Garmin TestsSmartwatchesSportuhren

Garmin Vivoactive 5: Die Fitness-Smartwatch im Test

Aufgerüstet durch innovative Merkmale wie Rollstuhlmodus, Nickerchenerkennung und mehr

★★★★☆ 4.0 Preis-Leistung top!
Bewertet von erfahrenen Testern. So testet fitnessmodern.de

Garmin Vivoactive 5 im Test

Fazit: Die Vivoactive 5 fördert einen gesunden Lebensstil, indem sie umfassende Gesundheitsdaten wie Herzfrequenz, Atmung und mehr erfasst. Abgerundet wird sie durch ein AMOLED-Touchdisplay, einer Akkulaufzeit von bis zu elf Tagen, 30 Sport-Apps und smarten Funktionen wie Smartphone-Benachrichtigungen.

Erhältlich bei:
Partnerlink
239,00 €
Verkäufer: Amazon.de

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 06:18

Partnerlink
238,35 €
Verkäufer: OTTO

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Otto.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 29. April 2024 03:16

Partnerlink
254,99 €
Verkäufer: MediaMarktSaturn

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop MediaMarktSaturn. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 05:16

Garmin erweitert mit der Vivoactive 5 Fitness-Smartwatch die Vivoactive-Serie um ein Modell mit AMOLED-Display. Sie ist ab sofort im Handel erhältlich. Eine Variante für kleinere Handgelenke befindet sich nicht im Portfolio. In diesem Test der Vivoactive 5 probieren wir die Uhr in der Praxis aus und werfen auch einen Blick auf die tatsächlichen Unterschiede zum Vorgänger. Offensichtlich ist das neue AMOLED-Display neu, aber was sonst noch? Vorweggenommen: Es gibt zahlreiche erfrischende Unterschiede!

Wem die Uhr zu teuer erscheint, dem empfehlen den Vorgänger Vivoactive 4 (Test), der uns im Test ganz gut gefallen hat. Für mehr Funktionsumfang und Größenauswahl sorgt die Venu 3 (Test), die aber auch etwas mehr kostet. Diese von uns getesteten Geräte sind auch vergleichbarer mit der Vivoactive 5, da sie ebenfalls über ein Touch-AMOLED-Display verfügen.

Vorteile

  • AMOLED-Display und 11 Tage Akkulaufzeit
  • smarter Begleiter mit Unterstützung für Sport, Schlaf & Gesundheit
  • innovative Funktionen wie Rollstuhlmodus

Nachteile

  • energiehungrige Always-On-Option
  • für größere Handgelenke möglicherweise zu zierlich

Zum Preisvergleich

Garmin Vivoactive 5

Beginnen wir mit den Grundlagen, die bereits beeindrucken: Die Vivoactive 5 ist mit einem ganz neuen 1,2-Zoll AMOLED Touchdisplay ausgestattet und bietet dennoch eine erstaunliche Akkulaufzeit von bis zu elf Tagen. Obwohl der Vorgänger mit einem energieeffizienten transreflektivem MIP-Display ausgestattet ist, schafft er „nur“ 8 Tage. Für Dich bedeutet das ein sattes Plus von 3 Tagen und ein farbfrohes und hochauflösendes (390 x 390 Pixel) Display und somit mehr Zeit für Aktivitäten statt ständigem Aufladen. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.

In Sachen Gesundheitsüberwachung hebt sich die Uhr erneut definitiv von der Masse ab. Die personalisierten Gesundheitsdaten decken alles ab, von Stress bis Schlafqualität und Body Battery. Ein besonderes Highlight stellt die brandneue Nickerchenerkennung dar, die Dir dabei hilft, Deinen Mittagsschlaf optimal zu nutzen. Damit bist Du jederzeit auf dem Laufenden und hast Deine Gesundheit im Blick.

