Im Trend:
Startseite » Hintergrundwissen » Wie man Fitbit Tracker ausschaltet: Charge, Versa, Ionic, Alta

Wie man Fitbit Tracker ausschaltet: Charge, Versa, Ionic, Alta

Wie man einen Fitbit Tracker ausschaltet ist zwischen den Modellen Charge, Versa, Ionic oder Alta unterschiedlich und nicht bei jedem Gerät möglich. Der Hersteller macht es einem nicht einfach und versteckt diese wichtige Option in den Tiefen der Untermenüs oder liefert auch falsche Dokumentation.

Wir zeigen, welche Geräte das Ausschalten überhaupt beherrschen und wie man das Gerät konkret runterfährt, um Akkulaufzeit zu sparen, das Schrittezählen zu unterbinden oder einfach einen nicht mehr richtig funktionierenden Tracker neu zu starten.

So wird eine Fitbit Versa oder Ionic ausgeschaltet

Die Fitbit Versa als auch die Fitbit Ionic gehören zu den Fitbit Trackern, die komplett ausgeschaltet und nicht nur neu gestartet werden können. Folgenden Schritte führen zum Erfolg:

  • Fitbit Versa & Ionic
    • Öffnen Sie auf Ihrer Uhr die App „Einstellungen“ > „Funktionen“ > Ausschalten und wählen Sie bei der Bestätigungsfrage die Option „Ja“.

Um die Uhr wieder einzuschalten, drücken Sie eine der drei Tasten.

Fitbit Charge 3 oder Charge 2 ausschalten? Nur indirekt

Die Tracker Fitbit Charge 2 und Charge 3 gehören leider zu den Geräten, die keine direkte Möglichkeit zum Runterfahren bieten. Eine indirekte Möglichkeit zur Ausschaltung ist es den Akku leerlaufen zu lassen.

Diese zwei Geräte können lediglich neu gestartet werden, wenn sie nicht mehr reagieren oder synchronisieren oder auch Schwierigkeiten mit dem Aufzeichnen von Statistiken haben:

  • Fitbit Charge 3
    • Neustart via Uhr-Menü durchführen: gehen Sie via Wischgeste zu den „Einstellungen“ > „Allgemein“ > tippen Sie auf „Neustart“.
    • Tracker reagiert nicht: Halten Sie die Taste für 8 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie danach los. Wenn Sie nach einigen Sekunden einen Smiley sehen und der Tracker vibriert, hat sich der Tracker neu gestartet.
  • Fitbit Charge 2
    • Neustart via Menü durchführen: Leider nicht möglich
    • Tracker reagiert nicht: Halten Sie die Taste für 4 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie danach los. Wenn Sie nach einigen Sekunden das Fitbit Logo sehen und der Tracker vibriert, hat sich der Tracker neu gestartet.

Eine Fitbit Alta oder Alta HR ausschalten? Geht nur indirekt

Die Tracker Fitbit Alta und Alta HR gehören wie die Charge Modellreihe leider zu den Geräten, die keine direkte Möglichkeit zur Ausschaltung bieten. Eine indirekte Möglichkeit zur Ausschaltung ist es den Akku leerlaufen zu lassen.

  • Fitbit Alta & Alta HR
    • Neustart: Verbinden Sie das Ladekabel mit dem Gerät, so als ob Sie es aufladen wollten. Drücken Sie die Taste auf dem Ladekabel dreimal innerhalb weniger Sekunden. Dabei sollten Sie nicht zu schnell drücken. Die Taste befindet sich am Ende des Ladekabels, das in den Computer eingesteckt ist. Wenn Sie das Fitbit-Logo sehen und der Tracker vibriert, hat sich der Tracker neu gestartet.