SmartwatchesSportuhrenSuunto Tests
TOP-TIPP!

Suunto Race (Titanium): Die Performance GPS-Sportuhr im Test

Starke Upgrades: AMOLED-Display, Saphirglas, HRV, kostenlose Offline-Karten, KI-Coach

★★★★★ 5.0 Außergewöhnlich
Bewertet von erfahrenen Testern. So testet fitnessmodern.de

Suunto Race im Test

Fazit: Die Suunto Race bietet Dir eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 26 Tagen sowie eine breite Palette an Fitness- und Gesundheits-Tools und Offline-Karten. AMOLED-Display, Dual-Band GPS und KI-Coach sind nur einige der Highlights, von denen es zahlreiche weitere gibt. Die Suunto Race ist die ideale Wahl für anspruchsvolle Sportler und Outdoorfans.

Erhältlich bei:
Partnerlink
439,00 €
Verkäufer: Amazon.de

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 07:39

Suunto Race Titanium
Partnerlink
524,83 €
Verkäufer: Amazon.de

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 03:19

Links mit * sind Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links einkaufen, erhalten wir eine Provision. Das kostet Sie nichts extra! Mehr Infos.

Die Suunto Race zeigt sich in unserem Test als robuste Outdoor-Sportuhr mit beeindruckenden Qualitäten. Die sehr gute Ergonomie und das große 1,43″ AMOLED-Display erleichtern die Nutzung und machen die Bedienung zum Kinderspiel. Die beachtliche Akkulaufzeit von 26 Tagen lässt keine Wünsche offen und gewährt die nötigen Freiheiten bei ausgedehnten Abenteuern. Eine Vielzahl von Sensoren, gepaart mit den umfangreichen Sportfunktionen, einschließlich Offline-Karten und Routenoptionen, unterstreicht die Eignung für jegliche sportliche und abenteuerliche Aktivitäten. Die Genauigkeit der Suunto Race ist durchweg sehr gut, was sie zum idealen Partner für Sport, Abenteuer und die Gesundheitsüberwachung macht. Als weniger vorteilhaft könnte sich das etwas wuchtige Design für Träger mit kleineren Händen erweisen. Außerdem könnte das neue Benutzerinterface etwas Feinschliff vertragen. Trotz dieser kleinen Kritikpunkte überzeugt die Suunto Race als durchdachte Balance zwischen Funktionalität, Langlebigkeit und einem fairen Preis in der mittleren Preiskategorie.

Vorteile

  • AMOLED-Display und 26 Akkulaufzeit im Zeit- und 12 Tage im Smartwatch-Modus
  • umfangreiche Tools für für Sport, Schlaf & Gesundheit
  • Offline-Karten

Nachteile

  • kein USB-C Ladekabel
  • piepsiger Ton bei Nachrichteneingang des Smartphones (abstellbar)

Suunto Race – Preisvergleich bei beliebten Shops

Suunto Race

Partnerlink
439,00 €
Verkäufer: Amazon.de

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 07:39

Partnerlink
439,00 €
Verkäufer: MediaMarktSaturn

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop MediaMarktSaturn. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 14. May 2024 15:16

Partnerlink
439,03 €
Verkäufer: OTTO

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Otto.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 05:16

Suunto Race Titanium

Partnerlink
524,83 €
Verkäufer: Amazon.de

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 03:19

Partnerlink
542,63 €
Verkäufer: OTTO

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Otto.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 06:16

Suunto Race

Wir müssen zugeben, dass wir über die Verpackung eines Produktes selten ausführlich schreiben, da wir sie als nebensächlich erachten. Im Falle der Suunto Race jedoch spielt sie anfangs eine zentrale Rolle und hinterlässt einen ersten, bleibenden Eindruck. Frei nach dem Motto: Der erste Eindruck zählt.

Tipp: Wenn Du auf der Suche nach einem sportlichen Geschenk bist, könnte die Suunto Race die ideale Wahl sein.

Die Verpackung der Suunto Race macht Lust auf mehr
Die Verpackung der Suunto Race macht Lust auf mehr

Schon beim ersten Blick auf die matte, cremeweiße Verpackung im minimalistischen Design wird deutlich: Diese Uhr möchte nicht nur ein Sport-Accessoire sein, sondern ein hochwertiges Premium-Erlebnis bieten.

Beim Auspacken ändert sich das minimalistische Design. Innen werden wir von stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Fotos von Bergen und einem Begrüßungstext empfangen. Bei jedem Detail spürt man, dass hier viel Liebe zum Design gefloßen ist, und das Bestreben, sofort eine Beziehung zum Nutzer herzustellen, ist offensichtlich. Das Prinzip funktioniert: Unsere Neugier und die Lust, die Uhr bis ins Detail zu entdecken, sind geweckt.

Congratulations on your new watch! Suunto will guide and support you, whatever the reason, whatever the season, your adventure starts here. Suunto Team

Der Begrüßungstext in der Suunto Race Verpackung

Nach dem vergleichsweise langen Unboxing halten wir endlich die Uhr in den Händen, die noch ohne angebrachte Armbänder dasteht. Und auch hier sind wir von dem, was wir in den Händen halten, angetan. Die Uhr, die wir hier in der Ausführung mit Titanium-Lünette haben, fühlt sich hochwertig an, die Verarbeitung scheint tadellos. Wahlweise kannst Du Dich auch für die günstigere Variante mit Edelstahl-Lünette entscheiden, aber die Displays werden immer mit Saphirglas für zusätzliche Widerstandsfähigkeit geschützt. Die Armbänder lassen sich im Handumdrehen an das Gehäuse anbringen und es kann losgehen.

Suunto Race hat schnell wechselbare Armbänder
Suunto Race hat schnell wechselbare Armbänder

Das Titanmodell ist mit seinen 69 Gramm federleicht und eignet sich daher für praktisch jedes Szenario. Ob Tag oder Nacht, die Uhr sitzt stets komfortabel am Handgelenk. Das Edelstahlmodell wiegt mit 78 Gramm etwas mehr. Beide Modelle sind nach dem militärischen Standard MIL-STD-810H zertifiziert, was für ihre Robustheit spricht. Solche Prüfungen werden nicht von allen Herstellern durchgeführt. So hat Polar bei der ebenfalls diese Woche vorgestellten Vantage V3 auf eine solche Prüfung verzichtet, obwohl ihr Vorgänger Vantage V2 noch nach Militärnorm geprüft wurde. Ebenfalls lässt die teurere Vantage V3 mit 50 Metern Wasserdichtigkeit auch bei der Wasserdichtigkeit federn. Die Suunto Race ist laut Hersteller bis zu 100 Meter wasserdicht.