Garmin Vivoactive 5
Garmin Vivoactive 5

Nicht nur Gesundheitsenthusiasten, sondern auch Sportler kommen voll auf ihre Kosten. Mit 30 integrierten Sport-Apps und speziellen Modi für Krafttraining, HIIT, Pilates und Yoga setzt Garmin neue Maßstäbe. Du kannst sogar von vorinstallierten Workouts mit Textanleitung direkt auf der Smartwatch profitieren. Ein besonderes Highlight der Vivoactive 5 ist der neue Rollstuhlmodus, der auch in der Venu 3 steckt. Dazu weiter unten mehr Details.

Garmin Vivoactive 5 hat eine angenehm abgerundete Gehäuserückseite
Garmin Vivoactive 5 hat eine angenehm abgerundete Gehäuserückseite

Während Sport, Gesundheit und Alltag also klar im Fokus liegen, gilt das nicht für die technologische Entwicklung. Zwar wurde im Vergleich zum Vorgänger die Sensorgeneration von der 3. auf die 4. Sensorgeneration angehoben, jedoch bleibt die bereits verfügbare 5. Sensorgeneration den teureren Modellen wie der Venu 3 vorbehalten. Die 5. Sensorgeneration sorgt laut Hersteller für höchste Präzision und Effizienz. Dies ist aus unserer Sicht aber nur für Hochleistungs- und Intensiv-Sportler interessant.

Garmin Vivoactive 5 hat mit 12.7 mm ein sehr flaches Gehäuse
Garmin Vivoactive 5 hat mit 12.7 mm ein sehr flaches Gehäuse

Ein weiteres neues Highlight ist der maßgeschneiderte Morning Report, der Dir einen Überblick über Deine Fitness und Gesundheit direkt nach dem Aufwachen liefert. Und um Deine Fitness und Gesundheit zu verbessern, hat Garmin den Schlafcoach inklusive HRV-Status ins Leben gerufen, so dass Du smarter in den Tage gehen und Deinen Körper besser verstehen kannst.

Und für den Alltag? Da bleibt wirklich kein Wunsch offen. E-Mails, Nachrichten und Benachrichtigungen erscheinen im Alltag direkt und zuverlässig auf dem Handgelenk. Im Test ist die Vivoactive 5 mit einem Apple iPhone 13 Pro mit iOS 17 gekoppelt, das natürlich stets in Bluetooth-Nähe sein muss.

Garmin Vivoactive 5 erhält Smartphone-Benachrichtigungen
Garmin Vivoactive 5 erhält Smartphone-Benachrichtigungen

Garmin Pay haben wir zwar noch nicht ausprobiert, aber bei kompatiblen Banken kannst Du unterwegs bequem kontaktlos bezahlen. Deine Lieblingsplaylisten von Spotify, Amazon Music und Deezer sind nur einen Fingertipp entfernt und machen jeden Ausflug zum akustischen Erlebnis.

Rollstuhlmodus

Garmin setzt neue Standards für inklusives Training, auch auf der Vivoactive 5. Der innovative Rollstuhlmodus bietet Schub- statt Schrittzählung und stellt zudem Sport-Apps für Rollstuhlaktivitäten zur Verfügung. Wenn sich die Uhr im Rollstuhlmodus befindet, erfasst die Vivoactive 5 Trainings für Schub-Aktivitäten, Handbiking und vieles mehr.

Im Rollstuhlmodus werden die Übersichten, Apps und verfügbaren Aktivitäten komplett an die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern aktualisiert. Die Uhr aktiviert dann spezielle Indoor- und Outdoor-Aktivitäten wie „Schübe – Lauftempo“ und „Schübe – Gehtempo“, die die traditionellen Lauf- und Gehaktivitäten ersetzen. Sobald dieser spezielle Modus aktiviert ist, werden auch tägliche Bewegungsdaten als Schübe anstelle von Schritten registriert. Zudem werden die Icons auf dem Display aktualisiert, um einen Rollstuhlfahrer symbolisch darzustellen. Beachte allerdings: Im Rollstuhlmodus wird die VO2max-Berechnung nicht aktualisiert und die Unfallbenachrichtigung ist deaktiviert.

