Empfehlungen

Garmin Vivoactive HR vs Vivoactive 3 vs Fenix 5: Welche nehme ich?

Garmin Vivoactive 3 vs Fenix 5
Garmin Vivoactive 3 vs Fenix 5

Einige Sportlerinnen und Sportler stehen vor der Frage: Garmin Vivoactive HR oder Vivoactive 3 Vivoactive 3 Music oder Fenix 5. Welche nehme ich? Schließlich kann es inzwischen auch preislich interessant werden. Gerade um die Weihnachtszeit herum, lassen sich die genannten Sportuhren ganz gut verschenken.

Wir hatten alle 3 Modelle in ausführlichen Tests, falls man sich für alle Details interessiert:

Deshalb vergleichen wir die vier attraktiven Sportuhren miteinander und heben vor allem die Unterschiede hervor.

Tipp: Einige Garmin Sportuhren gibt es derzeit bei Amazon stark reduziert:

Bestseller, Deals, Geschenketipps*

Amazon Top-Produkte

Fenix 6
von Garmin
ab 345,00 €

Alle Garmin Deals ➚
Vivoactive 4
von Fitbit
ab 224,99 €

Alle Garmin Deals ➚
Sense EKG-Uhr
von Fitbit
ab 229,00 €

Alle Fitbit Deals ➚

Wir haben immer ein Auge auf aktuelle Top-Deals:

Frühe Prime Day Angebote

  • bis zu 15% bei Babyprodukte - wenn Sie eine Baby-Wunschliste erstellen und 200€ für Babyprodukte ausgeben, können Sie mit dem Code BWL10 von 10% Rabatt profitieren. Amazon Prime-Kunden können mit dem Code BWL15 15% sparen: zum Angebot ➚
  • alle Deals und Infos zum Prime Day 2022
Garmin TOP-Deals auf Amazon

Fitbit TOP-Deals auf Amazon

Polar TOP-Deals auf Amazon


Ratlos oder auf der Suche nach weiteren Tipps? Hier gibt es mehr:


 

Optik und Design

Allein das äußere Erscheinungsbild kann bei den hier aufgeführten Modellen für eine Entscheidung ausreichen. Eckig gegen rund:

Die Fenix 5 ist im Vergleich zur Vivoactive 3 und Vivoactive HR deutlich wuchtiger und schwerer, macht aber insgesamt einen solideren Eindruck. Es gibt aber auch die leichtere und elegantere Variante: Fenix 5S. Diese ist etwas flacher, leichter, hat jedoch auch einen kleineren Akku und hält deshalb etwas weniger durch. Die Vivoactive 3 Music gibt es derzeit nur in komplett schwarzer Optik.

Bedienung

Dann wäre da noch die Bedienung: die Fenix 5 verfügt über 5 Tasten und kommt ohne Touchdisplay aus. Für nassere Umgebungen und intensive Sporttrainings ist sie die bessere Wahl.

Die Vivoactive HR verfügt über zwei Tasten und einem Touch-Display. Wer sehr große Finger hat, könnte Schwierigkeiten mit der Bedienung bekommen. Die Bedienung ist teilweise nicht so intuitiv.

Die Vivoactive 3 hat eine Taste (rechts), eine berührungsempfindliche linke Gehäuseseite (Side Swipe genannt) sowie ein Touch-Display. Die Musikvariante Vivoactive 3 Music hat keine Side Swipe Fläche. Side Swipe wird dann eingesetzt, wenn man durch die Seiten und Widgets scrollen möchte und um Werte in Datenfeldern einzustellen. Außerdem kann Side Swipe helfen die Uhr zu bedienen, auch wenn man nasse oder angeschwitzte Finger hat. Side Swipe muss aber nicht genutzt werden, da sich die Uhr sehr komfortabel komplett über das Touchdisplay bedienen lässt. In der Praxis hat sich Side Swipe nicht immer gut geschlagen.

Garmin Vivoactive HR vs Vivoactive 3 vs Fenix 5

Folgende Tabelle listet noch einige wichtige Unterscheidungsmerkmale auf. Grün deutet jeweils auf eine Verbesserung hin:

Vivoactive 3 vs Fenix 5 vs Vivoactive HR
Vivoactive 3 Fenix 5 Vivoactive HR
Uhrglas Corning Gorilla Glass 3 Glas oder Saphirglas Chemisch gehärtetes Glas
Dimensionen 43,4 x 43,4 x 11,7 mm
127 bis 204 mm Umfang
47 x 47 x 15,5 mm
Fenix 5S: 42 x 42 x 15 mm
30,2 x 57 x 13,5 mm
M: 137 bis 195 mm Umfang
XL: 161 bis 225 mm Umfang
Gewicht ab 39 g Silikonarmband: 85 g
Metallarmband: 156 g
Fenix 5S: 67 g
M: 47,6 g
XL: 48,2 g
Wasserdichtigkeit 5 ATM 10 ATM 5 ATM
Anzeigetyp
  • Bei Sonneneinstrahlung gut lesbares, transflektives MIP-Display (Memory in Pixel)
  • 30,4 mm (1,2 Zoll) Durchmesser
  • 240 x 240 Pixel
  • Bei Sonneneinstrahlung gut lesbares, transflektives MIP-Display (Memory in Pixel)
  • 30,4 mm (1,2 Zoll) Durchmesser
  • 240 x 240 Pixel
  • Bei Sonneneinstrahlung gut lesbares, transflektives MIP-Display (Memory in Pixel)
  • 20,7 x 28,6 mm (0,8 x 1,13 Zoll)
  • 205 x 148 Pixel
Touchscreen Ja Nein Ja
Integrierter Musikspeicher Ja (Music Modell) Nein Nein
Akkulaufzeit
  • GPS-Modus: Bis zu 13 Stunden
  • Smart-Modus: Bis zu 7 Tage
  • Smart-Modus: Bis zu 2 Wochen
  • GPS-/HF-Modus: Bis zu 24 Stunden
  • UltraTrac-Modus: Bis zu 60 Stunden ohne HR-Messung am Handgelenk
  • GPS-Modus: Bis zu 13 Stunden
  • Smart-Modus: Bis zu 8 Tage
Sensor für das Umgebungslicht Ja Nein Nein
Herzfrequenz-Variabilität (HRV) und Stresslevel Ja Ja Nein
Anrufe abweisen u. autom. Text senden (nur Android) Ja Nein Nein
Smartphone Kompatibilität
  • Android
  • iPhone
  • Android
  • iPhone
  • Windows Phone
  • Android
  • iPhone
  • Windows Phone
Garmin Pay Ja Nein Nein
Vorinstallierte Fitnessstudio-Aktivitätsprofile
  • Elliptical Training
  • Stair Stepping
  • Floor Climbing
  • Indoor Rudern
  • Yoga
  • Cardio Workouts
  • Krafttrainings
  • Automatischer Wiederholungszähler
  • Indoor Rudern
  • Cardio Workouts
  • Krafttraining
  • Automatischer Wiederholungszähler
Indoor Rudern
VO2max Ja Ja Nein
% HF max. Ja Ja Nein
Aufzeichnung der Herzfrequenz während des Schwimmens Nein Ja
(mit HRM-Tri und HRM-Swim)
Nein
Lauftraining-Programme Ja Ja Nein
Laufzeit-Prognose Ja Ja Nein
Virtual Partner & Virtual Racer Nein Ja Nein
Erweiterte Lauf-Metriken
(Laufeffizienz, Bodenkontaktzeit und Balance, vertikale Bewegung)
Nein Ja Nein
Routenführung auf Strecken Nein Ja Nein
Erweiterte Trainings-Aussagen (Erholungszeit, Trainingszustand, Trainingsbelastung, Training Effect) Nein Ja Nein
Outdoor & Navigations-Funktionen
  • Zurück zum Start
  • Anstieg/Abstieg gesamt
  • Zurück zum Start
  • Anstieg/Abstieg gesamt
  • Höheprofil
  • Distanz zum Ziel
  • Höheprofil
  • Unwetterwarnung
  • Wegpunkt-Projektion
  • und mehr
  • Zurück zum Start
  • Anstieg/Abstieg gesamt
Golf-Features Ja, deutlich erweitert:

  • Digital scorecard
  • Statistikspeicherung (Schläge, Putts pro Runde, Grüns und Fairway-Treffer)
  • Ansicht Grün mit Möglichkeit zur manuellen Positionierung der Fahne
  • Hindernisse und Golfplatzziele
  • PinPointer
Ja, deutlich erweitert:

  • Digital scorecard
  • Statistikspeicherung (Schläge, Putts pro Runde, Grüns und Fairway-Treffer)
  • Ansicht Grün mit Möglichkeit zur manuellen Positionierung der Fahne
  • Hindernisse und Golfplatzziele
  • PinPointer
Ja
Schwimmmetriken (Bahnen, Distanz, Pace, Anzahl der Züge/Zugzahl, Kalorienverbrauch, Schwimmstil-Erkennung) Ja Ja Ja
Schwimmtrainings Nein Ja Nein
Straßenpreis ab (ca.)

(Stand: 01.11.2017)

329 Euro 530 Euro (Fenix 5S Variante) 175 Euro
Link shopping_am_logo_75x22
Unser Test Vivoactive 3 / Vivoactive 3 Music Fenix 5 Vivoactive HR

Insgesamt ist zu erkennen, dass die Fenix 5 viel mehr erweiterte Fitness- und Outdoor-Features mitbringt, die auf der einen Seite ehrgeizige Sportler und auf der anderen Seite Outdoor-Fans ansprechen sollen.

Sucht man einen guten Allrounder mit Lauftrainingsprogrammen, wählt man eher die Vivoactive 3 / Vivoactive 3 Music.

Wer auf den Preis achten möchte, vergnügt sich mit der Vivoactive HR. Auf vieles muss man dabei nicht verzichten.

Lese-Tipp: den richtigen Garmin Tracker auswählen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"