Suunto Race mit Titanium-Lünette hinterlässt Eindruck
Suunto Race mit Titanium-Lünette hinterlässt Eindruck

Trotz der vielen Vorteile gibt es einige Schwachpunkte, die erwähnt werden sollten. Die Materialien und das Design beeindrucken zwar, aber technologisch gesehen gibt es Verbesserungspotenzial. Ein Schwachpunkt ist das mitgelieferte Ladekabel. Einige Konkurrenten sind bereits auf USB-C umgestiegen; die Suunto Race jedoch bietet ein USB-A Ladekabel. Die meisten Menschen dürften noch ein passendes Ladegerät besitzen. Wer jedoch komplett auf USB-C umgestiegen ist, muss ein älteres, kompatibles Ladegerät beschaffen.

Ein weiterer kleiner Minuspunkt ist der piepsige Ton, der beim Eingang von Nachrichten auf dem Smartphone ertönt. Diesen haben wir als erstes deaktiviert, da er einfach nicht zum sonstigen Premium-Feeling der Uhr passt und störend wirken kann.

Suunto Race Gehäuserückseite
Suunto Race Gehäuserückseite

Ein herausragendes Merkmal dieser Uhr ist das Dual-Band-GNSS-System, das eine hohe Genauigkeit bei der Standortverfolgung bietet. Dies ist besonders nützlich für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiking. Ein weiteres Highlight ist die Verfügbarkeit von kostenlosen Outdoor-Offline-Karten direkt auf der Uhr. Diese Funktion ist besonders für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiking wertvoll und erhöht die Vielseitigkeit der Uhr erheblich.

Dazu kommen fortschrittliche Funktionen für Sportler: Die HRV-Messung (Herzfrequenzvariabilität) bietet tiefe Einblicke in Ihren Erholungsstatus und kann ein nützliches Tool für das Training sein. Der KI-gestützte Suunto Coach überwacht Deine Workouts und gibt Dir Tipps, um motiviert zu bleiben. Erweiterte Trainingsmetriken sind ebenso verfügbar und bieten umfassende Daten, die weit über die üblichen Distanz- und Geschwindigkeitsmessungen hinausgehen.

Obwohl die Race-Uhr zahlreiche Fortschritte in den Bereichen Sport und Gesundheit aufweist, fehlen ihr bestimmte Merkmale, die bei konkurrierenden Modellen vorhanden sind. Sie verfügt zwar über Dual-Band-GNSS, HRV-Messungen und Offline-Karten, doch fehlen innovative Funktionen wie EKG-Messungen der Vantage V3 von Polar, Frauengesundheitsfeatures oder ein Rollstuhlmodus wie bei der Garmin Venu 3. Trotz dieser Lücken ist die Race in Bezug auf den Funktionsumfang hochwertig ausgestattet und kann durchaus mit der Konkurrenz konkurrieren. Zumal sie ihrerseits mit Funktionen punktet, die bei anderen Modellen nicht zu finden sind.

Einer der großen Vorteile dieser Uhr sind die 95 vorinstallierten Sportmodi. Ob Du ein Läufer, Schwimmer oder Radfahrer sind, die Uhr hat wahrscheinlich einen Modus, der zu Deiner Aktivität passt. Und wenn nicht, dann hast Du die Möglichkeit, wie bei der Suunto Peak 5 eigene Modi zu erstellen. Außerdem sind kostenlose Outdoor-Offline-Karten direkt auf der Uhr verfügbar, was ein weiterer Pluspunkt für Outdoor-Enthusiasten ist.

Und für den Alltag? Da bleibt wirklich kein Wunsch offen. Die Race bietet Dir grundlegende Funktionen einer modernen Smartwatch. E-Mails, Nachrichten und Benachrichtigungen erscheinen direkt auf Deinem Handgelenk. Deine Songs auf Deinem Smartphone kannst Du direkt über die Musiksteuerung der Uhr kontrollieren. Mobiles Bezahlen über die Uhr ist mit der Race aber leider nicht möglich.

Display und Bedienung

Beginnen wir mit den Grundlagen, die bei der Suunto Race besonders ins Auge fallen. Das 1,43-Zoll-AMOLED-Touchdisplay bietet lebendige Farben und kontrastreiche Darstellungen. Mit einer Auflösung von 466 x 466 Pixeln gehört es zu den besten Displays, die wir bisher testen konnten. Das Top-Modell Epix 2 Pro (Test) von Garmin zum Beispiel bietet in der größten Ausführung 454 x 454 Pixel. Auch das neue Spitzenmodell Vantage V3 von Polar bietet 454 x 454 Pixel. Die Darstellung auf der Race ist so scharf, dass selbst kleinste Details leicht zu erkennen sind. Zudem ist das Display hell genug, um auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar zu sein. Es kann sogar so hell leuchten, dass es als Taschenlampe eingesetzt werden kann. Dafür gibt es eine speziell dafür vorgesehene Funktion, die Du auf der Uhr aufrufen kannst. Das ist jedoch nur ein erster Eindruck der vielen Features, die die Uhr zu bieten hat

Die digitale Krone an der Seite der Uhr erleichtert die Navigation durch die Menüs und ermöglicht eine intuitivere Bedienung als mit Touchscreen allein. Vor allem, wenn Du die Offline-Karten auf der Uhr verwendest, wirst Du schnell merken, dass Du mit der Krone viel zügiger und einfacher durch die Karte navigieren kannst.

Manchmal ist die Menüführung aber nicht immer ganz klar. Vor allem, wenn das Deine erste Sportuhr von Suunto ist. Zum Beispiel kannst Du in der Hauptansicht nach unten wischen, um zur Profilübersicht zu gelangen. Innerhalb eines ausgewählten Sportprofils hast Du dann die Möglichkeit zu einem anderen Sportprofil zu wechseln. Das ist vielleicht gut gemeint, aber etwas verwirrend. Wenn man sich in der Auswahl vertan hat, kann man doch die Zurück-Taste oder -Geste nutzen, um ganz einfach und ein Ticken schneller zur Profilübersicht zu gelangen? Aber nach etwas rumspielen, stellt sich diese Option doch als gut heraus. Denn in der Hauptansicht führt die Betätigung der oberen Taste zum zuletzt ausgeführten Profil. Und wenn Du das nicht mehr ausführen möchtest, kannst Du nun ganz einfach zur Profilübersicht gelangen und ein anderes Profil auswählen. Man lernt schnell, dass auf der Race mehrere Wege nach Rom führen. Es sind sozusagen Abkürzungen, und wenn Du die kennst, vergleichbar zu Tastatur-Shortcuts, gelangst Du viel schneller zum Ziel.

Auch nett gelöst: In den verfügbaren Widgets können relevante Einstellungen direkt im Widget vorgenommen werden, ohne sich durch das Einstellungsmenü hangeln zu müssen. Im Widget für die Anzeige der Messungen zur Herzfrequenz kannst Du zum Beispiel das 24×7-Tracking der Herzfrequenz komplett aktivieren oder deaktivieren.

Trainings mit Offline-Karten

Beim Training ist die Suunto Race ein echtes Schwergewicht. Sie bietet nicht nur Strava-Segmente für Läufer und Radfahrer, sondern hat auch eine Bewegungsfunktion eingeführt, die zusätzliche Metriken für die Trainingsintensität berechnet. Besonders interessant ist das für Sportarten wie Krafttraining und Ballsportarten, die sonst eher stiefmütterlich behandelt werden.