Garmin Vivoactive 5: Rollstuhlmodus
Garmin Vivoactive 5: Rollstuhlmodus (Bild: Garmin)

Bei der erstmaligen Aktivierung des Rollstuhlmodus auf der Uhr hast Du die Möglichkeit, die Intensität Deines Trainings festzulegen, damit der passende Algorithmus für den Aktivitätslevel ausgewählt wird. Während Du den Rollstuhlmodus nutzt, ist das Koppeln eines Schubfrequenzsensors für alle Aktivitäten erforderlich. Für Indoor-Workouts wirst Du zusätzlich zur Verbindung mit einem Geschwindigkeitssensor aufgefordert, um präzise Geschwindigkeitsdaten zu erhalten.

Garmin Vivoactive 5: Upgrades im Detail

Die Garmin Vivoactive 5 Fitness-Smartwatch ist nicht dafür bekannt in Sachen Funktionen neue Maßstäbe zu setzen, aber die ein oder andere interessante, neue Funktion ist dann doch dabei, die unter anderem beim Vorgänger nicht zu finden ist. Doch schauen wir uns die Neuerungen Stück für Stück noch genauer an, um Dir ein besseres Bild über die Uhr zu vermitteln.

Herzfrequenzvariabilität (HRV)

Während unserer Testphase haben wir die Uhr in unterschiedlichsten Situationen getragen: beim Gehen im Park, bei Workouts im Fitnessstudio und während alltäglicher Aktivitäten wie Arbeiten oder Einkaufen. Die neue HRV-Funktion (Herzfrequenzvariabilität) hat uns dabei geholfen, ein tieferes Verständnis für den Körper und Wohlbefinden zu entwickeln.

Die HRV misst die Zeitintervalle zwischen aufeinanderfolgenden Herzschlägen. Eine höhere HRV kann auf ein gesundes Herz und eine gute Anpassungsfähigkeit des Körpers an Stress hinweisen, während eine niedrigere HRV auf Übertraining oder Stress hindeuten kann. Mit der Vivoactive 5 kannst Du täglich Deine HRV-Werte verfolgen und erkennen, wie sich Dein Körper etwa nach intensiven Trainingseinheiten regeneriert oder wie er auf stressige Tage reagiert.

Ein besonderes Highlight für uns war die grafische Darstellung der HRV-Daten direkt auf dem Uhrendisplay. Wie Du auf den Bildern sehen kannst, gibt die Uhr nicht nur den Durchschnittswert der letzten 7 Tage an, sondern auch den Wert der vergangenen Nacht und einen Baseline-Bereich. So kannst Du leicht erkennen, ob Du Dich im grünen Bereich befindest oder ob es vielleicht Zeit für eine kleine Trainingspause ist.

Für Dich als Fitness-Begeisterten oder jemanden, der einfach mehr über seinen Körper wissen möchte, ist diese Funktion ein absolutes Muss. Sie kann Dir dabei helfen, Dein Training zu optimieren, Übertraining zu vermeiden und Dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern.

Schlafcoach, Nickerchen

Der integrierte Schlafcoach mit Sleep Score liefert nicht nur eine Auswertung Deiner Schlafqualität, sondern auch persönliche Insights für eine optimale Erholung.

Im Test der Vivoactive 5 haben wir die Uhr über längere Zeit auch beim Schlaf getragen und verfügen dadurch über aussagekräftige Schlafdaten. Der neue Schlafcoach ist somit in der Lage basierend auf Schlafprotokoll, Aktivitätenprotokoll, HRV-Status und Nickerchen die Daten einzuordnen und uns Tipps und Hinweise zu liefern, die uns helfen zum Beispiel mehr über das Schlafbedürfnis zu erfahren. Auf den Bildern sieht man beispielsweise die empfohlene Schlafzeit (7 Stunden und 40 Minuten) und die Veränderung zur benötigten Schlafzeit (-10 Minuten). Das heißt so viel wie, dass sich das Schlafbedürfnis um 10 Minuten verringert hat. Warum das so ist, siehst Du auf den weiteren Ansichten und den blau markierten Eckdaten. Konkret ergibt sich das geringere Schlafbedürfnis in unserem Fall also aufgrund der guten Schlafhistorie der letzten Tage.

