fitness-Tracker 2019 stehen schon bereit und könnten bald Konkurrenten verdrängen. Wir haben sie alle im Blick und testen munter weiter. Obige Abschnitte werden im Laufe des Jahres aktualisiert, sobald wir durch unsere Testberichte das Gefühl bekommen, eine Änderung vornehmen zu müssen.

Zum Weiterlesen:

Lesen Sie auch unsere tiefergehenden Ratgeber & Vergleichsartikel:

Unsere Lieblings-Wearables aus den Testberichten (Affiliate- & Partnerlinks)

PRODUKT
PREIS AB*
Amazon Logo*
Garmin Vivoactive 3 Sportuhr
Ab EUR 179,00
Garmin Vivosmart 4 Fitnessarmband
Ab EUR 96,12
Fitbit Versa Fitnessuhr
Ab EUR 185,28
Fitbit Charge 3 Fitnessarmband
Ab EUR 125,99
Polar A370 Fitness-Tracker
Ab EUR 112,33
*Partner-/Provisionslinks. Eventuell angegebene Preise werden automatisiert ermittelt und können inzwischen höher oder niedriger sein.