In Bezug auf Navigations- und Routenfunktionen zeigt sich die Suunto Race ebenfalls vielseitig. Die Uhr bietet vorinstallierte Offline-Karten, die über die WLAN-Schnittstelle und mit Hilfe der Suunto-App heruntergeladen werden können. Diese Karten sind jedoch nicht routingfähig, was bedeutet, dass sie keine automatische Routenberechnung ermöglichen. Es ist aber über die App sehr einfach über wenige Tippgesten eigene Routen zu erstellen, auf die Uhr zu übertragen und sie auf der Uhr zu verwenden. Die Route wird in sekundenschnelle mit der Race automatisch synchronisiert und kann zu Beispiel im Radprofil sofort ausgewählt werden.

Wenn Du während einer Aktivität von einer geplanten Strecke abkommst, erhältst Du nur einen einfachen Hinweis. Dann musst Du Dich anhand der Karte und der noch sichtbaren Strecke wieder zurechtfinden. Trotz dieser Einschränkung können geplante Strecken von Diensten wie komoot, Strava oder Outdooractive in die Routennavigation geladen werden. Auch das Importieren von GPX-Tracks ist möglich. Falls Du Dich zu einem abgespeicherten POI (Point of Interest) navigieren lassen möchtest, beschränkt sich die Navigation auf einen Pfeil in Zielrichtung. Zusätzlich bietet die Uhr die Möglichkeit, das klassische „Peilen und Los“ zu nutzen, was vor allem bei Outdoor-Aktivitäten hilfreich sein kann.

Suunto Race lädt per integriertem WLAN Offline-Karten herunter
Suunto Race lädt per integriertem WLAN Offline-Karten herunter

Die Karten selbst sind sehr detailliert und beinhalten Wege, Höhenlinien und Gewässer, was besonders in der freien Natur nützlich ist. Die kostenlose globalen Karten können problemlos über die Suunto-App heruntergeladen werden. Wenn Du unterwegs vom Weg abkommst, hilft Dir die „Brotkrümel“-Funktion dabei, den Weg zurückzufinden.

Die Gesundheitsfunktionen der Uhr gehen weit über die üblichen Tracking-Möglichkeiten hinaus. Die Herzfrequenzvariabilität (HRV) spielt dabei eine zentrale Rolle. Wenn Du gerne mit Daten hantierst, können Dir die Daten über Deine HRV wertvolle Einblicke in Deine Trainingsbelastung, Fortschritte und Erholung geben.

Vor allem, wenn Du sehr ambitioniert bist, hilft Dir die Langzeitanalyse der HRV dabei Deine Leistung systematisch zu steigern. Wenn Dich das Thema interessiert, werfe einen genauen Blick in unserem Beitrag Herzfrequenzvariabilität (HRV) in Sportuhren, der das Thema tiefer behandelt.

Auf der Race stehen mindestens sagenhafte 95 Sportprofile zur Auswahl. Wir stehen beim Unboxing neben einem Indoor Rudergerät und wollen die Uhr spontan ausprobieren. Die Trainingsansichten sind je nach Sportmodus auf zwei bis vier beschränkt, wobei bei manchen Profilen eine Ansicht von der Offline-Karte belegt wird. Das dürfte für die meisten Sportler ausreichend sein. Aber für erfahrene Athleten könnte das etwas zu wenig sein.

Dadurch, dass die Uhr in Innenräumen nicht auf GPS-Signale, sondern auf ihren Beschleunigungssensor zurückgreifen muss, sind nicht alle gemessenen Daten genau, zum Beispiel die zurückgelegte Distanz von 5,63 km. Aber bei den meisten anderen Daten, zeigt sie was sie drauf hat. Die gemessenen 535 Züge sind so gut wie perfekt (unser Rudergerät zeigte 532) und auch die durchschnittliche Herzfrequenz (139 bpm) als auch die maximale Herzfrequenz (164 bpm) deckt sich mit einem parallel getragenen HR-Gurt. Somit kann die Race zu einem klaren Bild Deines Fitnesslevels gelangen und Dir helfen, zum Beispiel Deine Trainingsintensität anzupassen.

Ein weiteres bemerkenswertes Feature war der Recovery-Indikator, der uns zeigte, dass der Ruderer nach diesem Ruderworkout 6 Stunden Erholung benötigen würde. Und dann gibt es noch den TSS (Training Stress Score) von 25 Stunden, der darauf hinweist, wie belastend das Training für den Körper war. Für jemanden, der seine Fitness und Ausdauer ernst nimmt, sind solche Daten von unschätzbarem Wert.

Genauigkeit GPS

Der GPS-Empfänger liefert in unserem praktischen Test der Suunto Race insgesamt sehr gute Ergebnisse. In den Optionen kannst Du auch den Multifrequenz-Modus aktivieren, der die präziseste, aber auch energiehungrigste Aufzeichnung ermöglicht. Multifrequenz-GNSS ermöglicht neben Multi-GNSS (Ortung verschiedener Satellitensysteme) auch die Nutzung der Dual-Band-Ortungstechnik, bei der bis zu 2 Signale auf unterschiedlichen Frequenzen von verschiedenen Satellitensystemen gleichzeitig verarbeitet werden können. Dadurch kann die Uhr auch in Umgebungen mit schwieriger GPS-Abdeckung wie Bergtälern oder Häuserschluchten für eine höhere Präzision sorgen. In der Regel ermöglicht Dual-Band unter anderem einheitlichere und präzisere Aufzeichnungen sowie eine schnellere Positionsfindung innerhalb weniger Sekunden. Der Nachteil ist, dass der Energieverbrauch höher ist, so dass der Akku der Uhr stärker belastet und somit schneller entleert wird. Wer keine hochpräzisen Aufzeichnungen benötigt, kann auch energieschonendere Aufzeichnugsmodi wählen, die auf Dual-Band verzichten.

Wir verfolgen wie meistens ein recht praktischen Ansatz, so auch hier. Wir planen die Route zunächst in der Suunto App, übertragen sie auf die Race und versuchen sie möglichst originalgetreu und wenig Stopps nachzufahren. Der GPS-Empfänger fixiert nach Start der Aktivität nach wenigen Sekunden (unter 5 Sekunden) die Navigations-Signale und es kann losgehen. Am schnellsten geht es, wenn die Uhr regelmäßig mit der App synchronisiert wird. So kann sie sich vorab mit aktuellen Satelliteninformationen aktualisieren.

Wie Du auf den Screenshots oben sehen kannst, beläuft sich die geplante Distanz auf insgesamt 8,36 km. Die Race verfehlt die geplante Distanz mit 8,26 km um 100 Meter, was einer Abweichung von nur etwa 1,2% entspricht. Das ist insgesamt sehr beeindruckend und zeigt uns, dass die Race sehr genau ist.