Nickerchen werden automatisch erkannt, die Vorteile angezeigt und Empfehlungen für den idealen Zeitpunkt und Länge für Nickerchen mitgeteilt.

Anpassbarer Morning Report

Mit dem anpassbaren Morning Report bekommst Du direkt nach dem Aufwachen einen Überblick über Schlaf, Erholung, Termine und mehr. Für Dich bedeutet das einen nahtlosen Start in den Tag, der Dir erlaubt, Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Der Bericht lässt sich nun sogar so anpassen, dass er zeigt, was Du sehen willst

Intelligente Energiemessung mit Body Battery

Body Battery zeigt Dir das Energieniveau Deines Körpers im Laufe des Tages an, damit Du weißt, wann dein Körper ausgeruht und bereit für Aktivitäten oder erschöpft ist und neue Kraft mit erholsamem Schlaf braucht. Neu sind nun detailliertere Informationen zu Ereignissen, die zum Aufladen und Entladen beitragen – spezifische Auswirkungen von Schlaf, Nickerchen, Aktivitäten und hohem Stress, personalisierte Einblicke und der Anzeige wie viel Energie du gerade beim Training verbraucht hast.

Trainingseffekt und Erholungsratgeber

Der Trainingseffekt und Erholungsratgeber gehen noch einen Schritt weiter. Sie versorgen Dich mit wertvollen Metriken, die nicht nur die aktuelle Intensität, sondern auch die erforderliche Erholungszeit angeben. Diese Funktionen sind vor allem für Sportler interessant, die eine optimale Balance zwischen Belastung und Regeneration anstreben.

30+ Sport-Apps, Garmin Coach und Workouts auf der Uhr

Bietet dir mehr Möglichkeiten, Dich mit Indoor- und Outdoor-Aktivitäten zu bewegen, darunter Gehen, Laufen, Radfahren, Krafttraining, HIIT, Rollstuhlaktivitäten und mehr.

Nutze Workouts in Textform für Krafttraining, Cardio, HIIT, Yoga und Pilates für Dein Training. Erstelle eigene Workouts mit unserer Übungen-Bibliothek und lade sie auf deine Uhr. Erhalte sogar dynamische Lauftrainingspläne für 5-km-, 10-km- oder Halbmarathon-Distanzen, mit Garmin Coach.

Vivoactive 5 im Praxis-Check

Im Vivoactive 5 Test erweist sich die Uhr als besonders benutzerfreundlich, das geht schon beim Einrichteprozess los. Vom Moment an, als wir die Uhr aus der Verpackung nahmen, bis zur vollständigen Einrichtung war der Prozess intuitiv und nahtlos. Statt dich durch endlose Menüs und Einstellungen zu kämpfen, kannst Du den QR-Code auf dem Bildschirm der Uhr mit der Kamera Deines Smartphones scannen. Innerhalb von Sekunden wird die Uhr nach Bestätigung eines Pairing-Codes mit deinem Telefon und der Garmin Connect App gekoppelt und Du kannst mit der eigentlichen Einrichtung beginnen. Die App muss natürlich vorher auf Deinem Smartphone (Android oder iOS) installiert und ein Benutzerkonto eingerichtet werden. Der QR-Code eliminiert jegliche Verwirrung oder Komplikationen. Es gibt keine Notwendigkeit, manuell nach der Uhr zu suchen oder komplizierte Passcodes einzugeben. Einfach scannen und loslegen! Alternativ lässt sich die Uhr aber auch manuell über die Connect App verbinden. Die App erkennt die Uhr normalerweise automatisch, sobald der Prozess zur Einbindung einer neuer Uhr angestossen wird.

