Wearables

Garmin Sportuhren und Fahrradcomputer erhalten weitreichende Upgrades

Auch ältere Modelle profitieren von neuen Merkmalen

Garmin hat neue, umfangreiche Upgrades für zahlreiche Sportuhren und Fahrradcomputer angekündigt. Dabei werden auch ältere Modelle nicht einfach links liegen gelassen. Beispielsweise profitieren auch die fēnix 6-Serie, die Forerunner 945 LTE und die MARQ-Kollektion von den Updates. So wird der Lebenszyklus verlängert und eine nachhaltige Produktstrategie verfolgt. Aber auch die neueren Modelle wie die fēnix 7-Serie, die epix (Gen 2), die Instinct 2-Serie dürfen sich natürlich über neue Funktionen erfreuen. Auch die Edge 1040-Serie bekommt zusätzliche Features.

Die kostenlosen Feature-Updates sind ab sofort verfügbar. Die Sportuhr oder der Radcomputer können ganz einfach über ein automatisches Update via WLAN oder am PC über Garmin Express aktualisiert werden.

Die markantesten Features für Sportuhren

What‘s New

Viele Softwareupdates laufen im Hintergrund ab und am Ende ist gar nicht klar, was dadurch verbessert oder angepasst wurde. Die neue Übersicht zeigt nun an, welche Funktionen hinzugekommen sind, damit diese auch direkt verwendet werden können.

SatIQ

Um die Akkulaufzeit zu maximieren und eine optimale Positionsgenauigkeit zu garantieren, schaltet SatIQ zusätzliche Satellitensysteme (z.B. Galileo) und das zweite GPS-Frequenzband automatisch ein, wenn diese für einen besseren Satellitenempfang gebraucht werden. Dies geschieht in Bereichen, in denen es am meisten benötigt wird, wie z. B. in engen Schluchten oder Innenstädten mit hohen Gebäuden. Verbessert sich der Empfang, schaltet die SatIQ-Funktion zusätzliche Empfangssignale wieder aus.

Garmin SatIQ
Garmin SatIQ

Herzfrequenzvariabilität-Status (HFV-Status)

Ab sofort kann die Herzfrequenzvariabilität im Schlaf angezeigt werden, um einen besseren Überblick über die Erholung und das allgemeine Wohlbefinden zu erhalten. Ein Tages- sowie 7-Tage-Durchschnittswert liefert im Verhältnis zum individuellen Grundwert interessante Insights zur eigenen Gesundheit, Erholung und Fitness.

Garmin HRV Status
Garmin HRV Status

Wettkampf-Widget

Diese Anwendung zeigt Informationen zur Rennvorbereitung an, einschließlich einer renntagesspezifischen Leistungsvorhersage, dem Wetter am Renntag und einer Countdown-Uhr – alles in einem Widget.

Garmin Wettkampf-Widget
Garmin Wettkampf-Widget

Aktualisierter Trainingszustand

Die Berechnung des Trainingszustand wird mithilfe neuer Indikatoren wie HFV-Status und akuter Belastung weiter optimiert und gibt noch tiefere Einblicke in die Gesamtanstrengung und die langfristigen Trainingsgewohnheiten. Mit dem neuen Status „Ermüdet“ kann man das Training noch besser einordnen und einschätzen, ob dieses produktiv, anstrengend oder überfordernd ist.

Garmin Aktualisierter Trainingszustand
Garmin Aktualisierter Trainingszustand

Trainingsbereitschaft

Die Trainingsbereitschaft kombiniert die aktuelle Trainingsbelastung mit weiteren Gesundheitsdaten wie dem HFV-Status, Erholung, Schlaf oder Stress und ordnet die Bereitschaft fürs nächste Training individuell ein.

Richtungspfeile

Ab sofort zeigen Richtungspfeile bei der Navigation auf der Karte an, wo es lang geht. So weiß man beispielsweise sofort, in welche Richtung bei einem Rundkurs gestartet wird. Auch wenn sich die Strecke mal kreuzt, ist das kein Problem mehr – die Pfeile weisen den Weg.

Aktien-Widget

Mit dem Stocks-Widget ist man immer Up-to-Date, denn es verschafft Überblick über bis zu 50 Aktien – direkt am Handgelenk.

Garmin Aktien-Widget
Garmin Aktien-Widget

Create Folder

Wetterbericht, Sonnenauf- und -untergang, Herzfrequenz, Body Battery, Schlafscore – die Auswahl an Daten, die auf der Uhr angezeigt werden können, ist riesig. Um nicht den Überblick zu verlieren und die Ansicht besser zu strukturieren, gibt es jetzt die Möglichkeit Ordner zu erstellen. So lassen sich bei der Widget Ansicht verschiedene Cluster anlegen und mit einem Klick alle wichtigen Daten in einem Ordner anzeigen.

Welche Sportuhren erhalten die Upgrades?

Auch die Trägerinnen und Träger der MARQ-Kollektion, fenix 6-Serie oder Enduro 1 profitieren von dem Feature-Update mit neuen Funktionen wie z.B. der Herzfrequenzvariabilitäts-Aufzeichnung, des optimierten Trainingsstatus oder dem E-Bike Support. Eine komplette Übersicht über die jeweiligen Upgrades und Modelle findet sich in folgender Tabelle.

Garmin Übersicht über die Upgrades 2022, Q3
Garmin Übersicht über die Upgrades 2022, Q3

Die neuen Features für die Edge 1040-Serie

Musiksteuerung

Bei Kopplung mit einem kompatiblen Smartphone kann beim Indoor-Training, beispielsweise mit einem Tacx Trainer, die Musik direkt auf dem Edge gesteuert werden.

Aktualisierter Trainingszustand

Die Berechnung des Trainingszustands wird mithilfe neuer Indikatoren wie HFV-Status und akuter Belastung weiter optimiert und gibt noch tiefere Einblicke in die Gesamtanstrengung und die langfristigen Trainingsgewohnheiten. Mit dem neuen Status „Ermüdet“ kann man das Training noch besser einordnen und einschätzen, ob dieses produktiv, anstrengend oder überfordernd ist. Um den aktualisierten Trainingszustand zu erfassen ist ein kompatibles Wearable nötig.

Intensitätsminuten

Der Edge 1040 zählt nun auch die Intensitätsminuten, welche in Verbindung mit einem Garmin Wearable bei der Berechnung des Fitnessalters berücksichtigt werden.

E-Bike-Unterstützung

Es ist nun möglich ein ANT+ kompatibles E-Bike mit dem Radcomputer zu koppeln, um E-Bike-Daten anzuzeigen, die Unterstützungsstufen anzupassen und die verbleibende Reichweite auf einer geplanten Strecke anzuzeigen.

Garmin Edge 1040-Serie Upgrades 2022
Garmin Edge 1040-Serie Upgrades 2022

 

Quelle Bilder und Screenshots: Garmin

Bestseller, Deals, Geschenketipps*

Amazon Top-Produkte

Fenix 6 Pro
von Garmin
ab 440,89 €

Alle Garmin Deals ➚
ScanWatch EKG
von Withings
ab 269,95 €

Alle Withings Deals ➚
Sense EKG
von Fitbit
ab 169,00 €

Alle Fitbit Deals ➚

Wir haben immer einen Blick auf lohnenswerte Angebote. Die heutige Auswahl:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"