Das sieht man auch in den Details, wenn man in die Strecke an verschiedenen Stellen reinzoomt. Die Race lässt sich von Brücken, Unterführungen und Bäumen nicht beeinflußen. Selbst kleinste Schlenker sind präzise aufgezeichnet. Durch diese hohe Genauigkeit, profitieren natürlich alle auf GPS aufbauende Funktionen der Uhr.

Sauerstoffsättigung messen? Wie genau ist es?

Die Suunto Race kann mit Hilfe ihrer Sensoren Deinen Blutsauerstoff messen. Schauen wir uns also an, wie gut sie das in der Praxis macht. Das ist wichtig, wenn Du beispielsweise in der Höhe unterwegs bist. Aber Achtung, wenn Du gesundheitliche Probleme hast, ist das nicht das richtige Werkzeug – dafür ist ein Arztbesuch fällig!

So misst du richtig

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, schaust Du am besten als erstes in die Anleitung des Herstellers. Denn dort finden sich in der Regel hilfreiche Hinweise zur richtigen Ausführung. Während der Messung sitzen wir möglichst ruhig. Auch die Finger sollten nicht bewegt werden. Für diesen Test legen wir die Uhr so an, dass sie fest, aber bequem sitzt. Bei einer SpO2-Messung auch so, dass sie noch näher zum Ellenbogen anliegt. Der Grund ist, dass dann aufgrund einer größeren Hautoberfläche kaum noch störendes Licht und andere Faktoren zwischen Gehäuse und Haut eindringen und die Messung verfälschen kann. Oft ist das nämlich der Grund, warum nächtliche SpO2-Messungen, die von der Uhr automatisch durchgeführt werden können, nicht so genau sind. Denn in der Nacht werden die meisten Menschen die Uhr nicht so eng anliegend tragen, was zu Ungenauigkeiten führen kann.

Suunto Race SpO2 Test-Messungen und ihre durchschnittliche Differenz zum Referenzgerät
Messung Intensives Atmen Ruhiges Atmen
Race Referenzgerät rAce Referenzgerät
Messung 1 98% 97% 93% 95%
Messung 2 96% 97% 94% 95%
Messung 3 96% 98% 93% 95%
Durchschnittliche Differenz 1,33 1,67
Suunto Race SpO2-Test
Suunto Race SpO2-Test

Interpretation

Je kleiner die „Durchschnittliche Differenz“, desto genauer ist die Uhr. Beim intensiven Atmen ist zu erwarten, dass der Sauerstoffgehalt im Blut temporär erhöht und somit Richtung 100% steigt. Im Gegensatz dazu führt eine ruhigere Atmung entsprechend zu weniger Sauerstoffgehalt.

Wenn Du die Tabelle anschaust, siehst Du, dass die Race insgesamt ordentliche Ergebnisse beim Messen der SpO2 erzielt.

Autonomie: Akkulaufzeiten

Die Akkuleistung der Suunto Race ist beeindruckend. Im Zeitmodus hält sie bis zu 26 Tage, was für den Alltagsgebrauch mehr als ausreichend ist. Wenn Du die Uhr rund um die Uhr intensiv nutzt und dabei viele Funktionen verwendest, einschließlich mobiler Benachrichtigungen, bietet die Suunto Race eine Laufzeit von immer noch sehr guten 12 Tagen. Wir haben die Race von Suunto erst ein paar Tage und können diese Werte noch nicht vollständig bestätigen. In der Vergangenheit waren die Angaben des Herstellers jedoch zuverlässig. Der Akku ist in nur zwei Stunden vollständig aufgeladen. Das erhöht die Praktikabilität, besonders für Menschen, die viel unterwegs sind. Das bedeutet für Dich mehr Zeit für Aktivitäten. Zusätzlich profitierst Du von einem farbfrohen und hochauflösendem Display. Eine Suunto Peak 5 (Test) beispielsweise kommt ebenfalls auf ca. 10 Tage, schwächelt aber gegenüber der Race mit einem schwächeren Display.

Für Sportbegeisterte ist die Uhr im Trainingsmodus mit GPS besonders attraktiv: Sie liefert bis zu 40 Stunden bei maximaler Genauigkeit durch GNSS-Positionierung und Full-Power-Dual-Band-Tracking (L5). Bei geringerer Genauigkeitsanforderung kann die Laufzeit sogar auf bis zu 120 Stunden gesteigert werden. Diese langen Laufzeiten sind gerade für Ultra-Läufer und Langstreckenathleten entscheidend, die eine zuverlässige Uhr für lange Wettkämpfe benötigen.

Im Vergleich zur Konkurrenz, bei der beispielsweise eine Fitbit Sense 2 (Test) etwa 5 Tage und eine Samsung Galaxy Watch5 oder Watch6 bis zu 2 Tage schafft, steht die Suunto Race deutlich besser da. Vor allem wenn man bedenkt, dass viele dieser Modelle bei aktiviertem Always-On-Anzeigemodus stark an Akkulaufzeit verlieren, punktet die Suunto Race in puncto Zuverlässigkeit und Langzeitnutzung. Nicht ganz mithalten kann die Suunto Race allerdings mit einer Epix 2 Pro von Garmin (Test), die ebenfalls mit einem AMOLED-Display und zahlreichen Funktionen ausgestattet ist. Diese kommt nämlich im Smartwatch-Modus auf satte 31 Tage oder 11 Tage mit Always-On-Display.

An dieser Stelle sagt eine Vergleichstabelle mehr als tausend Worte:

Modus Suunto Race Suunto Vertical Suunto Peak 5
Smartwatch-Modus mit mobilen Benachrichtigungen und Herzfrequenzmessung am Handgelenk rund um die Uhr 12 Tage 30 Tage 7 Tage
Zeitmodus 26 Tage 60 Tage 10 Tage
Trainingsmodus GPS-Modus 40 Std. / 50 Std. / 70 Std. / 120 Std. 60h / 90h /140h / 500h (Titanium Solar 85h / 140h / 280h / 30d) 20 Std. / 40 Std. / 100 Std.

Suunto Race: Upgrades im Detail

Die Suunto Race Multisportuhr ist eines der Vorzeigeprodukte des Herstellers. Neben oberen Innovationen sind weitere neue Funktionen an Bord, die nicht alle bei anderen Modellen nicht zu finden sind. Schauen wir uns die Neuerungen Stück für Stück noch genauer an, um Dir ein besseres Bild über die Uhr zu vermitteln.

Renn-Optimierung mit RaceTime

RaceTime ist eine integrierte Funktion, die Dir während des Rennens eine komplette Übersicht bietet. Sie zeigt die gesamte verstrichene Zeit, hilft dabei, das aktuelle Tempo zu überwachen und gibt eine Schätzung, wie lange es bis zum Ziel noch dauert.

Performance-Tracking und Test-Optionen

Die Suunto Race ermöglicht detaillierte Performance-Analysen. Eingebaute Tests wie der Cooper-Test, der anaerobe Lauftest oder FTP- und Beep-Tests können über den Suuntoplus-App-Store heruntergeladen werden, um Fortschritte und Fitnesslevel zu bewerten.