Garmin Vivoactive 5 mit nutzerfreundlicher Einrichtung
Garmin Vivoactive 5 mit nutzerfreundlicher Einrichtung

Nach optionalen Hinweisen zur Bedienung der Uhr, kann es losgehen und Du kannst allerlei Einstellungen und Personalisierungen vornehmen. Die Uhr wird über ihre zwei Tasten auf der rechten Gehäuseseite sowie Touch-Gesten gesteuert. Insgesamt fühlt sich die Bedienung sehr intuitiv, geschmeidig und ruckelfrei an. Etwas schade ist, dass Garmin die gut fühlbaren Tasten der Vivoactive 5 aus Kunststoff gefertigt hat. Das wirkt im Vergleich zu anderen Modellen, wie der Venu 3, etwas weniger hochwertig.

Du kannst aus zahlreichen Watch Faces wählen oder Dein eigenes nach eigenem Geschmack erstellen. Auf den folgenden Bildern sind die Stärken des AMOLED-Displays besonders gut zu erkennen. Allerdings merkt man der Uhr an, dass ihre größeren Brüder aufgrund hochauflösenderer Displays über eine merklich schärfere Darstellung verfügen, zum Beispiel die Garmin Venu 3 (Test). Aber im Alltag empfinden wir das Display der Vivoactive 5 als scharf genug. Wir haben keinerlei Probleme mit dem Ablesen von Informationen.

Die Garmin Vivoactive 5 hat einen praktischen, optionalen „Always On“-Modus für das Display. Er ermöglicht es, die Uhrzeit und andere Informationen ständig im Blick zu haben, ohne das Handgelenk heben zu müssen. Allerdings belastet dieser Modus den Akku erheblich (siehe Abschnitt für die Akkulaufzeit). Trotzdem hält die Vivoactive 5 selbst dann im Vergleich zu einer eine Apple Watch oder auch Samsung Galaxy Watch6 länger durch, ohne dabei Funktionen deaktivieren zu müssen.

Garmin Vivoactive 5 mit aktivem Always-On-Display
Garmin Vivoactive 5 mit aktivem Always-On-Display

Für Deine sportlichen Aktivitäten stehen zahlreiche Sportprofile zur Verfügung. Darunter Laufen, Kraftsport oder Profile für Fitnesskurse. Wenn Dein Lieblingskurs nicht in der vordefinierten Profilliste dabei ist, kannst Du über die App ein eigenes Profil erstellen, das auf die Uhr übertragen wird und Dir dabei hilft die Aktivitäten auseinanderzuhalten.

Garmin Vivoactive 5 hat zahlreiche Sportprofile
Garmin Vivoactive 5 hat zahlreiche Sportprofile

Die Herzfrequenzüberwachung kann während sportlichen Tätigkeiten ein wahrer Segen sein. Nicht nur kannst Du Deine aktuelle Herzfrequenz überprüfen, Du hast auch die Durchschnittswerte und Höchstwerte stets im Blick. So kannst Du sicherstellen, dass Du Dich in einem optimalen Trainingsbereich befindest und Deinen Körper nicht überforderst. Ebenso erkennst Du wie viele Kalorien Du verbrennst und wie sich die Aktivität auf die wöchentlichen Ziele auswirkt.

Garmin Vivoactive 5: Trend der Ruhefrequenz
Garmin Vivoactive 5: Trend der Ruhefrequenz

Bei sportlichen Tätigkeiten hat uns besonders die Intensitätsminuten-Funktion überzeugt. Anstatt zum Beispiel nur die Schritte zu zählen, konnten wir genau sehen, wie intensiv die Workouts wirklich waren. Das kann motivierend wirken und Dich beim nächsten Training noch ein Stückchen weiter pushen.

Aber nicht nur während sportlichen Aktivitäten, auch danach hat uns die Garmin Vivoactive 5 nicht im Stich gelassen. Das Schlaftracking zum Beispiel ist genau und gibt detaillierte Einblicke in die Schlaf- und Ruhephasen. Manchmal kann es vorkommen, dass die Schlafdauer zu lang erscheint. Oft liegt das daran, dass die Uhr auch Liegezeiten im Bett erfasst, obwohl man noch nicht eingeschlafen ist. Allerdings ist das in den Graphiken zum Schlaf gut erkennbar, da Liegezeiten sowie ein unterbrochener Schlaf als solche dokumentiert werden.

Autonomie: Akkulaufzeiten

In Sachen Akkulaufzeit setzt die Vivoactive 5 einen oben drauf: Bis zu 11 Tage im Smartwatch-Modus und bis zu 21 Stunden im GPS-Modus. Im Vergleich zur Konkurrenz punktet die Vivoactive 5 eindeutig. Nur um ein paar Beispiele zu nennen. Ohne aktiven Always-On-Anzeigemodus erreicht eine Fitbit Sense 2 ca. 5 Tage und eine Samsung Galaxy Watch5 oder Watch6 bis zu 2 Tage. Mit aktivem Always-On-Anzeigemodus sinkt bei diesen und anderen Produkten die mögliche Akkulaufzeit dramatisch. Das kann schon etwas nervig werden und das kontinuierliche Gesundheitstracking nachteilig für Dich beeinflussen.

An dieser Stelle sagt eine Vergleichstabelle mehr als tausend Worte:

Modus Vivoactive 5 Venu 3 Venu 2 Venu 2S Venu 2 Plus
Smartwatch-Modus mit Fitness-Tracker-Funktionen und Herzfrequenzmessung am Handgelenk rund um die Uhr 11 Tage 14 Tage 11 Tage 10 Tage 9 Tage
GPS-Modus 21 Stunden 26 Stunden 22 Stunden 19 Stunden 24 Stunden
GPS-Modus mit Musikwiedergabe 8 Stunden 11 Stunden 8 Stunden 7 Stunden 8 Stunden
Always-On Anzeigemodus im Test 5 Tage 2 Tage 2 Tage 2 Tage

Vivoactive 5 oder Venu 3: Was sind die Unterschiede?

Vivoactive 5 oder Vivoactive 4? Oder doch die Venu 3? Wieso solltest Du Dir die Vivoactive 5 kaufen und nicht die Venu 3? Einer der Hauptargumente für die Vivoactive 5 ist sicherlich der Preis von 299,99€: 200€ günstiger als der UVP-Preis der Venu 3. Dann hast Du zwar das ein oder andere Feature weniger, aber kräftig Dein Budget geschont. Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, schaue Dir die folgende Vergleichstabelle mit den wichtigsten Unterschiede der Vivoactive 5 zum Vorgänger Vivoactive 4 und der Venu 3 aus unseren Tests:

Lesetipp: Unser ausführlicher Vergleich: Vivoactive 5 vs Venu 3 mit allen Unterschieden und Auswahltipps