Allgemeines Wohlbefinden und Tagesaktivität

Auch im Alltag ist die Uhr ein nützlicher Begleiter. Sie liefert Angaben zum allgemeinen Wohlbefinden und gibt Einblick in tägliche Aktivitäten wie Schritte, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz und Schlafqualität.

Ernährungsunterstützung für lange Wettkämpfe

Die Ernährungsfunktion erinnert an die Notwendigkeit der Flüssigkeits- und Nährstoffzufuhr, insbesondere bei längeren Wettkämpfen. Durch die Funktion können Athlet:innen einen Ernährungsplan erstellen und Verpflegungsstationen optimal nutzen.

Wetterdaten und Musiksteuerung

Die Uhr gibt nicht nur Einblicke in persönliche Leistungsdaten, sondern hält auch Informationen zu aktuellen Wetterbedingungen bereit. Zusätzlich können Athlet:innen ihre Lieblingsmusik über die integrierte Musiksteuerung ansteuern, um das Training noch angenehmer zu gestalten.

Suunto Race oder Vertical? Was sind die Unterschiede?

Suunto Race oder Vertical? Oder doch die Suunto 5 Peak? Wieso solltest Du Dir die Race kaufen und nicht die Vertical? Einer der Hauptargumente für die Race ist sicherlich das bessere Preis-Leistungsverhältnis und spannendere Display. Sie ist die ultimative Performance-Uhr für Outdoor, Wettkämpfe und Training. Die Vertical ist eine Abenteuer-Uhr für Outdoor-Expeditionen und Training mit Option für ein Modell mit Solarladung. Wenn Dir all das zu viel ist, lohnt ein Blick auf die kleine und leichtere Laufuhr Suunto 5 Peak (Test).

Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, schaue Dir die folgende Vergleichstabelle mit den wichtigsten Unterschieden der Race zur Vertical und der 5 Peak:

Suunto Uhren-Vergleich: Suunto Race vs Suunto Vertical vs Suunto 5 Peak
Eigenschaft Suunto Race Suunto Vertical Suunto 5 Peak
Technische Daten
Maße 49 x 49 x 13,3 mm / 1,93 x 1,93 x 0,52 „ 49 x 49 x 13,6 mm / 1,93 x 1,93 x 0,54 „ 43 x 43 x 12,9 mm / 1,69 x 1,69 x 0,51 „
Gewicht 83 g 74 g 39 g
Lünettenmaterial Edelstahl Titan Grad 5 Edelstahl
Glasmaterial Saphirkristall Saphirkristall Kunststoff
Wasserfestigkeit 100 m 100 m 30 m
Display
Touch-Display Ja Ja
Displayart AMOLED LED LED
Displaygröße 1,43“ 1,4“ 1,1″
Displayauflösung 466 x 466 280 x 280 218 x 218
Schlaf
Leichter Schlaf Ja
REM Ja
HRV im Schlaf Ja
Belastung und Erholung
HRV-Messung Ja
Trainingsbereitschaft Ja
GPS und Navigation
Offline-Karten auf der Uhr Ja Ja
GNSS (GPS-Empfänger) L1 + L5 (Dual-Band) L1 + L5 (Dual-Band) L1
Barometrische Höhenmessung Ja Ja
Herzfrequenz
Erkennung des Laktatgrenzwerts Ja
Erholungszeit Ja Ja
Sonstiges
Wetter Ja Ja
Steuere deine Musik über die Uhr Ja
Shopping-Link

Vergleich zur Konkurrenz

Die Suunto Race zielt darauf ab, Sportler und Outdoor-Enthusiasten mit einer robusten Uhr zu versorgen, die nicht nur mit fortgeschrittenen Trainingsfunktionen und GPS-Navigation glänzt, sondern auch eine beeindruckende Batterielaufzeit mitbringt. In einem Markt, der von zahlreichen hochqualitativen Sportuhren dominiert wird, stellt sich jedoch die Frage: Wie schlägt sich die Suunto Race im direkten Vergleich zu ihren Konkurrenten? Hier denken wir vor allem an Modelle wie Garmin Forerunner 965, Polar Vantage V3, Coros Apex 2 Pro, Apple Watch Ultra 2 oder auch Garmin Epix 2 Pro. Nachfolgend eine Einordnung. Für mehr Details empfehlen wir Dir einen Blick in die Einzeltests zu werden.

Garmin Forerunner 965 (Tesbericht)

Für Läufer und Triathleten, die nicht nur Wert auf ein AMOLED-Display, sondern auch auf umfangreiche Trainingsfunktionen und eine lange Batterielaufzeit legen, präsentiert sich der Garmin Forerunner 965 als ein starker Konkurrent der Suunto Race. Während beide Modelle mit hochwertigen Displays und detaillierten Trainingsanalysen überzeugen, setzt der Forerunner 965 einen spezifischeren Schwerpunkt auf Lauf- und Triathlon-spezifische Funktionen. Im Vergleich dazu bietet die Suunto Race fortschrittlichere Navigationsfeatures, die für Outdoor-Enthusiasten besonders attraktiv sind. Allerdings bietet auch die FR965 Offline-Karten und ausgeprägte Navigationsfunktionen.

Garmin Forerunner 965 Shopping Link*

Partnerlink
674,02 €

Produktname: Garmin Forerunner 965 - GPS Multisportuhr (Schwarz)

Verkäufer: Amazon.de Lagerstatus: Verfügbar
Nutzer Produktbewertung

Beschreibung:

  • Verfolgen Sie das Energieniveau Ihres Körpers
  • Hervorragende Positioniergenauigkeit und optimierte Akkulaufzeit
  • Empfangen Sie E-Mails, Texte und Benachrichtigungen auf Ihrer Uhr
  • Sehen Sie Ihre Gesundheits- und Fitness-Informationen, verbinden Sie sich mit Freunden und mehr
  • Verfügt über einen Puls-Ox-Sensor zur Überprüfung der Sauerstoffsättigung des Blutes

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 03:19

Polar Vantage V3 (Testbericht)

Athleten, die ein tiefes Verständnis für ihre Erholungsphasen und Trainingsfortschritte suchen, finden in der Polar Vantage V3 eine geeignete Alternative. Mit präzisem Tracking von Trainingsbelastung, Erholung und einer starken Betonung auf Schlafanalyse und HRV-Tracking, richtet sich die Polar Vantage V3 an Sportler, die ihren Fokus auf das allgemeine Trainingsmanagement legen. Im Vergleich dazu konzentriert sich die Suunto Race mehr auf Outdoor-Navigationsfähigkeiten und könnte für Nutzer, die eine Balance zwischen Sportfunktionen und Navigationskompetenzen suchen, die bessere Wahl sein.