Feature Venu 3 Vivoactive 5 Vivoactive 4
WELLNESS FEATURES
Morning Report Ja Ja Nein
Body Battery Ja Ja Ja
Personalisierte Body Battery Insights Ja Ja Nein
Jetlag-Ratgeber Ja Nein Nein
Pulse Ox Ja Ja Ja
Frauengesundheit Ja Ja Ja
Ganztägige Stresslevelmessung Ja Ja Ja
Schlafcoach und Nickerchenerkennung Ja Ja Nein
HRV-Status Ja Ja Nein
Meditation Ja Ja Nein
FITNESS FEATURES
VO2 Max Ja Ja Ja
HIIT Sport-App und Workouts Ja Ja Nein
Animierte Workouts auf der Uhr in Textform Ja Ja Nein
Erholungsratgeber Ja Ja Nein
30+ Apps Ja Ja Nein
Rollstuhl-Modus Ja Ja Nein
Stockwerke-Sensor Ja Nein Nein
SICHERHEIT UND TRACKING
Unfallerkennung und Notfallassistenz Ja Ja Ja
CONNECTED FEATURES
Telefonie und Sprachnachrichten Ja Nein Nein
Garmin Music Ja Ja Ja
Garmin Pay Ja Ja Ja
HARDWARE SPEZIFIKATIONEN
Lünettenmaterial Edelstahl Aluminium Edelstahl
Herzfrequenzsensor 5. Generation 4. Generation 3. Generation
Große Schriftart Ja Ja Nein
Displaytyp AMOLED AMOLED MIP
Akkulaufzeit im Smartwatch-Modus Venu 3: Bis zu 14 Tage Venu 3S: Bis zu 10 Tage Bis zu 11 Tage Vivoactive 4: Bis zu 8 Tage Vivoactive 4S: Bis zu 7 Tage
Akkulaufzeit im GPS-Modus Venu 3: Bis zu 26 Stunden Venu 3S: Bis zu 21 Stunden Bis zu 21 Stunden Vivoactive 4: Bis zu 18 Stunden Vivoactive 4S: Bis zu 15 Stunden
PREISE
Modell Venu 3 Vivoactive 5 Vivoactive 4
UVP-Preis 499,99€ 299,99 279,99

Varianten und Preisvergleich

Die Vivoactive 5 ist ab sofort in verschiedenen Varianten und Farben im Handel erhältlich. Die Auswahl geht von Schwarz, über Elfenbein und Kapitätnsbalu bis Orchidee. Somit dürfte auch für Dich das richtige Modell dabei sein und zu Deinem Look passen.

Der UVP-Preis startet bei 299,99 €, deutlich günstiger als die 499,99€ der Venu 3, die es jedoch in verschiedenen Größen gibt und besser ausgestattet ist. Wir haben alle Varianten hier zusammengefasst:

Partnerlink
239,00 €

Produktname: Garmin Vivoactive 5 - GPS Fitness-Smartwatch (Schwarz)

Verkäufer: Amazon.de Lagerstatus: Verfügbar
Nutzer Produktbewertung

Beschreibung:

  • IHR STYLE: Die Fitness-Smartwatch mit hellem Farbdisplay und einer Akkulaufzeit von bis zu 11 Tagen im Smartwatch-Modus liefert ein vollständigeres Bild ihrer Gesundheit.
  • IHRE GESUNDHEIT: Lernen sie ihren Körper besser kennen mit einer Vielzahl an Funktionen für die Gesundheitsüberwachung, u.a. Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Morgenbericht, Fitnessalter, Stress-Level-Tracking, Meditation u.v.m.
  • IHRE FITNESS: Finden Sie mit mehr als 30 integrierten Sport-Apps, u.a. für Gehen, Laufen, Radfahren, HIIT, Schwimmen, Golf u.v.m., neue Wege, sich zu bewegen. Im Rollstuhlmodus werden Schübe anstelle von Schritten aufgezeichnet.
  • IHRE SPORTART: Nutzen Sie vorinstallierte Trainings, z.B. Cardio, Yoga, HIIT und Pilates. Erstellen Sie eigene Trainings in der Garmin Connect-Smartphone-App oder probieren Sie die kostenlosen, adaptiven Garmin Coach-Trainingspläne aus.
  • IHRE SICHERHEIT: Sicherheits- und Trackingfunktionen umfassen Unfall-Benachrichtigung und Notfallhilfe. Beide Funktionen senden Nachrichten mit Live-Position an hinterlegte Notfallkontakte, wenn ihre Smartwatch mit ihrem Smartphone gekoppelt ist.
  • EINFACH SMART: Tätigen und empfangen sie Anrufe über Ihre Smartwatch; Versenden sie Nachrichten mit der Sprachassistenz; Genießen sie mit Garmin Music Ihre Lieblingssongs; Bezahlen sie mit Garmin Pay und erhalten sie Mitteilungen direkt ans Handgelenk
  • GUTER ÜBERBLICK: Behalten Sie Ihre Gesundheits- und Fitness zuverlässig im Blick – mit Garmin Connect, der einzigen Fitness-App, mit Note 1,0 der Stiftung Warentest (07/23); Mit vielen Infos, Grafiken und Trainings – komplett kostenfrei