Polar Vantage V3 Shopping Link*

Partnerlink
589,07 €

Produktname: Polar Vantage V3 (Schwarz) - GPS Sportuhr

Verkäufer: Amazon.de Lagerstatus: Verfügbar
Nutzer Produktbewertung

Beschreibung:

  • AMOLED-Touchscreen mit höchster Auflösung. Das helle, große Display verfügt über individuell anpassbare Dashboards und Widgets für schnellen Zugriff auf alle Daten und Kennzahlen, die dir wichtig sind.
  • Powered by Elixir Biosensing Technology. Eine einzigartige Kombination von Biosensoren erfasst mehr Informationen über den Körper als jede bisherige Technologie, mit EKG-, SpO2-, innovativer Puls- und Temperaturmessung.
  • Sportuhr mit Zweifrequenz-GPS und ausführlichen Karten. Damit du weißt, wo du unterwegs bist: Herunterladbares Kartenmaterial mit genauer Linienführung für das ultimative Erlebnis im Gelände.
  • Das umfassendste Angebot von Trainings- und Erholungsfunktionen auf dem Markt. Über 150 Sportarten bieten das volle Programm, um dir zur Bestleistung zu verhelfen. Eine Batterie, die tagelang hält.
  • Bis zu 140 Stunden Trainingszeit und bis zu 8 Tage normale Nutzung mit einer Aufladung. Der Akku dieser intelligenten Sportuhr ist speziell für eine längere Nutzungsdauer entwickelt.

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 07:24

Coros Apex 2 Pro

Der Coros Apex 2 Pro adressiert vor allem Outdoor-Abenteurer und Ultraläufer, die eine Uhr mit extrem langer Batterielaufzeit und einer robusten Bauweise benötigen. Während die Suunto Race mit modernem Design und fortgeschrittenen Navigationsfeatures punktet, hebt sich der Coros Apex 2 Pro durch seine außergewöhnliche Batterielaufzeit und Langlebigkeit hervor. Für Nutzer, die weniger Wert auf smarte Funktionen und Displayqualität legen, aber eine verlässliche Uhr für mehrtägige Abenteuer suchen, könnte der Coros Apex 2 Pro die bessere Option sein.

Coros Apex 2 Pro Shopping Link*

Partnerlink
499,00 €

Produktname: COROS APEX 2 Pro

Verkäufer: COROS Wearables Inc. - EU Lagerstatus: Verfügbar
Nutzer Produktbewertung

Beschreibung:

  • Langlebiges Design: Ein Bildschirm aus Saphirglas und eine Lünette aus einer Titanlegierung des Grades 5 schützen die elektronischen Komponenten der APEX 2 Pro Outdoor-Uhr. Der 1,3-Zoll-Speicher-LCD-Touch-Saphirbildschirm und die PVD-beschichtete Lünette sind beide kratzfest.
  • Noch bessere Akkulaufzeit: COROS APEX 2 Pro GPS Outdoor Watch GPS hat eine lange Akkulaufzeit mit 24 Tagen bei regelmäßiger Nutzung oder 66 Stunden bei vollem GPS-Tracking. Es dauert weniger als 2 Stunden, um die Uhr vollständig aufzuladen.
  • GPS-Genauigkeit der nächsten Stufe: Zusammen mit der 50 % leistungsfähigeren Antenne als beim Vorgängermodell und dem All-Satellite-GNSS-Chipsatz empfängt die COROS APEX 2 Pro GPS-Sportuhr Signale von allen fünf großen Satellitensystemen und liefert so die präzisesten Daten.
  • Navigiere in der freien Natur: COROS APEX 2 Pro Sports Watch GPS ist mit herunterladbaren globalen Landschafts- und regionalen Topo-Karten ausgestattet. Du kannst Routen, die du mit der COROS App erstellt hast, einfach mit deiner Uhr synchronisieren und ihnen folgen, wenn du neue Orte erkundest.
  • Fortschrittliche Trainingslösungen: Die COROS APEX 2 Pro GPS-Outdoor-Uhr, die sich bei Spitzensportlern bewährt hat, unterstützt dich bei der Umwandlung von Daten in verwertbare Erkenntnisse mit fortschrittlichen Trainingslösungen wie Trainingsbelastungstrend, Erholungstimer, Trainingsstatus und Workout Builder.
  • Große Auswahl an Aktivitätsmodi: COROS APEX 2 unterstützt Laufen, Radfahren, Schwimmen, Skifahren, Bergsteigen, Krafttraining und viele weitere Aktivitäten. Du kannst die Einstellungen auch einfach über die COROS App oder direkt auf der Uhr ändern.

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 03:19

Apple Watch Ultra 2

Die Apple Watch Ultra 2 spricht eine breitere Zielgruppe an, indem sie umfassende Gesundheits- und Fitnessfunktionen mit der Möglichkeit kombiniert, Anrufe zu tätigen und zu empfangen. Sie ist ideal für den Alltagsgebrauch und bietet ein breites App-Ökosystem. Im Vergleich zur Suunto Race, die sich auf spezialisierte Sport- und Outdoor-Funktionen konzentriert, bietet die Apple Watch Ultra 2 eine umfangreichere Palette an Smart-Funktionen, jedoch mit einer kürzeren Batterielaufzeit und weniger Fokus auf spezialisierte Outdoor-Navigation.

Apple Watch Ultra 2 Shopping Link*

Partnerlink
854,00 €

Produktname: Apple Watch Ultra 2 (GPS + Cellular, 49 mm)

Verkäufer: Amazon.de Lagerstatus: Verfügbar
Nutzer Produktbewertung

Beschreibung:

  • WARUM APPLE WATCH ULTRA 2 – Robust und leistungsfähig. Entwickelt für die Anforderungen von Ausdauersport, Outdoor-Abenteuern und Wassersport. Und mit speziell dafür designten Armbändern. Der S9 SiP macht ein superhelles Display möglich und eine magische neue Geste, um schnell und einfach mit deiner Apple Watch zu interagieren, ohne das Display zu berühren. Bis zu 36 Stunden Batterielaufzeit und bis zu 72 Stunden im Stromsparmodus.
  • CO₂ NEUTRAL – Die Apple Watch Ultra 2 mit dem neuesten Alpine Loop oder dem neuesten Trail Loop ist CO₂ neutral. Weitere Infos zum Engagement von Apple für die Umwelt unter apple.com/de/2030.
  • EXTREM ROBUST, UNGLAUBLICH LEISTUNGSFÄHIG – Korrosionsbeständiges 49 mm Titangehäuse. Große Digital Crown und anpassbarer Action Button für die direkte Steuerung einer Vielzahl von Funktionen. 100 m Wasserschutz.
  • DAS BISHER GRÖSSTE, HELLSTE DISPLAY – Das hellste Always On Retina Display von Apple, das auch in direktem Sonnenlicht leicht lesbar ist. Mehr Platz für Komplikationen, um dein Zifferblatt anzupassen. Genug Platz, damit du bis zu sechs Zeilen an Trainingsdaten auf einmal im Blick hast.
  • DIE FREIHEIT RUFT – Mobilfunk ist integriert. Du kannst auch ohne dein iPhone telefonieren und texten – sogar im Ausland mit internationalem Roaming. Streame deine Lieblingsmusik und Podcasts. Lass dir mit Karten den Weg zeigen.
  • FÜR SPORTLER:INNEN – Fortschrittliche Messwerte und Ansichten in der Trainingsapp, inklusive Herzfrequenz-Zonen, eigenen Trainings und neuen Ansichten für Radfahrtraining. Das präzise Dual-Frequenz GPS liefert unglaublich genaue Daten, um Entfernung, Pace und Routenkarten zu berechnen. Das Trail Loop Armband ist leicht, dünn und flexibel – perfekt für alle Trainingsarten.
  • FÜR OUTDOOR-ABENTEUER – Die Kompass App zeigt dir hilfreiche Ansichten und wichtige Details wie Höhe, Neigung und Längen und Breitengrad. Sieh nach, an welchem Ort du das letzte Mal Empfang hattest. Markiere deinen Standort mit Kompass Wegpunkten. Backtrack nutzt GPS, um deinen zurückgelegten Weg aufzuzeichnen, damit du deine Schritte zurückverfolgen kannst. Das Alpine Loop ist robust und sicher, um alle Anforderungen von Outdoor-Abenteuern zu erfüllen.
  • FÜR WASSERSPORT – Gemacht für Wassersport und Sport und Freitauchen bis zu einer Tiefe von 40 Metern. Die Tiefe App zeigt die Zeit, aktuelle Tiefe, Wassertemperatur, Dauer unter Wasser und die maximale Tiefe an, die du erreicht hast. Mit der Oceanic+ App hast du einen Tauchcomputer direkt am Handgelenk. Das Ocean Armband ist leicht und flexibel, mit einer Schließe und verstellbaren Öse aus Titan. So sitzt es sicher, sogar bei Wassersport mit hohen Geschwindigkeiten.
  • FORTSCHRITTLICHE GESUNDHEITS UND SICHERHEITSFEATURES – Mitteilungen zur Herzgesundheit, die Blutsauerstoff App und die EKG App informieren dich über deine Gesundheit, damit du besser auf sie achten kannst. Sturzerkennung und Unfallerkennung können bei einem schweren Autounfall oder Sturz einen Notdienst benachrichtigen. Halte den Action Button gedrückt, um eine Sirene zu aktivieren, die bis zu 180 Meter weit zu hören ist.

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 03:19

Garmin Epix 2 Pro (Testbericht)

Die Garmin Epix Pro sind unter anderem für Multisportler, Ultraläufer und Outdoor-Enthusiasten konzipiert, die eine Uhr mit langer Batterielaufzeit und robusten Navigationsfunktionen benötigen. Die Epix 2 Pro (oder auch Epix 2 (Testbericht)) fokussiert sich auf eine extrem lange Batterielaufzeit und spezialisierte Navigationsfeatures für zahlreiche Sportarten. Sie bietet umfangreiche Karten und Multisport-Funktionen in einer hochwertigen Smartwatch. Für Nutzer, die eine hochauflösende Anzeige und detaillierte Karten für ihre Outdoor-Aktivitäten schätzen, könnte der Epix Pro im Vergleich zur Suunto Race die attraktivere Wahl sein, obwohl beide auf Navigation und Multisport-Aktivitäten ausgerichtet sind. Ein weiterer Vorteil: Die Epix 2 gibt es in unterschiedlichen Größen.

Garmin Epix 2 Shopping Link*

Partnerlink
465,43 €

Produktname: Garmin Epix (Gen. 2) – GPS Multisport-Smartwatch

Verkäufer: Amazon.de Lagerstatus: Verfügbar
Nutzer Produktbewertung

Beschreibung:

  • BRILLANTE ANZEIGE: Diese Smartwatch bringt Ihre Performance ins beste Licht. Das hochauflösende 1,3" AMOLED Touchdisplay macht jede Funktion zur Augenweide. Das robuste Design mit metallverstärktem Gehäuse begleitet Sie an jedes Ziel. Wasserdicht bis 10 ATM
  • INTUITIVE BEDIENUNG: Steuern Sie Ihre Sportuhr nach Belieben: entweder über die vertrauten Tasten oder intuitiv und bequem über das reaktionsschnelle Touchdisplay. Damit kommen Sie in jeder Situation schnell und einfach zu Ihren gewünschten Funktionen
  • MEHR HERAUSHOLEN: Verbessern Sie Ihre Performance mithilfe physiologischer Messwerte. Analysieren Sie Ihre Trainingsbelastung und Erholungszeiten. Optimieren Sie Ihre Trainingseffekte. Und mit der Stamina Restenergie teilen Sie sich Ihre Kraft besser ein
  • GESÜNDER LEBEN: Diese Garmin Watch misst Ihre Herzfrequenz rund um die Uhr und bietet viele Gesundheitsfunktionen wie Schlafanalyse, Atemfrequenz und mehr. Mit über 60 Sport-/Outdoor-Apps und Workouts steckt diese Pulsuhr voller Anregung und Abwechslung
  • BESTE ORIENTIERUNG: Diese GPS Smartwatch bringt Sie in jedem Gelände ans Ziel: mit 3-Achsen-Kompass, Höhenmesser und GPS/GLONASS/Galileo-Navigation. Golf- und Skikarten sind vorinstalliert, weitere Karten können per WLAN heruntergeladen werden
  • SMARTER UNTERWEGS: Bezahlen Sie kontaktlos mit Garmin Pay. Erhalten Sie Benachrichtigungen zu Anrufen, Terminen und mehr. Hören Sie Ihre Lieblingsmusik mit Garmin Music. Teilen Sie Ihre Erfolge über Garmin Connect. Alles mit Ihrer Bluetooth Smartwatch
  • BIS ZU 16 TAGE AKKULAUFZEIT: Mit ihrem hochauflösendem Display zeigt diese Sportuhr beeindruckend lange Energie. Ihre Akkulaufzeit beträgt im Smartwatch Modus bis zu 16 Tagen, im GPS-Modus bis zu 45 Stunden und im Batteriespar-Modus sogar bis zu 3 Wochen
  • SMARTPHONE-KOMPATIBILITÄT: iPhone, Android - Stellen Sie für eine vollumfängliche Nutzung des Garmin Geräts sicher, dass sich Ihr Smartphone Betriebssystem auf dem neuesten Stand befindet und Software-Updates des Garmin Geräts installiert sind

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns beispielsweise hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 06:02

Was andere Nutzer zur Suunto Race sagen

Wir haben uns in der Community umgeschaut und uns vor allem Bewertungen angeschaut, die nach Updates der Software der Race ins Netz gestellt wurden. Die Updates brachten vor allem Verbesserungen für das Betriebssystem und Bugfixes. Unter den Nutzern der Suunto Race finden sich viele Stimmen, die ein breites Spektrum an Erfahrungen und Meinungen widerspiegeln. Einige Nutzer loben die Uhr für ihre hervorragende Qualität und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis, besonders hervorgehoben wird dabei oft das Titan-Charcoal-Design für seine edle Anmutung. Die positive Rückmeldung erstreckt sich auch auf langjährige Garmin-Nutzer, die zur Suunto Race zurückkehren und in ihr aktuell die beste Sportuhr am Markt sehen. Besonders geschätzt werden dabei das Saphire Glas, das AMOLED Display, die perfekte GPS-Genauigkeit und die extrem lange Akkulaufzeit.