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 06:18

Partnerlink
238,35 €

Produktname: Garmin Vivoactive 5 – GPS Fitness-Smartwatch (Schwarz)

Verkäufer: OTTO Lagerstatus: Siehe Shop-Seite
Nutzer Produktbewertung

Beschreibung: Know the real you – mit der vívoactive 5. Mit dieser Fitness-Smartwatch erfährst du mehr über deinen Körper als je zuvor – und hast einen Coach für deine individuellen Bedürfnisse immer mit dabei. Innovative Fitness- und Gesundheitsfunktionen ermöglichen eine detaillierte Analyse von Aktivitäten, Schlaf, Stress und mehr. Der tägliche Morning Report zeigt dir die wichtigsten Informationen für den Start in den Tag und wie du deine Fitness gezielt verbessern kannst. Mehr als 30 Sport- und Outdoor-Apps sowie Trainingspläne mit Textanleitung unterstützen dich dabei, aktiv zu bleiben. Umfangreiche smarte Features halten dich immer up-to-date: Erhalte Smart Notifications und Termine, bezahle kontaktlos über Garmin Pay oder genieße deine Lieblings-Playlists – direkt über die Smartwatch. Das alles mit einer überragenden Akkulaufzeit von bis zu 11 Tage im Smartwatch-Modus.

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Otto.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 29. April 2024 03:16

Partnerlink
254,99 €

Produktname: Garmin Vivoactive 5 – GPS Fitness-Smartwatch (Elfenbein/Cremegold)

Verkäufer: MediaMarktSaturn Lagerstatus: Verfügbar

Beschreibung: VIVOACTIVE 5 MUSIC ELFENBEIN/CREMEGOLD

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop MediaMarktSaturn. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 05:16

Garmin Vivoactive 5 Test: Fazit vom 19.10.2023

Die Garmin Vivoactive 5 wird uns noch längere Zeit begleiten, aber in den ersten Tagen im Test zeigt sie bereits was sie drauf hat. Es macht Spaß vor allem die neuen Gesundheits- und Schlaf-Tools wie den Schlafcoach auszuprobieren. Die neuen Tools zeichnen ein noch umfassenderes Bild über Schlaf und Erholung und lassen uns noch tiefer in unseren Fitness- und Gesundheitszustand reinblicken.

Natürlich ist es noch zu früh für ein finales Urteil, aber die ersten Eindrücke sind vielversprechend. Die Uhr könnte für größere Handgelenke etwas klein geraten sein, aber wenn Dir eine kleinere Uhr gefällt, wird Dich das nicht stören. Andernfalls ist ein Blick auf die höherpreisigere Venu 3 (Test) lohnenswert, die es in zwei verschiedene Größen gibt. Wir freuen uns darauf, die Fitness-Smartwatch in den kommenden Wochen weiterhin auf Herz und Nieren zu prüfen, zum Beispiel ihre (GPS-) Outdoor-Eigenschaften.

Bewertung (vorläufig)

Ergonomie und Design
Display und Bedienung
Software
Praxis und Genauigkeit
Autonomie

Gesamt

Die Vivoactive 5 von Garmin fördert einen aktiven und gesunden Lebensstil, indem sie umfassende Gesundheitsdaten wie Herzfrequenz, Atmung, Schlafqualität und mehr erfasst. Abgerundet wird sie durch ein AMOLED-Touchdisplay, einer Akkulaufzeit von bis zu elf Tagen, 30 integrierten Sport-Apps und smarten Funktionen wie Smartphone-Benachrichtigungen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"