Auf der anderen Seite gibt es auch kritische Stimmen. Einige Käufer berichten von einem Kauf, bei dem das komplette Zubehör wie Armband und Ladekabel fehlte. Außerdem wurde die Uhrsprache als nicht einstellbar beschrieben, was zu Verständnisproblemen führte. Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die Genauigkeit der Herzfrequenzmessung. Nutzer, die die Uhr speziell für sportliche Aktivitäten nutzen wollten, bemängeln die Ungenauigkeit des Herzfrequenzsensors, besonders bei Bewegung. Die optische Herzfrequenzmessung liefert tatsächlich nicht auf jedem Handgelenk das gewünschte Ergebnis. Wir haben zur optischen HR-Messung mit Sportuhren eine FAQ, wobei mittlerweile die Technik auch große Fortschritte gemacht hat und es seltener vorkommt, dass die Messgenauigkeit schlecht ist. Hier hilft, einfach mal ausprobieren.

Zudem gibt es Anmerkungen zum Design und Gewicht der Uhr. Während einige das Design und die Haptik loben und die Uhr als solide Outdooruhr einstufen, finden andere die Uhr in der Edelstahlvariante zu schwer. Dies kann beim Sport zu Unannehmlichkeiten führen, da die Uhr nicht fest genug sitzt und am Arm reibt. Trotzdem erfüllen die Funktionen, das große und gut ablesbare Display sowie die beeindruckende Akkulaufzeit die Erwartungen vieler Nutzer vollständig.

Die Uhr wird auch für ihre benutzerfreundliche Software und die Vielzahl an Funktionen gelobt, die speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern und Outdoor-Enthusiasten zugeschnitten sind. Besonders geschätzt wird die präzise GPS-Verfolgung und die nützlichen Offline-Karten, die das Navigieren erleichtern. Allerdings gibt es auch Wünsche nach Verbesserungen, wie eine stärkere Befestigung des Ladekabels und eine klarere Beschreibung der vielen dargestellten Daten.

Trotz der kritischen Stimmen überwiegen die positiven Rückmeldungen. Die hochwertige Verarbeitung, das Display und die umfassenden Funktionen werden besonders hervorgehoben. Die Suunto Race scheint eine Uhr zu sein, die sowohl im Alltag als auch bei speziellen Outdoor-Aktivitäten ihre Stärken ausspielen kann, auch wenn es Raum für Verbesserungen gibt.

Suunto Race: Varianten und Preisvergleich

Die Race von Suunto ist ab dem 17. Oktober 2023 in verschiedenen Varianten und Armbandfarben im Handel erhältlich. Aktuelle Handelspreise können im nachfolgenden Preisvergleich eingesehen werden. Der UVP-Preis startet bei 449,00 € für die Suunto Race Standardversion und 549,00 € für die Suunto Race Titanium.

Die neuen Suunto gebrandeten Armbänder (49€) gibt es in den Farben Pearl White, Orchid Purple, Lava Red und Lemon Yellow. Somit dürfte auch für Dich die richtige Farbe dabei sein und zu Deinem Look passen.

Suunto gebrandete Armbänder
Suunto gebrandete Armbänder

 

Suunto Race – Preisvergleich bei beliebten Shops

Suunto Race

Partnerlink
439,00 €
Verkäufer: Amazon.de

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 07:39

Partnerlink
439,00 €
Verkäufer: MediaMarktSaturn

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop MediaMarktSaturn. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 14. May 2024 15:16

Partnerlink
439,03 €
Verkäufer: OTTO

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Otto.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 05:16

Suunto Race Titanium

Partnerlink
524,83 €
Verkäufer: Amazon.de

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Amazon.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 03:19

Partnerlink
542,63 €
Verkäufer: OTTO

Partnerlink: Das ist ein Affiliate Link zu unserem Partnershop Otto.de. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt, die uns hilft neue Testgeräte zu kaufen und den Betrieb dieser Seite zu finanzieren. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Angaben des Partnershops - Letzte Aktualisierung: 26. May 2024 06:16

Suunto Race Test: Fazit vom 28.02.2024

Für alle, die eine Sportuhr suchen, die sowohl im Alltag als auch bei Sport- und Outdoor-Abenteuern vielseitig und zuverlässig ist, könnte die Suunto Race genau die richtige Wahl sein. Sie überzeugt durch Robustheit, eine beeindruckende Akkulaufzeit und eine Vielzahl an Sportmodi, die sowohl bei Sonnenschein als auch im Dunkeln mit einer gut ablesbaren Anzeige punktet.

Auch wenn sie technologisch nicht in jeder Hinsicht auf dem neuesten Stand ist und das Fehlen von USB-C sowie einiger neuer Gesundheitsfunktionen zu verzeichnen ist, bietet die Suunto Race ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Menüführung mag anfangs herausfordernd sein, erweist sich jedoch schnell als benutzerfreundlich und wohl durchdacht.

Besonders hervorzuheben ist die präzise GPS-Funktion, welche die Suunto Race zu einem verlässlichen Partner für Deine Aktivitäten macht – unterstützt durch die Suunto-App und Offline-Karten. Auch die Genauigkeit der Distanzmessung und die Sauerstoffsättigungsmessung lassen kaum Wünsche offen. Mit bis zu 26 Tagen Akkulaufzeit im Zeitmodus und bis zu 12 Tagen bei intensivem Gebrauch setzt sie Maßstäbe in ihrer Preiskategorie.

Wem die Uhr zu teuer erscheint, dem empfehlen einen Blick auf die Suunto Peak 5 (Test), die uns im Test ganz gut gefallen hat. Für mehr Funktionsumfang und noch längere Akkulaufzeiten sorgt die Garmin Epix Gen 2 (Test), die aber auch etwas mehr kostet.

In der Praxis zeigt die Suunto Race, dass sie eine durchdachte Balance zwischen Funktionalität, Langlebigkeit und Preis bietet, was sie zu einem idealen Begleiter für Sportler und Abenteurer macht, die Wert auf Zuverlässigkeit und präzise Leistungsdaten legen.

Bewertung (vorläufig)

Ergonomie und Design
Display und Bedienung
Software
Praxis und Genauigkeit
Autonomie

Gesamt

Suunto Race bietet Dir eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 26 Tagen sowie eine breite Palette an Fitness- und Gesundheits-Tools und Offline-Karten. AMOLED-Display, Dual-Band GPS und KI-Coach sind nur einige der Highlights, von denen es zahlreiche weitere gibt. Die Suunto Race ist die ideale Wahl für anspruchsvolle Sportler und Outdoorfans.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"